Verhandlungen

Verhandlungen

Von seiner Wohnung aus trieb er einen schwunghaften Handel mit Marihuana - doch seine schwangere Ehefrau sollte nichts davon mitbekommen. So hielt der Dorstener Handwerker die Tür zu seinem „Lager“ immer Von Michael Klein

Diese Anklage hat ein Leben zerstört. Ein 40-jähriger Angeklagter aus Raesfeld musste sich wegen sexueller Nötigung am Dorstener Amtsgericht verantworten - und wurde freigesprochen. Richterin Lisa Hinkers Von Michael Klein

Der Rechtsstreit um das Trianel-Kohlekraftwerk geht weiter: Am Donnerstag setzt der 8. Senat des Oberverwaltungsgerichts (OVG) in Münster die mündliche Verhandlung fort. Zuvor hatte sich das Gericht vertagt. Von Peter Fiedler

Ärger um stattlichen Baum

Seniorin zieht wegen Eiche vor Gericht

Ausgerechnet eine stattliche Eiche lässt einer Hausbesitzerin aus Östrich keine Ruhe mehr. Zu viel Schatten, zu viele Eicheln: Seit Jahren fordert sie die Stadt Dorsten auf, den Baum endlich zu fällen.

Zweimal Kläger, einmal Beklagte: Die Stadt Lünen wird in den nächsten Monaten zum "Stammkunden" vor dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen. Der erste Verhandlungstermin steht jetzt fest. Es geht um eine Million Euro. Von Peter Fiedler

Erst warfen die Täter einen Molotow-Cocktail auf ein Mehrfamilienhaus in Habinghorst, am nächsten Tag ein Brandanschlag auf das Nachbarhaus. Jetzt müssen sich die Schuldigen für ihre Taten vom Dezember

Karnevalisten und Stadtverwaltung

So liefen die jecken Verhandlungen in Selm

Verhandlungen sind im Selmer Amtshaus keine Seltenheit - die, die am Dienstagmorgen dort stattfanden, jedoch schon. Denn es waren jecke Gespräche. Mit einem Augenzwinkern und einer gehörigen Portion Humor. Von Sebastian Reith