Verkehr und Baustellen in Schermbeck

Verkehr und Baustellen in Schermbeck

Die Vorschläge der Planer zur Verkehrslenkung im Schermbecker Ortskern reichen der CDU nicht. Sie fordert weitere Berechnungen und will sich noch nicht festlegen. Von Berthold Fehmer

Mit Unterschriftenlisten will sich die Interessengemeinschaft Marellenkämpe und Schienebergstege gegen mehr Verkehr wehren. Die Familien sehen die Sicherheit von Kindern in Gefahr. Von Berthold Fehmer

Die Schermbecker Energiegenossenschaft treibt die Elektromobilität voran: Sie verleiht ein Elektro-Auto und demnächst auch ein Lastenfahrrad an Bürger und Unternehmen.

Die A 31 bei Dorsten wird ab Samstag wieder zur Dauerbaustelle für mehr als ein Jahr. Eine Umleitung führt mitten durch Schermbeck.

Der Lippeverband will an der Lippe eine 4,5 Hektar große Weidefläche zu einem Auenwald umgestalten. Die Arbeiten beginnen in dieser Woche. Von Berthold Fehmer

Die von der Gewerkschaft Verdi für Dienstag angekündigten Warnstreiks im Nahverkehr treffen auch die Niederrheinischen Verkehrsbetriebe (NIAG). Zu einem Komplettausfall soll es nicht kommen.

Der Radtourismus boomt. An der Römer-Lippe-Route soll es in Dorsten und Schermbeck neue digitale Angebote geben. Und eine neue Route verbindet Schermbeck mit Hünxe, Kirchhellen und Dorsten. Von Berthold Fehmer

Zum zweiten Mal macht Schermbeck wieder bei der kreisweiten Aktion Stadtradeln mit. So kann man beim Mobilitätswettbewerb mitmachen.

Gute Nachrichten konnte die Verwaltung im Planungsausschuss verkünden. Für dringend benötigte Straßensanierungen stehen Fördermittel des Landes in Aussicht. Von Berthold Fehmer

Mit dem Bau der 215 Kilometer langen Erdgasfernleitung „Zeelink“ wurde in Schermbeck begonnen. Lange Zeit wunderten sich die Spaziergänger über einen 34 Meter breiten Graben. Von Helmut Scheffler

Für 200 Dammer Familien gibt es das Angebot, sich für 500 Euro ans Glasfasersnetz anschließen zu lassen. Bedingung für die Sonderkondition: 150 müssen mitmachen. Von Helmut Scheffler

Gleich zwei große Baustellen behindern derzeit den Verkehr zwischen Schermbeck und Gahlen. Neben Querungshilfen werden derzeit auch neue Trinkwasserleitungen verlegt. Von Helmut Scheffler

In die zweite Phase geht die Großbaustelle an der Maassenstraße ab Montag (18. Mai). Das hat Auswirkungen auf Autofahrer - und noch mehr auf den Schwerlastverkehr. Von Berthold Fehmer

Die Nachfragebündelung für den Glasfaserausbau im Außenbereich Schermbecks startet am Dienstag (5. Mai). Wie das in Coronavirus-Zeiten funktioniert, steht jetzt fest. Von Berthold Fehmer

Die Arbeiten für die neue Brücke an der Straße „Am Rathaus“ sind im vollen Gange. Allerdings wird es aufgrund einer eintägigen Stornierung eine achtwöchige Wartezeit geben. Von Berthold Fehmer

Sturmtief „Sabine“ hat in der Üfter Mark weniger Schäden angerichtet, als Revierleiter Christoph Beemelmans befürchtet hatte. Er bittet trotzdem die Bürger um Mithilfe. Von Berthold Fehmer

160 Leuchtenköpfe von Schermbecker Straßenlaternen sind zuletzt auf LED-Technik umgerüstet worden. Das spart Strom, ist jedoch noch nicht an allen Stellen sinnvoll. Von Berthold Fehmer

Erst waren 250.000 Euro eingeplant, dann 333.000 Euro. Die Sanierung der Brücke „Am Rathaus“ ist für nächstes Jahr geplant - und es kommt eine weitere Baustelle hinzu, die auch teurer wird. Von Berthold Fehmer

Seit Tagen rätseln Verkehrsteilnehmer, was das für ein Gerät ist, das wie ein Panzer aussieht und an der Erler Straße steht: Das kann die mobile Blitzstation und so funktioniert sie. Von Helmut Scheffler

Zwischen Gahlen und Kirchhellen müssen Autofahrer am Wochenende eine Umleitung nehmen. Auch in der kommenden Woche kommt es zu Einschränkungen. Von Falko Bastos

Auf diesen Augenblick haben die Radler der Region seit über 30 Jahren sehnlichst gewartet. Montagmorgen wurde mit dem Bau des Radweges entlang der Kirchhellener Straße (L104) begonnen. Von Helmut Scheffler

Jahrzehntelang haben Bürger für den Radweg zwischen Gahlen und Kirchhellen gekämpft: Ab Montag (14. Oktober) starten die Arbeiten. So lange muss die Landesstraße dafür gesperrt werden. Von Berthold Fehmer

Früher als geplant ist der Radweg an der Maassenstraße fertig geworden. Und auch bei einem anderen Radweg gingen die Arbeiten schneller als gedacht. Von Berthold Fehmer

Die neue Ampelanlage an der Kreuzung Östricher Straße/Maassenstraße ist seit Freitagmittag in Betrieb. Auch die Kanalbrücke ist endlich fertig. Günter Franz hat allerdings eine Befürchtung. Von Berthold Fehmer

Diese Dauerbaustelle hat schon viele Schermbecker geärgert. Doch nun geht es an der Kanalbrücke der Maassenstraße endlich weiter - allerdings mit Behinderungen für den Verkehr. Von Berthold Fehmer

Seit über 30 Jahren fahren Lkw mit Deponiegütern durch Gahlen und über die Waldaustraße zur Deponie der AGR. Das hat laut einer Fresenius-Messung Folgen für den Boden. Von Helmut Scheffler