Verkehr und Baustellen in Nordkirchen

Verkehr und Baustellen in Nordkirchen

In Nordkirchen wird wegen bauvorbereitenden Maßnahmen für ein Bauvorhaben zeitweise der Bereich Mühlenstraße/Schloßstraße zeitweise gesperrt. So lange sollen die Arbeiten dauern. Von Laura Schulz-Gahmen

Die Sperrung der L810 in Nordkirchen hat auch Einfluss auf den Busverkehr. Weil große Umwege gefahren werden müssen, fallen einige Halte aus – und die Abfahrtzeiten ändern sich. Von Dennis Görlich

Wer von Nordkirchen nach Lüdinghausen (und umgekehrt) fahren muss, sollte Zeit mitnehmen. Denn eine Fahrbahnsanierung erfordert Umwege. Und zwar schon bald.

Für gewisse Zeiten nicht befahrbar werden Teilstücke der Bergstraße und der Lüdinghauser Straße im Nordkirchener Zentrum ab Dienstag, 14. September, sein.

Es wird nicht ohne Vollsperrung gehen: In Nordkirchen beginnt Straßen.NRW Münsterland mit der Sanierung des ersten Abschnittes der L810 (Ermener Straße). Umleitungen sind aber eingeplant.

Der Schutz des Klimas ist eines der Top-Themen im Bundestags-Wahlkampf. Aber wie sieht die Realität im Kreis Coesfeld aus? Neueste Zahlen der Kreisverwaltung sprechen eine andere Sprache. Von Thomas Aschwer

Die Cappenberger Straße in Südkirchen wird sich im Herbst für mehrere Wochen in eine Baustelle verwandeln: Die beiden Kreisverkehre werden saniert. Das hat Folgen für Autofahrer. Von Marie Rademacher

Seit einiger Zeit stehen auf einem Parkplatz im Nordkirchener Mühlenpark Stabmattenzäune. Das sorgt für Diskussionen. Der Eigentümer liefert eine knappe Erklärung. Von Julian Preuß

Am Dienstag und Mittwoch (6. und 7.7.) setzt der Lippeverband an der Aspastraße in Nordkirchen künstlichen Nebel ein. Dieser hilft bei einer wichtigen Überprüfung. Von Julian Preuß

Wer am Freitagmorgen auf der Capelle Straße in Südkirchen unterwegs ist, muss sich auf Behinderungen einstellen. Ein Kran muss dort schweres Gerät bewegen.

Die Fahrbahn der 671 zwischen Nordkirchen und Capelle muss saniert werden. Ab dem 8. Juni laufen die Arbeiten - und die Straße wird voll gesperrt. Das hat auch Auswirkungen auf den Busfahrplan.

Gute Nachricht für alle Menschen, die gerne den öffentlichen Personennahverkehr nutzen oder zwingend auf ihn angewiesen sind. Nach einer langen Pause meldet sich der Bürgerbus zurück. Von Thomas Aschwer

Wegen Umbauarbeiten auf der Linie RB50 kommt es zu Einschränkungen im Fahrplan. Allerdings nur für eine Nacht. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet.

Die Eurobahn der RB-Linie 50, die zwischen Dortmund und Münster verkehrt, fährt wieder im normalen Rhythmus. Allerdings müssen sich Reisende am Freitag auf Verspätungen einstellen. Von Andrea Wellerdiek

Die Eurobahn der RB-Linie 50 zwischen Dortmund und Münster fährt wieder. Ab Donnerstag, 16.30 Uhr wird der Betrieb zumindest in Teilen wieder aufgenommen. Dann verkehren die Züge im Zwei-Stunden-Takt. Von Andrea Wellerdiek

Das Winterwetter macht die Lage auf den Straßen weiterhin nicht einfach. Die RVM wird deshalb frühestens ab Mittwoch wieder Busse über die Straßen schicken. Von Sabine Geschwinder

Für Montag (8.2.) hatte die Verkehrsgesellschaft RVM bereits alle Busfahrten abgesagt. Nun steht fest: Die Fahrten werden auch noch länger ausfallen. Von Sabine Geschwinder

Busse statt Bahn: Erneut müssen Pendler auf der RB50-Linie der Eurobahn zwischen Dortmund und Werne auf den Schienenersatzverkehr ausweichen. Es kommt wieder zu einer Streckensperrung. Von Andrea Wellerdiek

Die Corona-Einschränkungen treffen auch den öffentlichen Nahverkehr. Einige Nachtbusse fahren deshalb erst einmal eingeschränkt oder fallen ganz weg - Olfen und Capelle sind betroffen. Von Denise Felsch