Vereine in Dortmund

Vereine in Dortmund

In Oberdorstfeld grenzen die Einzugsgebiete zweier Siedlergemeinschaften direkt aneinander. Dennoch agieren beide seit knapp 30 Jahren getrennt. Das soll sich jetzt ändern. Von Carolin West

Die schlechte Nachricht: Der Verein „KunstStücke“ hat sich mangels Mitgliedern aufgelöst Die gute Nachricht: Es gibt unter dem Namen „KunstVielfaltScharnhorst“ eine Nachfolgegruppe. Von Andreas Schröter

Vier Veranstaltungen stehen vor Rosenmontag bei der KG Blau-Rot Mengede 1979 an. Karten gibt es schon jetzt im Vorverkauf – aber nicht für alle Anlässe. Von Carolin West

Spürhunde, freiwillige Helfer und die Besitzer suchen nach der Golden-Retriever-Hündin. Bisher hatte Emma viel Glück auf ihrem Streifzug durchs Ruhrgebiet. Von Jörg Bauerfeld

Nach Sturm „Ela“ saß lange kein Adler auf der Denkmalsäule an der alten Mengeder Post. Inzwischen ist dort ein Neuer „gelandet“ – und auch der alte Adler hat eine endgültige Bleibe. Von Diethelm Textoris

Auch ohne große Werbung sind die Vorstellungen der Theatersparte im Heimatverein Grevel stets ausverkauft. Wer einmal dabei war, kommt auch im nächsten Jahr. Von Andreas Schröter

Das Höhenfeuerwerk ist seit Jahrzehnten der krönende Abschluss der Bartholomäuskirmes. 2020 könnte eine Licht- und Lasershow das optische Highlight ersetzen. Was halten Sie von der Idee? Von Beate Dönnewald

Die Arbeitsgemeinschaft „Mengeder Ferienspaß“ macht sich große Sorgen um die Wasserversorgung im Hansemannpark während der Ferienspiele 2020 – und stößt damit auch auf Unverständnis. Von Beate Dönnewald

Von Kevin Großkreutz bis Michael Zorc: Viele Fußballer von Borussia Dortmund begannen ihre Karriere in Eving. Die Verbindung zum BVB ist Anlass für einen Vortrag. Von Julian Reimann

Der Eichenprozessionsspinner hat den Vereinen im Volksgarten Mengede im vorigen Sommer übel mitgespielt. Sie fordern für 2020 eine schnellere Bekämpfung, sollte die Raupe wieder zuschlagen. Von Beate Dönnewald

Der Gewerbeverein „Wir lieben Hombruch“ möchte den Stadtteil und vor allem das Zentrum attraktiver machen. Nach einem Gespräch mit der Wirtschaftsförderung gibt es konkrete Pläne. Von Michael Nickel

Die Hombrucher Heimatfreunde rücken die erfolgreichsten Sportler des Stadtteils in den Blickpunkt. Eine kleine Vortragsreihe beginnt mit dem Weltmeister Udo Berns.

Für ihre Vereins- und Kulturförderung hat die Bezirksvertretung Lütgendortmund neue Richtlinien formuliert. Vielfalt, Demokratie und der Klimaschutz sind unter anderem in den Fokus gerückt. Von Beate Dönnewald

Kroatische Spezialitäten dürfen auf der Karte nicht fehlen, ebenso wie leichte Salate – und Schnitzel. Ein Lokal in Wichlinghofen hat einen neuen Pächter. Von Jörg Bauerfeld

Senioren aus dem Stadtbezirk Eving sollen bald alle wichtigen Dienstleister vor ihrer Haustür in einem einzigen Werk nachschlagen können. Das Projekt ist in der Form einmalig im Stadtgebiet. Von Julian Reimann

Die Termine für die AWO-Begegnungsstätten in Asseln und Husen stehen fest. Das Programm umfasst 49 verschiedene Angebote mit rund 680 Einzelveranstaltungen. Das sind die Highlights.

Die Weltkriegs-Ehrentafel im Altbau der heutigen Reinoldi-Sekundarschule kam nicht direkt von der Zeche Westhausen dorthin. Es gab eine Zwischenstation. Ein Archivar klärt auf. Von Carolin West

Das Balou bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen erneut ein umfangreiches Programm. Einige Angebote richten sich speziell an ältere Menschen. Für diese Kurse sind noch Plätze frei. Von Julian Reimann

Seit rund vier Jahrzehnten gehört der Lauf des TuS Westfalia für viele sportliche Hombrucher zu Silvester dazu. Auch Nicht-Mitglieder können mitmachen. Von Marc Dominic Wernicke

Ein Bürgerschützenverein mit Schießstand und eine geplante Kita als direkte Nachbarn: Für dieses Konzept zückte die Verwaltung die Rote Karte. Das könnte sich vielleicht ändern. Von Beate Dönnewald

Die Aplerbecker Ehrennadel ist etwas Besonderes. Nur ausgewählte Bürger haben die Ehre, sie tragen zu dürfen. Von Jörg Bauerfeld

Trauer in Hombruch

Peter Otworowski ist tot

In Hombruch trauern Angehörige, Vereine und Geschäftsleute um Peter Otworowski. Der Journalist ist im Alter von 57 Jahren verstorben. Von Marc Dominic Wernicke, Michael Nickel

Den Umgang mit dem Smartphone oder Tablet können Senioren bei einem Einsteigerkurs in Wambel lernen. Das Schnupperangebot findet an vier Terminen im neuen Jahr statt. Von Marius Paul

Die Gemeinde Bolenge steht unter Wasser. Hilfe kommt vom Bolengekreis Dortmund, der sich um Spenden für Medikamente, Lebensmittel und den Wiederaufbau der Infrastruktur bemüht. Von Jana Niehoff

700 kleine Christstollen sind beim Adventmarkt in Mengede weggegangen wie die „warme Semmel“. Was den Förderverein der Remigiuskirche freut, ist für einen Nörgler „ein gefundenes Fressen“. Von Uwe von Schirp

Die Interessengemeinschaft Scharnhorster Vereine hat einen Tag vor Nikolaus ins Scharnhorster Einkaufszentrum EKS geladen. Musiktalente wurden auch gefördert. Von Tobias Weskamp

Der Dortmunder Verein Wir am Hörder Neumarkt ist für sein jahrelanges Engagement ausgezeichnet worden. Der Verein gilt nun ganz offiziell als NRW-weites Vorbildprojekt.

Der Verein Querwaldein bietet spannende Naturerlebnisse für Kinder und Jugendliche an. Ein besonderes Angebot findet auf dem Schultenhof in Renninghausen statt. Von Marc Dominic Wernicke

Dortmunds südlichster Stadtteil hat wieder seinen eigenen Kalender. Der Fotograf Dieter Menne hat für 2020 Syburg gleich mehrfach in Szene gesetzt.

Alle Jahre wieder ist „Marten im Advent“ ein Höhepunkt im Kulturkalender, ein echtes Fest für die Familie. Wir verraten die Höhepunkte des Programms. Von Holger Bergmann

Bier, Zigaretten und Live-Musik: So sah ein typischer Abend in der Schürener Jugendfreizeitstätte in den 70er- und 80er-Jahren aus. Eine Zeitreise zurück in diese Zeit gibt’s am 7. Dezember. Von Jörg Bauerfeld

In der Dortmunder Innenstadt gibt es den Weihnachtsmarkt, in Huckarde den Nikolausmarkt. Alle Infos rund um den Markt und den Besuch vom Nikolaus höchstpersönlich gibt es hier. Von Carolin West

Die Bürgerinitiative „Der Wiesengrund muss bleiben“ hat die Gaststätte gerettet. Jetzt löst sie sich auf. Aber das Engagement für den Stadtteil soll weitergehen. So können Sie mitmachen. Von Carolin West

In der Regel sind runde Geburtstage und Jubiläen Gründe für ein Fest. Der Fußballverein SuS Oespel-Kley wartete lieber ein Jahr, weil er mehr Lust auf eine Schnapszahl-Party hatte. Von Beate Dönnewald

Der Adventsmarkt rund um die evangelische St. Remigiuskirche findet am zweiten Adventswochenende statt. Neben altbewährten Ständen sind auch Neuheiten dabei. Von Carolin West

Der Awo-Treff in Sölde lebt von der Mithilfe der Ehrenamtlichen. Doch zum Jahreswechsel wird hier dringend ein neuer Vorsitzender gebraucht. Wer könnte diese Aufgabe übernehmen? Von Marc Dominic Wernicke

Der Verein Huckarde für Huckarde schüttet seine bislang höchste Spendensumme aus. Das sind die Voraussetzungen für mögliche Spendenempfänger – und so können sie sich bewerben. Von Carolin West