Unternehmen

Unternehmen

Gründerin von „Rose & Abbot“ und „Alexis & Sophie“

Dortmunderin verkauft vegane Pflegeprodukte in den USA

Jennifer Douglas aus Dortmund hat sich mit veganen Pflegeprodukten selbstständig gemacht. Über die Plattform „Rose & Abbot“ bietet sie individuelle vegane Kosmetik an. Ihre nächste Idee trägt den Namen Von Ulrike Boehm-Heffels

Startup Weekend Ruhr führt Gründer zum Businessplan

Von der Idee zum Geschäftsmodell in 54 Stunden

Der Weg von der Idee zum eigenen Startup ist normalerweise weit und steinig. Das Startup Weekend Ruhr bietet diesen Weg auf drei Tage komprimiert. Dabei arbeiten zukünftige Gründer, Kreative und Experten Von Bastian Pietsch

Hersteller von Abfüllanlagen

KHS will 170 Jobs in Dortmund streichen

KHS zählt mit knapp 1400 Mitarbeitern zu den größten industriellen Arbeitgebern in Dortmund. Doch vielen Beschäftigten droht bald der Verlust ihres Arbeitsplatzes: Das Unternehmen will 170 Stellen in Dortmund streichen. Von Michael Schnitzler

Traditionsreiches Dortmunder Unternehmen

Letzte Mitarbeiter von HSP haben ihre letzte Schicht

Der Ofen bei Hoesch Spundwand und Profil (HSP) ging schon Ende 2015 aus, 350 Mitarbeiter verloren ihre Jobs. Zwei Dutzend von ihnen begleiteten seither den Rückbau der Anlagen – am Freitag haben die letzten Von Michael Schnitzler

In Texas scheint seit Mittwoch wieder die Sonne. Sie hellt auch in Stadtlohn einige besorgte Mienen wieder auf. Jetzt ist klar: Das nagelneue Lichtgitter-Zweigwerk in Houston hat die größte Naturkatastrophe, Von Stefan Grothues

Nur sieben Monate hat es gedauert, da hatte das Unternehmen Wir-Elektronik die Garantie, dass es am Standort an der Hölderlinstraße erweitern kann. Die Grundlage dafür gab der Rat, als er im November Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Sicon zieht nach Gescher

120 Arbeitsplätze wandern ab

Das tut dem Wirtschaftsstandort Stadtlohn weh: Die Sicon-Unternehmensgruppe zieht mit 120 Arbeitsplätzen und 36 Millionen Euro Jahresumsatz komplett nach Gescher um. In Stadtlohn fehlen dem Unternehmen Von Stefan Grothues

Das Aus für den Tischlereibetrieb H. u. J. Große Frericks ist besiegelt. Die Hoffnungen auf eine Fortführung des Betriebs an der Hölderlin-straße haben sich zerschlagen. 40 Menschen haben ihre Arbeit verloren. Von Stefan Grothues

Ein Salatanbau-Unternehmen aus den Niederlanden will sich bald in Werne-Stockum ansiedeln. Neben Hof Schulze Blasum soll ein Großgewächshaus entstehen. Doch das Bauvorhaben könnte nun problematischer werden als gedacht. Von Helga Felgenträger

Das Gewerbegebiet an der Wilhelm-Raiffeisen-Straße wird erweitert. Die Erschließung läuft bereits und vier Grundstücke haben den Besitzer gewechselt. Zwei Unternehmen ziehen dann innerhalb von Südkirchen um. Von Karim Laouari

Vor 21 Jahren hat Michael Winkelmann seine Firma für Rohr- und Kanalreinigung gegründet - bald soll sein Sohn übernehmen. Aber bevor er sich zurückzieht, möchte er noch etwas tun, um die Firma "zukunftsfähig

Ende 2015 sind beim Bergbauzulieferer Caterpillar 116 Arbeitsplätze weggefallen. Das sollte das strauchelnde Unternehmen wieder stabilisieren. Zwar sei die Kurzarbeit momentan unterbrochen, schon im September Von Marc Fröhling

78310 Euro eingespart. Und vielleicht noch viel wichtiger auch Energie: stolze 56500 kWh und 26,8 Tonnen CO2-Emissionen. Für die Firma Pfreundt hat sich die Teilnahme an "Ökoprofit" gelohnt. Von Ronny von Wangenheim

Hilfe für Unternehmensgründung

So war die Chancen-Wirtschaftsmesse in Olfen

Worauf muss ich achten, wenn ich ein Unternehmen gründen will? Wie verkaufe ich meine Ideen am besten? Und woher bekomme ich das nötige Geld? Diese Fragen von neuen Gründern beantwortete die Messe "Chancenforum Von Arndt Brede

"Industriepark 1", die Adresse könnte für Jürgen Stapelbroek gebucht sein. Der Legdener Unternehmer baut als erster im neuen Gewerbepark an der A 31. Es ist ein starker Auftritt. Von Ronny von Wangenheim

Maschinen in Bochum stehen still

Johnson Controls: Werk steht vor Schließung

Seit Montag wird im Bochumer Werk des Unternehmens Johnson Controls nicht mehr gearbeitet. Die rund 400 Mitarbeiter befinden sich derzeit auf einer Betriebsversammlung, die mehrfach unterbrochen wurde. Von Max Florian Kühlem

Eine Region geht online. Ein Router gehört heute so selbstverständlich zur Ausstattung der meisten Privathaushalte und Firmen im westlichen Münsterland wie früher ein Telefonanschluss oder die Steckdose Von Thorsten Ohm

Das Coesfelder Software-Unternehmen Opwoco hat die Konsequenz aus dem umstrittenen Ratsbeschluss zum Verkauf der Schniewindschen Fabrik gezogen: Sie geht nach Schöppingen. Geschäftsführer Patrick Bröckers Von Christiane Nitsche

Vor fünf Jahren, noch während der Unizeiten, gründeten die Jungunternehmer Stefan Peukert (30) und Daniel Schütt (32) das Start-up „Employour“. Heute hat das Unternehmen 65 Mitarbeiter, ist mehrere Millionen

Während sich in den Supermärkten die Regale immer mehr mit weihnachtlichen Gebäck und Süßigkeiten füllen, sind in der Oedinger Gärtnerei Westhoff die ersten Weihnachtssterne noch nicht ganz fertig. Ein Von Stefan Klausing

Das Fahrzeugbau-Unternehmen Schmitz Cargobull mit Sitz in Horstmar und Werk in Vreden hat jetzt seinen Geschäftsbericht veröffentlicht. Das Absatzziel konnte nicht erreicht werden. Immerhin wurde trotz

Mit einem Familientag für Mitarbeiter und deren Angehörige sowie einem Tag der offenen Tür für Fachbesucher hat Bewital Petfood am Wochenende die erfolgreiche Inbetriebnahme seiner zwei neuen Werke gefeiert.

Ganz neue Wege beschreitet die Firma Tenbrink Ladeneinrichtungen. Sie sollen das Unternehmen in die Zukunft führen. Unter dem klingenden Stichwort "Swinging Production" hat sich Tenbrink neu aufgestellt. Von Sylvia Schemmann

Eigentlich möchte Hendrik Keitmeier, Geschäftsführer vom gleichnamigen Küchenstudio, auf seinem Grundstück an der Thyssenstraße eine Lagerhalle bauen. Doch so ohne Weiteres scheint dieses nicht möglich zu sein. Von Stefan Klausing

38 Tonnen schwer ist der Koloss, den Mitarbeiter der Firma Schepers gestern Morgen an der Karl-Benz-Straße für den Transport nach Mönchengladbach verladen haben. Es ist die weltweit größte Laseranlage für den Prägedruck. Von Victoria Garwer

Die Botschaft des Unternehmers Günter Bußmann ist ganz einfach: "Es rechnet sich, an die Belange der Umwelt zu denken." Der Vredener hat es getan - und seine Firma zu einem weitgehend energie-autarken Betrieb gemacht. Von Thorsten Ohm

Seit fast 100 Jahren handelt das Legdener Unternehmen Glanemann mit Stahl. Aus kleinen Anfängen entwickelte sich vor allem in den letzten Jahrzehnten ein wichtiger Arbeitgeber der Gemeinde, den Bürgermeister Von Stefan Grothues

Nicht nur am, sondern auch hinter dem Ahauser Bahnhof bewegt sich gerade einiges: Der Entsorgungsbetrieb Sandkuhle erweitert dort sein Gelände - und hatte mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. Von Stephan Teine

Als Vorzeigebetrieb für gelebte Integration kann man den Lackierfachbetrieb der Gebrüder Hayrettin und Sebahattin Kabakci durchaus bezeichnen. Schließlich stammen die Mitarbeiter aus sechs verschiedenen Nationen. Von Stefan Klausing

Bernd Wilmert, Sprecher der Geschäftsführung bei den Stadtwerken Bochum, scheidet voraussichtlich zum 30. Juni 2015 aus dem Unternehmen aus. Auf eigenen Wunsch hört er nach mehr als 22 Jahren in der Unternehmensspitze