Unbekannte sind ins Pfefferkorn eingebrochen

Phoenix-See

Geld statt Steak: Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in das Restaurant Pfefferkorn am Phoenix-See eingebrochen. In den Wochen zuvor hatte es bereits zwei erfolglose Einbrüche gegeben. Die Diebe von Donnerstag Nacht kannten sich offenbar ziemlich gut aus.

HÖRDE

, 14.10.2016, 09:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Unbekannte sind ins Pfefferkorn eingebrochen

Das Restaurant Pfefferkorn (rechts), das Eiscafé Dolce & Vita und die Bäckerei Brinker (links) am Hafen des Phoenix-Sees.

Zwischen 23 und 5.45 Uhr, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei, stiegen die Unbekannten durch einen Nebeneingang in ein Gastrobetrieb am Phoenix ein. Nach Informationen unserer Redaktion handelt es sich dabei um das Steak-Haus Pfefferkorn.

Die Unbekannten brachen zwei Tresore auf und entwendeten einen fünfstelligen Bargeldbetrag, heißt es in der Polizeimeldung.  Bereits im August gab es zwei Einbruchsversuche ins "Pfefferkorn": Am 22. August zwischen 0 und 5.45 Uhr und nur fünf Tage später, am 27. August, zwischen 1 und 13 Uhr. Ob die Einbruchsversuche mit dem Einbruch in der Nacht zum 13. Oktober zusammenhängen, ist jedoch unklar.

Auch das Sausalitos in der Innenstadt hat vor kurzem zwei Einbrüche erlebt. Dabei ließen die Einbrecher Ende September jeweils ebenfalls einen fünfstelligen Bargeldbetrag mitgehen. Den Ermittlungen der Polizei zufolge stiegen sie durch einen Nebeneingang ein und brachen einen Tresor auf.

Die Polizei sucht nun nach Hinweisen in dem Einbruchsfall am Phoenix-See. Zeugen sollen sich bei der Kriminalwache Dortmund unter (0231) 132-7441 melden.

Schlagworte: