Vereine in Dorsten

Vereine in Dorsten

Das Fest des Schützenvereins Altendorf-Ulfkotte fällt an diesem Wochenende aus. Besonders bitter, weil die Schützen nur alle drei Jahre feiern. Doch sie machen das Beste aus der Situation. Von Marie-Therese Gewert

In einem dramatischen Rennen haben Jason Osborne und Jonathan Rommelmann im leichten Doppelzweier bei den Olympischen Spielen in Tokio zwar Gold verpasst, aber dafür Silber gewonnen. Von Kevin Michaelis

Das Bündnis „Wir in Dorsten gegen Rechts“ hat nach der erneuten Schmier-Attacke auf das „Respekt“-Kunstwerk eine Mahnwache gehalten und dem Täter ein Angebot gemacht. Von Robert Wojtasik

Eine Einbahnstraßenregelung auf einem Dorstener Flohmarkt störte zuletzt vor allem die Händler. Am Wochenende fiel sie weg, was wiederum einige Besucher verunsicherte. Von Robert Wojtasik

Viele Menschen in Dorsten wollen den Opfern der Hochwasserkatastrophe helfen. Doch die Stadtverwaltung bremst jetzt die vielen Sachspenden. Und sie berichtet auch von skurrilen Anrufen.

Auch in diesem Jahr wird das große Fest für die ganze Familie zum Weltkindertag in Dorsten nicht stattfinden. Grund sind pandemiebedingte Unwägbarkeiten.

Das „Inserat“ des SSV Rhade in der Dorstener Zeitung hat sich gelohnt. Kurz nach dem Bericht über die Torwartsuche des Clubs tauchte eine Lösung auf. Von Andreas Leistner

In der ersten Runde des Kreispokals werden fünf heimische Mannschaften im Einsatz sein. Nur zwei davon haben Heimrecht. Von Andreas Leistner

Klein, aber fein - so präsentiert sich das neue „Dorfplätzchen“ in Lembeck. Das ehrenamtliche Engagement für die Umgestaltung bezeichnete Dorstens Bürgermeister als vorbildlich.

Die Woll-Quadrate für das bunte „Tipi der Begegnung“ in Dorsten sind sortiert und können jetzt zusammengehäkelt werden - in einer Gemeinschaftsaktion oder privat zu Hause.

Der RV Lippe-Bruch Gahlen hat den Dornröschenschlaf des Turniergeschehens auf seiner Anlage am Wochenende eindrucksvoll beendet. Von Armin Dille

Das Wulfener Schützenfest kann in diesem Jahr nicht stattfinden. Stattdessen hat der Schützenverein eine Alternative für den Schützenfestsonntag (27. Juni) auf die Beine gestellt. Von Hendrik Bücker

Drei von insgesamt sieben Storchenküken im Hervester Bruch konnten jetzt beringt werden. Der erste Versuch war noch fehlgeschlagen, weil die Störche sich gegen die Beringung zur Wehr setzten.

Die Stadt wehrt sich gegen Kritik an der Belegung des Leo mit einer Kita-Gruppe. Alles sei mit den Stamm-Nutzern abgesprochen, für alle Gruppen seien Alternativen gefunden worden. Von Petra Berkenbusch

Es gab schlimme Befürchtungen und ja, technische Probleme traten auf: Die Digitalisierung der Impfpässe in den Apotheken ist in Dorsten dennoch gut angelaufen. Von Robert Wojtasik

Sinkende Infektionszahlen machen ein persönliches Treffen von Bürgerinnen und Bürgern zur weiteren Erarbeitung des Dorfentwicklungskonzeptes für Rhade möglich. Die Sporthalle wird zur Werkstatt.

Der Wappenbaum-Verein in Dorsten-Wulfen ist entsetzt: Unbekannte Randalierer trieben im Holtskampeck-Häuschen ihr Unwesen und versuchten sogar, ein Feuer zu legen. Kein Einzelfall. Von Guido Bludau

Weil auch Sport nur eingeschränkt möglich ist, soll Kindern eine Freude gemacht werden. Die Aktion Heimspiel verwandelt Dorstener Gärten in kleine Bolzplätze.

Die Corona-Pandemie verhindert auch in diesem Jahr sämtliche Schützenfeste in Dorsten. Doch gefeiert wird in Lembeck am Samstagabend trotzdem. Hier geht es zum Live-Stream der Disco-Nacht. Von Stefan Diebäcker

Der Bewilligungsbescheid kam Ende April. Jetzt setzt das TSZ Royal Wulfen die Sanierung seines Trainingszentrums mit Mitteln des NRW-Förderprogramms „Moderne Sportstätten 2022“ in die Tat um. Ganz einfach? Von Andreas Leistner

Im Heedland ärgern sich die Nachbarn über den Eichenprozessionsspinner und haben deswegen jetzt gemeinsam etwas dagegen unternommen. Viele Bewohner haben sich an der Aktion beteiligt. Von Bastian Becker

Zwei Monate später als geplant startet nun auch der Bergbauverein in der Maschinenhalle Fürst Leopold in die Saison. Am Sonntag (30.5.) ist das Industriedenkmal von 13 bis 17 Uhr geöffnet.