Unbekannter stieß 18-Jährigem Messer in den Bauch

Zeugen gesucht

Die Polizei fahndet nach einem Messerstecher. Der bisher unbekannte Mann stach einem 18-jährigen Dortmunder in der Nacht zu Sonntag in den Bauch. Der Verletzte musste operiert werden, Lebensgefahr besteht jedoch nicht.

SCHARNHORST

von Von Bettina Kiwitt

, 26.05.2013, 12:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das 18-jährige Opfer wurde zunächst vom Notarzt versorgt, danach wurde der Verletzte ins Krankenhaus gefahren und dort operiert.

Das 18-jährige Opfer wurde zunächst vom Notarzt versorgt, danach wurde der Verletzte ins Krankenhaus gefahren und dort operiert.

Nach den bisherigen Ermittlungen erschien dort plötzlich ein Mann. Mit dem gab es zunächst einen verbalen Streit, der in eine körperliche Auseinandersetzung mündete. Dabei wurde der 18-Jährige von dem Unbekannten mit dem Messer am Bauch verletzt. Der Täter flüchtete daraufhin.Rettungskräfte versorgten den Verletzten, der danach zur weiteren Behandlung in ein Dortmunder Krankenhaus eingeliefert wurde.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: - männlich - ca. 175 cm - ca. 40 Jahre alt - normale Statur - lange, dunkle, lockige Haare - Kinnbart - ungepflegtes Erscheinungsbild - trug eine graue Stoffmütze - bekleidet mit einer grauen Jacke und Hose (evtl. Arbeitsanzug).

Hinweise zum Täter werden vom Kriminaldauerdienst unter Tel: 1327441 oder von jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.