Verkehr und Baustellen in Dorsten

Verkehr und Baustellen in Dorsten

Auf der L 608 in Dorsten hat es wieder gekracht. Im Feierabend-Verkehr wurde bei einer Kollision mindestens eine Autofahrerin verletzt. Von Stefan Diebäcker, Guido Bludau

Früher als sonst ist eine Erkältungswelle unterwegs und trifft auf untrainierte Immunsysteme. An der Stadtkrone wurde gezündelt. Auf der Dimker Wiese soll bald gebaut werden. Von Petra Berkenbusch

Eine Umleitung muss zukünftig die Linie 227 im Dorstener Stadtteil Hervest nehmen. Die Lippebrücke an der Buerer Straße ist ab dem 23. September nur noch für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen nutzbar.

Corona-Impfungen für Kinder und Jugendliche werden empfohlen. Aber wer impft überhaupt in Dorsten? Die Blasmusik Wulfen kämpft online um den Deutschen Engagementpreis. Und: Bauarbeiten an zwei Schulen. Von Bianca Glöckner

Zum ersten Mal gibt es im Bürgerpark am heutigen Samstag eine Umweltmesse. Am Sonntag kommt der Impfbus zum Leo. Und dann ist da noch ein mögliches Hit-Wunder aus Dorsten und Schermbeck. Von Stefan Diebäcker

Wegen der Korrosionsschäden ist die Lippebrücke der Buerer Straße in Dorsten ab Donnerstag (23.9.) nicht nur für Lastwagen, sondern auch für Busse und Landwirtschaftsfahrzeuge über 3,5 Tonnen gesperrt.

In Holsterhausen soll sich ein Mann herumtreiben, der junge Frauen sexuell belästigt. Es gibt eine Zeichnung von dem Verdächtigen, Zeugen warnen mit einem Steckbrief. Von Petra Berkenbusch

Eine „Problembrücke“, die in ein paar Jahren ersetzt werden soll, wird vorher noch einiges Geld verschlingen. Ein 65-Jähriger wurde zusammengeschlagen. Ein Schafzüchter kapituliert vor den Wölfen. Von Berthold Fehmer

Die neuen Quarantänemaßnahmen für Schulen und Kitas sind in NRW beschlossene Sache. Doch der Kreis Recklinghausen kann sie noch nicht anwenden. Eltern in Dorsten laufen dagegen Sturm. Von Bianca Glöckner

Die Bauarbeiten im Umfeld des Gymnasiums Petrinum schreiten zügig voran. Das kann man von der Hochstadenbrücke nicht behaupten. Die Sperrung wird länger dauern als geplant.

An den Behinderten-Parkplätzen im Hervester Bruch wuchert das Grün so üppig, dass Autofahrer gar nicht aussteigen können. Der Kreis weiß, warum das so ist. Von Claudia Engel

Zehn Monate lang hatte eine Groß-Baustelle auf der Kanalbrücke zu Einschränkungen für den Durchfahrtsverkehr in Dorsten geführt - jetzt ist freie Fahrt in Sicht. Von Michael Klein

8.100 zufällig ausgewählte Haushalte in Dorsten erhalten Unterlagen für eine Umfrage. Die Stadt möchte ermitteln, wann und warum die Bürger mit welchem Verkehrsmittel unterwegs sind.

Seit kurz vor 15 Uhr gab es am Dienstag in Teilen Wulfens keinen Strom. Straßen südlich der Straße Zur Potmere bis zur Spessartstraße waren zunächst von dem Stromausfall betroffen. Von Guido Bludau

Die Impfkampagne ist ins Stocken geraten. Manche Arbeitgeber in Dorsten setzen Impfanreize, andere halten das für den falschen Weg. Von Robert Wojtasik

Die Sanierung der Grünen Schule steht vor dem Abschluss. Demnächst werden die mobilen Container-Klassen vom Schulhof abtransportiert. Für eine Woche gelten im Umfeld Park- und Halteverbote. Von Robert Wojtasik

Marc Farhat, Kellner des „O’Pazzo“ am Dorstener Markt, ist am Mittwoch mit einem Messer bedroht worden. Eine Künstlerin will sich nicht impfen lassen. Und: Eine Wölfin wurde geduscht. Von Berthold Fehmer

Das ist kein guter Nachrichtentag: Am Montag wurden zwei Männer bei einer Messerstecherei lebensgefährlich verletzt. Ein Autofahrer wollte einen Radfahrer mit dem Beil attackieren. Und: Opfer der Prügelei Von Claudia Engel

Nach einem Streit mit einem Radfahrer hat ein Autofahrer in Dorsten zum Beil gegriffen. Als die Polizei eintraf, hatte sich die Lage schon beruhigt. Konsequenzen hat der Vorfall trotzdem. Von Stefan Diebäcker

Ab heute gelten schärfere Corona-Regeln. Drei Unfallfluchten am Wochenende und nur ein Fahrer wurde erwischt. Der Streit um den Standort des Tisa-Brunnens hat eine pikante Note. Von Claudia Engel

Ein massives Rohr liegt neuerdings unter Fahrbahnschwellen auf einer viel befahrenen Straße in Dorsten. Wer hier nicht aufpasst, bekommt Probleme. Von Robert Wojtasik

Der Deutsche Wetterdienst hat für Dorsten eine Unwetterwarnung ausgesprochen. Dorstener sollten sich Dienstag und Mittwoch auf „erhebliche Niederschlagsmengen“ einstellen. Von Petra Berkenbusch

Die A 31 ist bis Herbst 2022 im Bereich Dorsten eine Großbaustelle. Die Abfahrt Bottrop-Feldhausen ist schon seit Mitte Juni gesperrt, jetzt wird die nächste Ausfahrt auch dichtgemacht. Von Stefan Diebäcker

Ein Auto ist am Dienstagabend auf der A 31 komplett ausgebrannt. Der Fahrer konnte sich gerade noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Von Guido Bludau

Die Mercaden stehen kurz vor der Neuvermietung für ein großes Ladenlokal. Ein anderer Mieter ist aber wieder abgesprungen. Im Bahnhof werden zwei Dorstener mit einer Schusswaffe bedroht. Von Claudia Engel

Pünktlich zu Corona-Lockerungen und zur Open-Air-Saison wird der Bürgerpark Maria Lindenhof fertig. In Schermbeck wird eine Imbiss-Betreiberin ausländerfeindlich gemobbt. Von Petra Berkenbusch

Anwohner zahlreicher Straßen in Wulfen wundern sich derzeit, warum es auch tagsüber dazu kommt, dass die Straßenbeleuchtung dauerhaft eingeschaltet ist. Die Antwort weiß Westnetz. Von Guido Bludau

Die Autobahn Westfalen inspiziert und reinigt die Entwässerung an der A31 bei Dorsten und Bottrop. Deswegen kommt es zu Sperrungen in zwei Anschlussstellen.

Der „Ostfriesenspieß“ muss saniert werden, bis Herbst 2022 drohen Störungen zwischen Kirchhellen und Dorsten. Außerdem: eine Pfingst-Bilanz, ein Assistenzhund und ein Begräbniswunsch. Von Petra Berkenbusch

Entlang der B 58 wird gerade ein vier Kilometer langer Radweg gebaut. Allerdings in Ascheberg und nicht zwischen Deuten und Wulfen. Vom Tisch ist das Thema damit aber nicht. Von Stefan Diebäcker

Unfall in Wulfen: Weil ein Fahrer an der Kreuzung die Rechts-vor-Links-Regel missachtete, kam es zum Zusammenstoß. Zwei junge Frauen mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Rauchentwicklung unter der Motorhaube eines PKW sorgte am Freitagabend für einen Feuerwehreinsatz. Das Auto ging nicht in Flammen auf, war aber trotzdem nicht mehr fahrbereit. Von Guido Bludau

Mit einer zielgenau Turbinenspritze werden in dieser Woche an mehreren Straßen in Dorsten zahlreiche Eichen eingesprüht. Hier eine Übersicht über die Einsatzorte.

Bei einem Verkehrsunfall in Holsterhausen sind ein Pkw und ein Gespann mit Anhänger kollidiert. Das hatte Folgen, nicht nur für die Unfallverursacher. Von Guido Bludau