Verkehr und Baustellen in Schwerte

Verkehr und Baustellen in Schwerte

Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Polizei eilte zur Unfallstelle am akf-Autohaus. Ein VW-Touran war auf einen Mercedes aufgefahren. Die Hagener Straße musste gesperrt werden. Von Reinhard Schmitz

Von 8 bis 19 Uhr gilt am ersten Samstag in November zwischen Wasserwerken, Wellenbad und Haus Villigst Tempo 30. Der Grund dafür hat aber nichts mit Baustellen oder Straßenarbeiten zu tun. Von Heiko Mühlbauer

Seit Mitte des vorigen Jahres gibt es die Baustelle an der Hagener Straße. Immer wieder kam es zu Verkehrsproblemen. Jetzt kommt eine neue Regelung. Wie es mit der Baustelle weitergeht. Von Felix Mühlbauer

Wegen der Baustelle für das Extrablatt in Schwerte können Fußgänger den Gehweg nicht nutzen. Die Stadt hat Hilfe versprochen: Seit Dienstag gibt es einen Zebrastreifen auf der Hüsingstraße. Von Aileen Kierstein

Gefühlt gibt es schon auf jeder Route durch Schwerte eine Baustelle. Mit Beginn der Herbstferien werden es noch mehr. Dann ist es manchmal schon schwierig, eine Ausweichroute auszuweisen. Von Reinhard Schmitz

Ein Schwerter war am Montag an einem Unfall in Unna beteiligt. Die Verursacherin hatte wohl plötzlich am Steuer mit der Gesundheit zu kämpfen. Von Aileen Kierstein

Aus der Schwerter Innenstadt über die Wittekindstraße zur B236 fahren? Das ist ab spätestens Mittwoch, 9. Oktober, nicht möglich. Die Bushaltestelle wird erneuert - und das hat Auswirkungen.

Weil die B236 verbreitert werden soll, werden Versorgungsleitungen unter der Kreuzung mit Berg- und Heidestraße neu verlegt. Für Autofahrer gibt es dort jetzt noch mehr Einschränkungen. Von Reinhard Schmitz

Auf der B233 muss der Asphalt saniert werden - deswegen wird die Straße zwischen Hennen und Drüpplingsen voll gesperrt. Es wird eine riesige Umleitung eingerichtet. Von Aileen Kierstein

Vier Wochen lang mussten Autofahrer lange Umwege fahren, um die Ostenstraße zu erreichen. Ab Dienstag soll die Einfahrt von der Bethunestraße wieder möglich sein. Von Aileen Kierstein

Die Baustelle an der Hörder Straße bleibt - am Montag beginnt der zweite Bauabschnitt. Bis Ende Oktober müssen sich Autofahrer noch auf Einschränkungen gefasst machen. Von Aileen Kierstein

Auf der Hagener Straße in Schwerte muss ein Stück der Fahrbahn saniert werden, deswegen sollten sich Autofahrer auf Einschränkungen gefasst machen. Eigentlich wollte die Stadt noch warten. Von Aileen Kierstein

Wegen eines Fettfilms auf der Hörder Straße kam der Straßenverkehr zwischenzeitlich zum Erliegen. Für die Reinigung musste eine Spezialfirma anrücken. Von Aileen Kierstein

Erneut müssen sich die Autofahrer auf der A 1mit Staus und Umleitungen herumschlagen. Die Sperrung hat zwar mit dem Bau der Hengstey-Brücke zu tun, aber nicht direkt. Von Holger Bergmann

Erst am Wochenende war die Sölder Straße wegen des Abrisses der A1-Autobahnbrücke gesperrt. Jetzt ist eine erneute Sperrung nötig. Von Aileen Kierstein

Sichtbare Fortschritte macht die marode Autobahnbrücke an der Sölder Straße. Am Wochenende wurde die südliche Hälfte abgerissen. Bis Montagmorgen bleibt die Straße gesperrt. Von Aileen Kierstein

Bei einer Fahrzeugkontrolle am Freischütz hat die Polizei am Donnerstag im großen Stil Lkw und Bullis geprüft. Neben kleinen Ordnungswidrigkeiten gab es auch schwere und skurrile Verstöße. Von Aileen Kierstein

Radfahrer wollen sich am Freitag in Schwerte zu einer gemeinsamen Fahrt treffen, um auf ihre Rolle im Straßenverkehr aufmerksam zu machen. Der Plan klappt nur, wenn genug Radler teilnehmen. Von Aileen Kierstein

Sichtbare Fortschritte macht die marode Autobahnbrücke an der Sölder Straße. Damit es mit der südlichen Brückenhälfte weitergehen kann, muss die Straße an mehreren Tagen gesperrt sein. Von Aileen Kierstein

Beim Pannekaukenfest am Wochenende hat eine Band abgesagt - doch Ersatz ist schon gefunden. Außerdem geben wir vier Tipps für das Fest. Und der Ratssaal im Rathaus bleibt gesperrt. Von Aileen Kierstein

Wir geben Veranstaltungstipps für das Pannekaukenfest am Wochenende. Auf dem Markt in Westhofen gibt es wieder Reibekuchen. Das Marienkrankenhaus plant eine Gedenkfeier für Martin Gläser. Von Aileen Kierstein

Die Zufahrt über die Hagener Straße wird am Pannekaukenfest durch die Kunsthandwerkermeile blockiert. Die Zufahrt von der Ostenstraße ist durch eine Baustelle gesperrt. Es gibt eine Lösung. Von Reinhard Schmitz

Im Prozess um den Mord an einer Ergsterin brach der Angeklagte zum ersten Mal sein Schweigen, was er sagte, und warum neue Zeugen vorgeladen werden.

Gerade ist der Nordwall wieder freigegeben, da muss er schon als Umleitungsstrecke in Richtung Ostenstraße herhalten. Dort wird der Bürgersteig vor dem Sparkassenbau wiederhergestellt. Von Reinhard Schmitz, Holger Bergmann

Ein VW Golf und ein Fiat Idea sind am Samstagmittag auf der Straße Am Winkelstück in Ergste frontal zusammengestoßen. Dort gilt eigentlich nur Tempo 30. Wie konnte der Unfall passieren? Von Reinhard Schmitz

Zum 27. Mal erfüllt das Welttheater der Straße die Altstadt. Wer dennoch Richtung Köln verreisen will, sollte die A1-Sperrung beachten. Und der Ergster Kreisel hat einen neuen Fürsprecher. Von Reinhard Schmitz

Fast sieben Wochen lang war der Nordwall komplett gesperrt, weil die Stadtwerke dort eine Fernwärmeleitung verlegt haben. Am Freitag gab es eine gute Neuigkeit für die Autofahrer. Von Reinhard Schmitz

Wer das Sommer-Wochenende zu einem Ausflug an den Rhein oder zur wieder verkehrenden Wuppertaler Schwebebahn nutzen will, hat es schwer. Die Straßenbauer machen die A1 komplett dicht. Von Reinhard Schmitz

Kaum sind die Pläne für ein Einkaufszentrum an der K20 raus, da melden sich Anlieger zu Wort. An anderer Stelle geht es um städtische Klimaziele und eine neue Boutique. Von Reinhard Schmitz

Ab wann ist der Nordwall in der Innenstadt wieder frei? Die Stadt hatte gehofft: pünktlich zum Ferien-Ende am Mittwoch. Eigentlich hätte man das auch geschafft, wäre da nicht das Wetter.

Die Straßenschäden auf dem Westhellweg im Schwerter Norden sorgen für kurzfristige Sperrungen. Von Dienstag bis Freitag ist die Straße an unterschiedlichen Punkten dicht. Von Björn Althoff

Der Verkehrsbetrieb Straßen.NRW kündigt für Montagnacht eine Sperrung am Autobahnkreuz in Schwerte-Westhofen an. Betroffen ist jedoch nur eine Ausfahrt. Von Maximilian Stascheit

Arbeiten an Versorgungsleitungen, Brückeninstandsetzungsarbeiten und Baumaßnahmen sind die Gründe für verkehrliche Einschränkungen im Stadtgebiet. Eine Übersicht.

Seit Anfang August achtet das Schwerter Ordnungsamt schwerpunktmäßig auf Falschparker in der Hagener Straße. So viele Falschparker landetet bislang am Haken. Von Holger Bergmann

Spektakulär auf der Seite landete ein Auto auf der A1. Die CDU fordert höhere Strafen für weggeworfene Kippen. Und was macht eigentlich die seit drei Jahren anhaltende Baustelle im Bahnhof? Von Reinhard Schmitz

Während ringsum die Häuser leerstehen und auf den Abriss für den Naubau der B 236 warten. Wurde ein Haus jetzt erst mit einem Gerüst versehen. Wir fragten nach, was da los ist. Von Lino Marius Wendhof

Auf der Baustelle am Nordwall tut sich was. Trotzdem muss ab der kommenden Woche erneut mit Einschränkungen gerechnet werden. Auch Fußgänger müssen sich auf Änderungen einstellen. Von Lino Marius Wendhof

Das Umleitungs-Wirrwarr in der Schwerter Innenstadt lichtet sich. An der Hauptkreuzung kann ab Samstag wieder in die Friedensstraße abgebogen werden. Am Morgen verschwinden die Absperrungen. Von Reinhard Schmitz

Nach einem Unfall auf der A45 bei Schwerte-Ergste mussten am Donnerstag zwei Menschen ins Krankenhaus. Ein Pkw war am Mittag auf einen Lkw aufgefahren. Von Maximilian Stascheit

Drei junge Männer überschlagen sich mit einem Golf. An der Hagener Straße wird weiter geparkt. Und: Heute geht der Mord-Prozess gegen Michael S. am Landgericht weiter. Von Aileen Kierstein

In Schwerte-Ost sind eine Gartenlaube und ein Tierstall abgebrannt. In Ergste wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall verletzt. Und: Wie geht es voran am neuen Hindutempel? Von Aileen Kierstein

Was tun gegen die Falschparker in der Innenstadt, zum Beispiel an der Hagener Straße? Die Stadt Schwerte hat jetzt einen neuen Vertrag mit einem Abschleppunternehmen abgeschlossen.

Der Nordwall wird für eine Woche komplett gesperrt, in der Haselackstraße ändert sich vorübergehend die Einbahnrichtung. So soll der Verkehr trotz der Baustelle in der City fließen.

In der Nacht zu Samstag wurde ein Wohnhaus vollständig von einem Feuer zerstört. Autofahrer ärgern sich über die Verkehrsregelung am Nordwall. Es gibt viele Fotos vom Spieletag im Elsebad. Von Aileen Kierstein

Zweiter Verhandlungstag im Prozess gegen Michael S. Heute wird sein Umfeld beleuchtet. Angie Küntzle hat Zitronen-Cantuccini-gebacken, und der Fritten Karl hat Sorgen. Von Petra Berkenbusch

Commerzbank in wurde Schwerte überfallen. Unsere Fotoreportage: Wer sind Schwertes Hunde und ihre Halter? Unternehmer gründen Kita mit. Und: Wie geht es am Freitag beim Mordprozess weiter? Von Lino Marius Wendhof

Klimanotstand in Schwerte beschlossen. Was ändert das für die Stadt? Unser Preisrätsel zu Schwerter Bierdeckelmotiven. Und: Selbstversuch unserer Redakteurin bei der Geistheilerin. Von Lino Marius Wendhof

So wird der Stau in der Stadt noch größer: Statt auf eine kleine Runde durch seine Wohngebiete schickt Dortmund Autofahrer quer durch Schwerte, wenn es Teile seiner Römerstraße erneuert. Von Reinhard Schmitz

Zur Großbaustelle wird der Nordwall ab Montag, 15. Juli. In der Fahrbahn werden Fernwärmeleitungen vom Ruhrtal-Gymnasium bis zum künftigen Café Extrablatt verlegt. In mehreren Abschnitten. Von Reinhard Schmitz

Noch ist die Autobahnzufahrt Schwerte in Betrieb. Und das wird vorerst auch so bleiben. Die Deges korrigierte ihren Ausbauplan für die B236 jetzt auch offiziell nach hinten. Von Heiko Mühlbauer

Ein Junge (8) wird angefahren. Notarzt und Rettungskräfte kommen, können aber ihre Arbeit nicht machen, weil rund 100 Hochzeitsgäste sie stören. Im Mittelpunkt: ein Junge aus Schwerte.

Nicht alle Schwerter Ärzte sind von einem neuen Lesegerät begeistert. Dürfen Dortmunder Kinder auf Schwerter Schulen gehen? Und: Wie läuft die Vergabe der Grundstücke Auf dem Knapp? Von Lino Marius Wendhof