Unbekannter überfällt Tankstelle in Huckarde

Nacht zu Samstag

Ein Unbekannter hat in der Nacht von Freitag auf Samstag (17. Juni) eine Tankstelle in Huckarde überfallen. Der maskierte Täter bedrohte den Tankstellen-Angestellten mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten. Die Polizei sucht nach dem flüchtigen Täter.

HUCKARDE

18.06.2017, 11:38 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Unbekannter hat in der Nacht von Freitag auf Samstag (17. Juni) die Esso-Tankstelle an der Huckarder Straße überfallen. Wie die Polizei berichtet, betrat der maskierte Täter gegen 4.15 Uhr am Samstagmorgen die Tankstelle. 

Sofort habe er den 23-jährigen Angestellten aus Dortmund mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten gefordert. Der Angestellte übergab einen dreistelligen Geldbetrag und diverse Zigarettenpackungen. Daraufhin flüchtete der Täter aus der Tankstelle in Richtung Franziusstraße. Zeugen beobachteten dort, wie er hinter der Unterführung in einem Gebüsch verschwand.

Täter soll circa 25 Jahre alt sein, Polizei bittet um Hinweise

Zeugen beschrieben den Mann der Polizei als circa 25 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß. Zur Tatzeit trug der Mann eine dunkle Jacke, er war mit einem kleinen Messer bewaffnet. 

Die Polizei nimmt Hinweise entgegen unter (0231) 132-7441. 

Schlagworte: