Vereine in Werne

Vereine in Werne

Weil eine Mülltonne brannte, rückte die Feuerwehr Werne am Dienstag zum Vereinsheim von Eintracht Werne aus. Das Feuer drohte, sich weiter auszubreiten. Die Kameraden verhinderten Schlimmeres. Von Andrea Wellerdiek

Niemand soll den Weihnachtsabend allein verbringen, deshalb will die Organisation „Alle gemeinsam, keiner einsam“ in diesem Jahr endlich wieder ihr Weihnachtsfest für Alleinstehende ausrichten. Von Eva-Maria Spiller

Nach pandemiebedingter Pause hielt der Internationale Club seine Mitgliederversammlung ab und wählte einen neuen Vorstand. Die bisherige Vorsitzende trat nicht mehr an, ihr Nachfolger ist blutjung. Von Jörg Heckenkamp

Drei Sommerkonzerte der Club Montreuxreihe konnte der Kulturverein Flöz K draußen absolvieren. Am Freitag gab es die erste Wiederöffnungsveranstaltung im eigenen Bühnenraum - mit einem Auftakt nach Maß.

Die Stockumer Schützen haben einmal mehr den Flutopfen in Dernau einen Besuch abgestattet. Diesmal hatten sie allerdings nicht nur Werkzeug im Gepäck, sondern auch einen Spendenscheck.

Kurz nach dem Rosenmontagsumzug 2020 begann die Corona-Pandemie. Zwei Jahre später stehen die Zeichen gut, dass der Höhepunkt des Werner Karnevals im Februar 2022 stattfinden kann. Von Bernd Warnecke, Andrea Wellerdiek

Nach der umfangreichen Renovierung der Kirche und einer defekten Heizung benötigt das Kapuzinerkloster finanzielle Unterstützung. Dafür hat sich das Werne Marketing etwas einfallen lassen.

Wenn am kommenden Freitag der Globale Klimastreik stattfindet, soll es auch in Werne eine Demonstration geben. Anschließend geht es weiter zur großen Kundgebung in Dortmund.

Jürgen Zielonka ist bei der Mitgliederversammlung erneut zum Vorsitzenden des Stadtsportverbandes Werne gewählt worden - verbunden mit einer Ankündigung: Nach der Amtszeit ist Schluss. Von Sebastian Reith

In wenigen Tagen können sie sich ihr Lob für ihr Engagement abholen: Zwei Initiatoren aus Werne und Bergkamen überreichen bald Tausende gespendete Sportartikel für benachteiligte Kinder in Nigeria. Von Andrea Wellerdiek

Mehrere Helfer des technischen Hilfswerks (THW) Werne halfen die vergangenen Wochen in den vom Unwetter betroffenen Gebieten. Viele neue Ausgebildete waren bei den Einsätzen dabei. Von Veerle Seelig

Spende für Mädchen: Die Erste-Frauen-Alternative in Werne löste sich vor zwei Jahren auf. Das übrig gebliebene Geld aus der Vereinskasse geht nun an Jugendliche - etwa für Projekte gegen Stalking und sexuelle Gewalt. Von Andrea Wellerdiek

Tausende Trikots sind auf dem Weg nach Nigeria: Die Aktion „Glücklich geht einfach“ hat eine weitere Hürde genommen. Nun fiebern die Initiatoren aus Werne der Übergabe der Sportartikel vor Ort entgegen. Von Andrea Wellerdiek

Die Unwetter-Katastrophe hat Todesopfer gefordert, Menschen obdachlos gemacht, Existenzen zerstört. In Werne gibt es eine große Hilfsbereitschaft. Wir zeigen, wie, was und wo man spenden kann. Von Andrea Wellerdiek

Trikots und Co. gehen auf die Reise: Die von zwei Wernern ins Leben gerufene Spendenaktion „Glücklich geht einfach“ findet bald ihren Höhepunkt. Die unzähligen Spenden werden nach Afrika transportiert. Von Andrea Wellerdiek

Vorsitzender, Mitinitiator einer Wallfahrt, Kaffeeverkäufer für den guten Zweck - Heinz Döbbe engagiert sich seit Jahrzehnten für die Kolpingsfamilie Cappenberg/Langern. Am Sonntag wird er 90. Von Carina Strauss

Lange mussten Kinder auf den Start ihrer Schwimmkurse im Solebad Werne warten. Mittlerweile sind sie wieder ins Bad zurückgekehrt. Und weitere Kurse folgen bald. Wer dabei sein möchte, sollte sich beeilen. Von Andrea Wellerdiek

Ob Schützenfestumzug, Martinsumzug oder Prozession - seit 2018 müssen die Veranstalter selbst für Ordner für die Begleitung der Umzüge sorgen. Künftig sollen Profis bei der Umsetzung helfen. Von Andrea Wellerdiek

Werne (neu) entdecken: Mit dem neuen Stadtführer „Sehenswertes Werne“ kann man die Lippestadt kennenlernen. Das Buch, das es seit zwei Wochen gibt, kommt gut an, wie die ersten Verkaufszahlen zeigen. Von Andrea Wellerdiek

Wer das Solebad in Werne besuchen will, muss weiter einen Nachweis erbringen, dass er genesen, geimpft oder getestet wird. Während man Freibäder ohne Test besuchen darf, gilt das im Solebad nicht. Von Andrea Wellerdiek

Die Volkshochschule in Werne startet ins zweite Semester 2021 - mit neuem Programm und neuen Unterrichtsformen. Einige Veranstaltungen finden wieder vor Ort statt, während andere online oder in Hybridform steigen. Von Andrea Wellerdiek

Nach mehreren Monaten Corona geschuldeter Zwangspause startet der Verkehrsverein Werne wieder durch. Das Büro ist wieder geöffnet und Führungen können gebucht werden. Von Carina Strauss

Foodtrucks, Musik und Klimathemen: An drei Tagen soll sich Werne im Juni 2022 zum Midsommar-Festival verwandeln: Die Idee aus der Bürgerschaft kam in der Politik gut an, der Antrag wurde aber abgelehnt. Von Andrea Wellerdiek

Hinter den Verantwortlichen des Kulturbüros in Werne liegt eine außergewöhnliche Spielzeit, in der kaum Veranstaltungen steigen konnten. Um die Kultur wieder anzukurbeln, gibt es nun konkrete Pläne. Von Andrea Wellerdiek

Mit Gutscheinen wollte die Werner Politik Erstklässlern die Mitgliedschaft in Sportvereinen schmackhaft machen. Mehr als 250 Gutscheine wurden ausgeteilt. Kaum jemand löste sie jedoch ein. Von Felix Püschner

Sportabzeichen oder Vereinsaktivitäten - die Corona-Pandemie hat das zuletzt fast unmöglich gemacht. Die Folge: Ein Mitgliederschwund in den Vereinen. Dagegen will man in Werne nun etwas tun. Von Carina Strauss

Der Vorstand des Schützenvereins Baaken Werne hat sich für die Absage des diesjährigen Schützenfestes entschieden. Für die Nachrichtenübermittlung haben sie sich etwas Besonderes ausgedacht.

Seit diesem Freitag (28.5.) gilt in NRW die neue Coronaschutzverordnung, die weitere Lockerungen im Sport vorsieht. Die Vereine im Kreis Unna müssen sich aber noch ein wenig gedulden. Von Marc-André Landsiedel

Eigentlich hätte der Schützenverein Frohsinn 07 an diesem Wochenende sein großes Pfingstschützenfest gefeiert. Sogar mit einer ganz besonderen Premiere. Stattdessen gab‘s eine kleine Ersatz-Aktion. Von Jörg Heckenkamp

Es wäre ein kleines Jubiläum gewesen. Das THW-Blaulicht-Sommerfest steht vor dem 35. Durchgang. Doch die aktuelle Coronalage macht den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung. Von Jörg Heckenkamp

Der ADFC Werne und die Initiative Radverkehr sind mit dem Ergebnis des Fahrradklima-Tests für die Stadt nur mäßig zufrieden. Beide fordern mehr Engagement für Radfahrer.