Veranstaltungen

Veranstaltungen

Gleich doppelten Grund zum Feiern gibt es am Sonntag beim Hoffest in Sölde. Und das wird auf dem Gelände der Imkerei Schmidt auch ausgiebig getan. Zum ersten Mal jedoch mit Eintritt. Von Jörg Bauerfeld

Obdachlose haben wenig Grund zu Feiern. Sie leben selten in, eher am Rande der Gesellschaft. Drei junge Menschen aus Unna wollen das ändern. Von Dirk Becker

Der Sommer lockt ins Freie. Die Initiative „Wir in Lünern“ macht das passende Angebot. Am 2. September findet die sechste Auflage von „Musik in Gärten“ statt. Von Dirk Becker

Ruhr Nachrichten Kennlernabend

Speed-Dating in der evangelischen Kirchengemeinde Massen

Die evangelische Kirchengemeinde in Massen veranstaltet am Freitag, 31. August, einen Kennenlernabend für Menschen, die auf der Suche nach Liebe oder einer neuen Bekanntschaft sind.

Ruhr Nachrichten Wasserschaden im Lichtkunstzentrum

Wasserschaden bedeutet Zwangspause für Kneipe „Schalander“

Die Kneipe „Schalander“ muss eine Zwangspause einlegen. Lindenbrauerei-Geschäftsführerin Regina Ranft hofft, dass Ende August zumindest eine mobile Küche zur Verfügung steht. Von Anna Gemünd

Ruhr Nachrichten Hochbetrieb im Bornekamp

Freibad in Unna verzeichnet schon jetzt Besucherrekord

Höchsttemperaturen und ein buntes Ferienprogramm locken in diesen Tagen viele Menschen in das Freibad im Bornekamp. Die Betreiber freuen sich über eine Rekordzahl an Besuchern. Mit der Masse an Badegästen

In Unna gibt es in diesem Sommer eine Menge zu erleben. Ob Jung oder Alt, jeder kommt bei den Angeboten in Unna voll auf seine Kosten. Vom Action-Painting bis zur Comedy-Show. Von Niko Wiedemann

Der Friedensplatz verwandelt sich auch in diesem Jahr für ein paar Tage in ein riesiges Weinlokal. Bis Sonntag läuft die Veranstaltung noch. Von Viktoria Degner

Die Weinfreunde Hellweg setzen auf Konstanz. Der Vorstand bleibt weitere zwei Jahre im Amt. In der zweiten Jahreshälfte will der Verein mit verschiedenen Veranstaltungen über den Rebensaft informieren. Von Dirk Becker

Dortmund feiert das Dortbunt-Fest

80.000 Besucher strömen in die Innenstadt

Besser hätte es für das Dortbunt-Fest am Wochenende kaum laufen können: Passend zum Stadtfest ist das Wetter sommerlich, Zehntausende Besucher strömen in die Innenstadt, wo es auf zahlreichen Bühnen Unterhaltung gibt. Von Rebekka Antonia Wölky, Michael Schnitzler

Dortmunds Partys für Tanz in den Mai 2018

Hier tanzt Dortmund am Montag in den Mai

Ein Feiertag, ein Brückentag und ganz viel Zeit für ausgedehnte Partys: Beim Tanz in den Mai am Montagabend ist in Dortmund quasi überall etwas los – ob View, FZW, Alter Weinkeller oder Anton's Bierkönig. Von Carla Maren Siebel

Die Saison 2018/19 bietet sechs Konzerte mit herausragenden Musik-Talenten. Die neuen Stipendiaten sind vier junge Musiker und ein Klavierquartett. Auch bekannte Gesichter sind wieder zu sehen. Von Julia Gaß

"Wer einmal am Nappaleder gerochen hat, kommt von dieser Sportart nicht mehr los." So lautet sein Leitsatz. Er, das ist Dieter Schumann. Der „Mr. Boxen“ Dortmunds wird am 15. August 75 Jahre alt. Die Von Moritz Mettge

Es ist einiges los: Vier große Veranstaltungen warten am Wochenende in Werne auf Bayern-, Trödel-, Film- und Historien-Fans. Auch wenn die Wettervorhersage eher bescheiden ist. Wir geben einen Überblick, Von Jörg Heckenkamp

Der 8. Castroper Charity-Lauf war von der Zahl der Meldungen besser als die Veranstaltung im Vorjahr. Rund um den Erin-Turm liefen über 400 Freizeit- und ambitionierte Amateursportler. Am Montag sprach Von Tobias Weckenbrock

Engagement im Sport und Karneval

"Stan" Overmann hat das Bundesverdienstkreuz

Stan, oder auch Thomas Overmann, engagiert sich seit mehr als 35 Jahren im Werner SC. Besonders die Jugendarbeit liege ihm am Herzen. Auch im Karneval war Overmann lange aktiv dabei. Warum er sonst noch Von Helga Felgenträger

Beim zweiten Treppenhaussingen im Gemeindezentrum der Josephskirche in Sythen kamen knapp über 100 Besucher, um sich bei Evergreens, Chansons und Liedern eine schöne Zeit zu machen. Wir waren mit der Videokamera dabei.

Partymusik und Hüpfburg, Bierwagen und Rauchhaus: In eine Feiermeile verwandelt sich am Sontag, 3. September, die Straße Kurzer Morgen im Geisecker Gewerbegebiet. Zugunsten der Neven-Subotic-Stiftung Von Reinhard Schmitz

Ein neuer Treff für die Dorstener Motorradszene hatte am Samstag seine Premiere. Das Begegnungszentrum "Leo" im Creativ-Quartier Fürst Leopold zog Hunderte Motorradfahrer an und wurde damit zum vollen Erfolg. Von Andreas Hofmann

Ausgerechnet im veranstaltungsstärksten Monat Oktober durchkreuzt ein Wasserrohrbruch die Pläne von Christian Joswig. Die geplanten Konzerte im Treffpunkt Altstadt müssen ausfallen.

Westfalen ist eindeutig ein Literaturland. Davon ist der Organisator des Festivals „Literaturland Westfalen“ überzeugt und veranstaltet ein einmonatiges Literaturfestival. Mit dabei ist auch Lünen. In

Zum letzten Mal in diesem Jahr heißt es am 28. September "Donnerstags in Werne". Das Neue: Die Veranstaltung muss für den letzten Termin umziehen - zwischen Telgmann und Ickhorn. Das Bekannte: Es gibt Von Daniel Claeßen

In mehr als 500 deutschen Städten und Gemeinden finden zur „Interkulturellen Woche“ über 4500 Veranstaltungen statt. Auch Lünen hat einiges zu bieten. Der interkulturelle Austausch soll bei Wanderungen,

Interkulturelles Picknick

Miteinander essen, miteinander sprechen

Mitzubringen sind: Neugierde, das Verständnis füreinander. Und ganz wichtig: eine zu Hause selbst zubereitete Lieblingsspeise aus dem eigenen Land für vier Personen. Am 26. August (Samstag) findet von Von Michael Klein

Eines vorab: Die Premiere der neuen Veranstaltung „Markt am Abend“ findet statt. Auch, wenn es regnen sollte. Das versicherte Norbert Zolda vom Selmer Stadtmarketing. Los geht es am Freitag, den 18. August, um 16 Uhr. Von Arndt Brede

Verkehrschaos, Lärmbelästigung, schlechte Organisation: Das Hip-Hop-Festival „Out 4 Fame“ im Revierpark Wischlingen sorgt für Diskussionen. Mehrere Anwohner aus dem Umfeld des Revierparks fühlen sich Von Felix Guth

Vom 30. Oktober bis 6. November

Erste Werner Märchenwoche für Klein und Groß

Märchen sind weitaus mehr als das, was die Brüder Grimm herausgegeben haben. Davon können sich die Besucher der ersten Werner Märchenwoche vom 30. Oktober bis 6. November überzeugen. Wir beantworten alle Von Daniel Claeßen

Eine Verschnaufpause im Sitzen mit Blick auf die Lieblingsgruppe - ohne sich eine Stunde im Vorhinein den Sitzplatz sichern zu müssen? Diese Gelegenheit bietet sich beim 25. Welttheater der Straße in

Eins gleich vorweg: "Die Dorstener Männertage 2017 sind nicht nur für Männer gedacht und sie stehen auch in keiner Konkurrenz zu den Dorstener Frauenkulturtagen", betonte Klaus-D. Krause bei der Programmvorstellung Von Anke Klapsing-Reich

Ein regelrechter Platzregen inklusive Gewitter ließ die Veranstaltung "Selm trifft sich" am Dienstagabend beinahe ins Wasser fallen. Die Band musste aufgrund eines starken Regenschauers abbrechen, und Von Jennifer von Glahn

Knatsch auf Schloss Bladenhorst: Die Eigentümergemeinschaft ist sauer über die neue Umlegung der Kosten für die Gartenpflege. Dem Mehrheitseigentümer Bodo Möhrke wurde dabei vorgeworfen, seine Macht auszunutzen, Von Ann-Kathrin Gumpert

Das Wetter spielte mit, die Veranstalter zeigten sich mit der Resonanz zufrieden: Der Auftakt der zweiten Auflage von "Selm trifft sich" war ein voller Erfolg. Viele Menschen kamen, um die regionalen Von Arndt Brede

Sommer, Sonne und viel Musik: Die Erstauflage von „Selm trifft sich“ im vergangenen Jahr war mehr als verheißungsvoll. Ab Dienstag, 18. Juli, gehen die Stadt Selm und Veranstalter Wilfried Reckers in die nächste Runde. Von Thomas Aschwer

Die Alte Kaffeerösterei in Nordlünen muss für einige Wochen schließen: Bei der Veranstaltung „Just 4 Oldies“ hatte es im Mai einen Wasserrohrbruch gegeben. Vorübergehend hatte der Laden noch geöffnet, Von David Reininghaus

Auswirkungen auf das Welttheater

328.000 Euro minus - KuWeBe sucht Lösung

Der Kultur- und Weiterbildungsbetrieb Schwerte (KuWeBe) hat im Geschäftsjahr 2016 erneut mit großen Verlusten abgeschlossen. Mit einem Minus von 385.000 Euro liegt die Bilanz noch über dem Wert von 2015, Von Heiko Mühlbauer, Julian Hilgers

Vier Familien, vier Gärten: Zum zweiten Mal haben sich Besucher am Wochenende in Herbern private Gärten anschauen können. Organisiert hatte die Aktion der Heimatverein. Unsere Fotostrecke zeigt, was es Von Claudia Hurek

Zwei Jahre hielt sie ihren Schönheitsschlaf. Doch jetzt nimmt der traditionsreiche Kulturort Rotunde in Bochum seinen Betrieb frisch renoviert wieder auf. Die Eröffnungswoche startet am 14. Juni 2017. Von Tim Vinnbruch

Für die Veranstaltungen zweier Tanzproduktionen der Ruhrtriennale gibt es keine Karten mehr: Richard Siegals „Three Stages“ und „Bach. Cellosuiten“ von Anna Teresa De Keersmaeker. Zudem ist auch für die Von Christopher Stolz

Ein Fest der Literaten verspricht das erste Wochenende im September im Literaturhaus Herne Ruhr zu werden. Die ersten „Tage der Ruhrgebietsliteratur“ konzentrieren sich voll und ganz auf die Autoren aus der Region. Von Christopher Stolz

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr hat sich der Vorstand des Bürgervereins "Mein Ickern" versammelt. Bei der großen Ickernrunde wurde der Stand der Projekte 2017 vorgestellt. Wir geben einen Überblick, Von Thomas Schroeter

Ein Bierwagen, ein Grillzelt und ein Verkaufswagen waren am Mittwoch Thema im Lüner Ausschuss für Sicherheit und Ordnung. Denn die Firmen Kanne und Stolzenhoff hatten beantragt, den Marktplatz in der Von Beate Rottgardt

Mitgliederversammlung spärlich besucht

Weckruf für die Wila

Im Vorstand klaffen Lücken, die Homepage ist seit gefühlten Ewigkeiten nicht mehr aktuell. Und bei der Versammlung für die mehr als 100 Mitglieder der Wirtschaftsinitiative Legden-Asbeck (Wila) am Mittwochabend Von Ronny von Wangenheim

Vergangenen Woche ist bekannt geworden, dass es Streit um Lärmbelästigung am Spielplatz der Steinkamp-Siedler in Werne gibt. Nun haben sich beschwerdeführende Nachbarn und Vertreter der Steinkampsiedler Von Jörg Heckenkamp

"Man muss immer wieder neue Ideen haben, um eine solche Veranstaltung weiterzuentwickeln", erklärte der Präsident der LG Olympia, Jörg Lennardt. Eine dieser neuen Ideen ist die im Rahmen des 33. PSD-Bank-City-Laufes Von Horst Merz

"Laut, dunkel, heiß und wild" sollte das Savage Music Festival am Samstag werden. 350 Partygäste hatten sich dazu in der Stadtlohner Stadthalle versammelt. Doch schon um kurz nach Mitternacht war die Luft raus. Von Stefan Grothues

Schon auf der Ickerner Straße war Marktschreier Wurst-Achim zu hören. Mit seinen Gilde-Kollegen hatte er sich am vergangenen Wochenende für drei Tage auf dem Ickerner Marktplatz eingefunden. Wir haben

Zwischen Landwirten, Hoflädenbetreibern und der Stadt läuft es nicht gut: Erst schickt die Verwaltung scharf formulierte Schreiben an fünf Hofläden, die ihre Läden weiterentwickeln wollen. Dann versagt Von Abi Schlehenkamp

„Nachdem das Seifenkistenrennen im vergangenen Jahr so erfolgreich war, weiten wir es in diesem Jahr aus“, sagt Udo Ellekotten, der die Veranstaltung Ende April organisiert. Neu ist: Dieses Mal dürfen Von Frederike Schneider

Wie fühlt man sich, wenn ein geliebter Mensch stirbt? Darauf gibt es nicht die eine Antwort, die für alle Angehörigen und für jede Phase der Trauer gilt. Das wissen die Mitarbeiterinnen der Ambulanten Von Jennifer Riediger

Vor knapp einem Jahr wurde das umgestaltete Olfener Leohaus eröffnet - eines der Projekte im Rahmen der "Regionale 2016". Am 7. Mai werden deshalb sowohl die Regionale-Projekte, als auch das Olfener Frühlingsfest

Laut soll es werden am Samstag, 20. Mai, vor dem Ahauser Rathaus. Und rhythmisch dazu: Ahaus nimmt dann zum ersten Mal am weltgrößten Benefiz-Drumcircle-Event unter dem Titel "Drum-Strong" teil.

Die Vorbereitungen für die Sport- und Vereinsmeile in Werne am kommenden Samstag, 13. Mai, laufen auf Hochtouren. 35 Vereine und Gruppen sind mit dabei - sie bieten viele Mitmachaktionen für die ganze Familie. Von Helga Felgenträger

Das europäische Theaterfestival Caravan Next ist am Montagabend zu Ende gegangen. Rund 20 Veranstaltungen lockten in den vergangenen Tagen in Schwerte Zuschauer nach drinnen und draußen - am Sonntag gab Von Hilmar Schmitt

Am Wochenende steigt die Camping-, Caravan- und Automobilausstellung zum ersten Mal unter neuem Namen im Galenpark. Für die Veranstaltung in der Halterner Innenstadt werden bereits ab Freitagmorgen (5.

Die Gemeinde Nordkirchen begrüßt den Mai in diesem Jahr vielfältig: Bei Tanzabend, verkaufsoffenem Sonntag, Maimarkt und Dorf- und Schlosslauf ist für alle Sportfans, Einkaufsbummler, Wanderer und Hungrige Von Jessica Hauck

Sie sind eins, die Maikundgebung des DGB und das anschließende Familienfest des Kulturbüros im Seepark Lünen. Und das schon seit über 20 Jahren. Doch nie passte das gewerkschaftliche Motto besser als Von Diethelm Textoris

Am 1. Mai findet erneut die traditionelle Maikundgebung mit Familienfest statt. Auch in diesem Jahr lädt der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) dazu in den Seepark ein. Wann geht es los? Was ist als Programm Von Julian Schäpertöns

Am Sonntag, 30. April, ist es wieder soweit - zum 19. Mal findet in Nordkirchen der traditionelle Schloss- und Dorflauf statt, der dieses Jahr erstmals zur Streiflichter-Laufserie gehört. Zahlreiche Läufer

Familientag in Zwillbrock

Frühlingfreude mit Flamingo

VREDEN. "Wir sind heute zum ersten Mal in Zwillbrock und möchten die Flamingos sehen", sagten Celia und Jan, die mit ihren Eltern aus Ochtrup gekommen waren. Flamingofrühling in Zwillbrock: Große und Von Annegret Rolvering

"Lünen-Süd blüht auf": Diesem Motto ist die Veranstaltung vor dem Paul-Gerhard-Haus am Freitag vollauf gerecht geworden: Besucher mit bunten Blumen in der Hand, Kinder, die kleine Blumentöpfe oder Nistkästen

Der "Olfener Frühling" 2017 bietet wieder allerlei kulinarische Genüsse für jeden Geschmack. Das Fest für Feinschmecker steigt am 7. Mai auf dem Marktplatz. Wir haben mit dem Show-Koch Philipp Gakstatter Von Theo Wolters

Spaß haben, Musik hören, eine Riesen-Party feiern: Am Montag, 1. Mai, treffen sich viele Jugendliche der Region in Lüdinghausen am Klutensee. Dürfen die Besucher ihre Getränke wieder mitbringen, wie sind Von Thomas Aschwer

Das Aus der „Tanz in den Mai“-Party auf dem Hof Sanders in Castrop-Rauxel sorgt in der Politik für Irritationen. Die für den 30. April geplante Feier war untersagt worden – offiziell, weil Parkmöglichkeiten fehlen. Von Ann-Kathrin Gumpert

Irgendwann ist mal Schluss. Das gilt auch für Norbert Schnitzmeier. 28 Jahre lang war der Dortmunder Bezirksfachwart im Radsport-Bezirk Westfalen-Mitte für RTF und CTF. Vor gut zwei Wochen trat er zurück Von Peter Kehl

Wer schon immer mal ein T-Bone- oder ein Tomahawk-Steak probieren wollte, oder wissen möchte, was sich überhaupt dahinter verbirgt, hat nun in Schermbeck die Gelegenheit dazu. Doch nicht nur amerikanische Von Tim Vinnbruch

Ein Glücksbringer in Name und Logo – was kann da schon groß schiefgehen? Antwort: jede Menge. Die Premiere des Horseshoe-Festivals im vergangenen Jahr floppte. Veranstalter Christoph Dördelmann und sein Von Robert Wojtasik

Noch ein wenig Geduld müssen Oldtimer-Freunde in Werne aufbringen. Die Treffen auf dem Hof Schulze Blasum beginnen nicht wie vom Veranstalter erhofft im März, sondern erst am Mittwoch, 19. April. Die

Kindertrödelmarkt in Castrop-Rauxel

"Kids und Kram" im Bürgerhaus kommt gut an

Richtig gut ist der neue Kindertrödelmarkt "Kids und Kram" angekommen, der am Samstag zum ersten Mal im Bürgerhaus in Castrop-Rauxel stattgefunden hat: An den Verkaufstischen herrschte gute Stimmung, Von Ursula Bläss

In Sythen gibt es eine neue Veranstaltung zum gemeinsamen Singen: Das erste Treppenhaussingen im Gemeindezentrum St. Joseph war für die Organisatoren ein voller Erfolg. Richtig voll war es bei der Premiere

Während viele Selmer der Josef-Kirche noch nachtrauern, nehmen das neue Gotteshaus und das Pfarrzentrum der katholischen Kirchengemeinde bereits Form an. Ende des Jahres könnten dort bereits Gottesdienste stattfinden. Von Robert Wojtasik

Vertagt bis zur Ratssitzung

Noch kein Favorit fürs Logo

Wer steht in Zukunft hinter der Theke des Kulturcafés Logo am Ahauser Bahnhof? Der Kulturausschuss sollte darüber in seiner Sitzung am Montagabend sprechen. Drei Konzepte wurden dann auch dort vorgestellt. Von Stephan Teine

Dreimal Metal-Musik in den verschiedensten Ausprägungen, dreimal Frauen als Gesicht der Band. Im Trigon findet am 24. März (Freitag) die Veranstaltung "Nolimit" statt. Wir stellen die drei Bands vor.

Bei der 35. Benefizveranstaltung "Tag für Lütgen" in der Heinrich-Böll-Gesamtschule gab's ein fast vierstündiges Programm. Wir haben ein Video und viele Fotos von der bunten Veranstaltung mitgebracht.

Jugendzentren müssen immer mehr Projekte beantragen, um überleben zu können. Statt Pädagogik müssen sich die Mitarbeiter immer mehr mit Finanzen beschäftigen. Jetzt hat der Jugendhilfeausschuss einstimmig Von Tobias Weckenbrock

Im Juli 2019 will der Dortmunder Pumpenhersteller Wilo seine neue Fabrik eröffnen: Am Montagwurde für die "Smart Factory" der Grundstein gelegt. Sogar NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft war dabei. Von Michael Schnitzler

Martin Schulz kommt zum Politischen Aschermittwoch der SPD nach Schwerte - und die Resonanz ist riesig. Die Veranstaltung mit dem Kanzerkandidaten 2017 im Freischütz ist bereits ausverkauft. Wie viele Von Reinhard Schmitz

Es war abzusehen und es kam, wie es kommen musste. Seit dem späten Samstag Vormittag kommt es rund um den Signal Iduna Park und die Westfalenhallen zu massiven Verkehrsbehinderungen. Aber es gibt Möglichkeiten, Von Sandra Heick, Ulrich Breulmann

Einen runden Geburtstag feiert man normalerweise an einem Tag. Aber wenn ein Gymnasium ein halbes Jahrhundert geschafft hat, dann wird an mehreren Tagen gefeiert. So wie das Gymnasium Altlünen – von Februar Von Beate Rottgardt

Sinkende Leserzahlen, schlechte Aufenthaltsqualität und kaum Personal – die Aussichten für die Zukunft der Lüner Stadtbücherei sind nicht rosig. Gemeinsam mit der Politik suchten die Verantwortlichen Von Beate Rottgardt

Aktion des Vereins Little Big World

100 Tanzende helfen vielen

"Tanzen für sauberes Trinkwasser", so lautete am Samstagnachmittag das Motto beim Zumba-Event im Craft-Werk. Rund 100 Teilnehmer aus Vreden, den Nachbarstädten und den Niederlanden waren begeistert von

Haben Sie auch die Darts-Weltmeisterschaft verfolgt? Sind Sie sogar auf den Geschmack gekommen, Pfeile auf Scheiben zu werfen? Dann dürfte Ihnen die Idee von Mario Schuette gut gefallen. Er hat nämlich Von Marcel Witte

Nach dem Hagel im Vorjahr kam es 2017 mit Eisregen am Samstagabend noch dicker für den Schwerter Wintermarkt. Unsere Fotostrecke beweist: Trotzdem kamen viele Besucher zu der Veranstaltung in der Innenstadt Von Reinhard Schmitz

Mein Schalke-Moment des Jahres? Unter uns: Ganz lange gab es den gar nicht. Ob die Beurlaubung von Trainer Breitenreiter, die Verpflichtungen von Manager Heidel und Trainer Weinzierl, die Wiederwahl von

„Die historischen Stadt- und Ortskerne sind die Visitenkarten des Landes und Sprachrohr für die Stadtidentität in NRW.“ Unter diesem Leitsatz haben sich 56 Kommunen in der Arbeitsgemeinschaft Historische Von Daniel Claeßen

Bilanz Wintertreff

450 Tassen sind verschwunden

Es sollte eine urige Veranstaltung zur Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit werden. Um es noch gemütlicher zu machen, hatte der Verein „Natürlich Kirchhellen“ als Veranstalter des Wintertreffs in diesem Von Manuela Hollstegge

Schwere Zeiten für Werbegemeinschaft

Aus für offenen Sonntag zum Spargelsprießen

Verkaufsoffene Sonntage dürfen nur noch gemeinsam mit großen Veranstaltungen stattfinden, die auch ohne die Öffnung der Geschäfte genügend Besucher anziehen würden. Das hat das Oberverwaltungsgericht entschieden. Von Manuela Hollstegge

Turnhalle Kreuzschule

Sanierung oder Ausbau?

Die Entscheidung über das Großprojekt Sanierung der Turnhalle an der Kreuzschule steht noch aus: Der Bauausschuss verwies die Beratungen über die Planung am Mittwoch in die Fraktionen. Die Frage ist: Von Christiane Nitsche

Die exklusiven 300 Quadratmeter im Lüner Colani-Ei werden bisher nur selten vermietet. Die Nutzung der sogenannten "Business-Lounge" ist an zahlreiche Bedingungen geknüpft und bringt mehrere Einschränkungen Von Marc Fröhling

Ein Selfie-Wettbewerb, ein lebendiger Adventskalender, Öffnungszeiten bis 22 Uhr, ganz viel Musik und noch mehr Weihnachtsstimmung: Das alles hat der Ascheberger Weihnachtsabend zu bieten. Zum ersten Von Helga Felgenträger

Nachwuchssorgen? Haben die Landfrauen in Kirchhellen nicht. Verständigungsprobleme zwischen Jung und Alt? Gibt es keine. Nicht nur im Vorstand sind Frauen verschiedenen Alters vertreten. Auch das Programm Von Jennifer Riediger

Die Kirmes in Heek soll künftig nur noch alle zwei Jahre stattfinden. Die Resonanz der vergangenen Jahre war zusehends schwächer, wie die Gemeindeverwaltung festgestellt hat. Gut angenommen werden dagegen Von Christiane Nitsche

Die Fight Night der Workers Hall in der KIA Baumann Arena beginnt heute um 16.30 Uhr. Richtig. Und auch falsch. Denn eine Veranstaltung dieser Größenordnung hat eine lange Vorgeschichte.

Mit dem Schiff nach Lünen eingefahren, mit Nikolaus, Engelchen und Märchenfiguren an Bord, empfangen vom Bürgermeister und mit der Kutsche durch die Stadt - diese Veranstaltung gibt es seit vielen Jahren.

Die sogenannte Insel-Lösung für den Lüner Weihnachtsmarkt sorgt vor allem bei den Händlern für Unmut. Sie fürchten, dass die Stände durch den großen Abstand zueinander die Besucher nicht zum Bummeln einladen. Von Eva-Maria Spiller, Torsten Storks

Der Sparkassen-Crosslauf des Leichtathletik-Teams Dorsten (LTD) bleibt eine verlässliche Größe im Dorstener Sportkalender. Am Sonntag fanden wieder rund 300 Läufer den Weg zur Stadtgärtnerei, begleitet

Der Adventsbasar der Caritas-Werkstätten Nordkirchen hat nun einen neuen Namen. "Wunderwerke" heißt er. Weil die Mitarbeiter der Werkstätten mit ihrer Arbeit immer wieder kleiner Wunder vollbringen. Wir

Angenehmes Laufwetter, mehr als 700 Teilnehmer und ein neuer Streckenrekord: Die goldene Oktobersonne setzte die fünfte Auflage des „Lauf in Mengede“ in allerbestes Licht. Hier sehen Sie die Bilder vom Lauf. Von Uwe von Schirp

Sie sind wieder da: Am Freitag um 10.30 Uhr endete die Rom-Fahrt des Anne-Frank-Gymnasiums. Denn da trafen die 16 Busse wieder in Werne ein. Und damit endete auch das Jubiläumsjahr für das Gymnasium. Von Verena Schafflick

Das Sams, Räuber, Zauberer, falsche Prinzen und Meisterdetektive sind zur Weihnachtszeit auf den Bühnen der Region zuhause. Im Märchenprogramm der Theater sind wieder viele Stücke für die ganze Familie zu sehen. Von Fabian Paffendorf

Seit dem Sommer 2016 haben die Oldtimer-Freunde der Region ein neues Zuhause: den Hof Schulze Blasum. Die Veranstaltung war für ihren bisherigen Treffpunkt an der Gaststätte „Zum letzten Wolf“ in Herbern Von Frederike Schneider