Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Verkehr und Baustellen in Schwerte

Verkehr und Baustellen in Schwerte

An der Graf-Adolf-Straße hat‘s gebrannt. An der Sonnenstraße wurde angeblich ein Kind von einem Mann angesprochen. Archäologen-Besuch hat sich am Extrablatt-Grundstück angekündigt. Von Petra Berkenbusch

Zu einem Possenspiel wird der Bau des Übergangs, der eigentlich längst fertig sein sollte. Schon nach kurzer Zeit kündigte die Deges der ausführenden Firma die Zusammenarbeit. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Geisecker Talstraße/Buschkampsweg

Eltern aus Geisecke ärgern sich: Wie sollen sie mit den Kindern über die Straße kommen?

Zu viel Verkehr, zu schnelle Autos und keine Möglichkeit, über die Straße zu kommen. Darüber ärgern sich Eltern aus Geisecke schon an Werktagen. Aber samstags sei es besonders schlimm. Von Björn Althoff

Weil die Fahrbahn saniert werden muss, wird die Ostberger Straße knapp eine Woche voll gesperrt werden. Außerdem gibt es weitere Reparaturarbeiten, die den Straßenverkehr beeinträchtigen.

Der Übergang über die B236 im Schwerter Wald muss weichen, um die Straße vierspurig auszubauen. Trotzdem wurde die Zugangstreppe mit Beton in eine Schräge verwandelt - und zum Zankapfel. Von Reinhard Schmitz

Schwertes größtes Problem ist der Verkehr? Quatsch, auch der Autor fährt mal mit dem Auto zum Bäcker. Dennoch fordert er: Jammert nicht über Stau, er hilft uns mehr als der Straßenausbau. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Kreuzstraße in Schwerte

Stadtwerke Schwerte rissen Bürgersteig auf, pflasterten neu und reißen jetzt wieder auf

Vor einem Jahr riss die SEG die Bürgersteige der Kreuzstraße auf und verlegte Glasfaser. Jetzt werden sie erneut von der SEG aufgerissen, um Wasserleitungen zu verlegen. Wir fragten warum. Von Maximilian Stascheit

Wie stellen sich die Planer die Ortsdurchfahrt der B236 künftig vor? Ein Blick in die Pläne verrät, es wird kein großer Wurf. Aber zumindest im Detail gibt es Verbesserungen. Von Petra Berkenbusch

Den ganzen Tag wurde im Radio über die Kontrollen berichtet. Dennoch gingen der Polizei im Kreis Unna 65 Fahrer ins Netz, die ihr Handy am Steuer benutzten. Auch in Schwerte. Von Petra Berkenbusch

An der Roten-Haus-Straße in Schwerte-Villigst steht ein neuer Blitzer. Kein Starenkasten mehr wie früher, sondern eine futuristische Messsäule. Die kann deutlich mehr als die alten Modelle. Von Reinhard Schmitz

Auch zwischen McDonald‘s und Ostentor soll die B236 in den nächsten Jahren ausgebaut werden. Die Stadt Schwerte lädt jetzt alle Bürger zu einer Info-Veranstaltung ein. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Kleine Märkische Straße

Anwohnerprotest erfolgreich: Stadt Schwerte nimmt großflächiges Parkverbot zurück

Unangekündigt wurden am 24. Juli schraffierte Sperrflächen vor den Reihenhäusern aufgepinselt. Sie sollten Plätze für die Feuerwehr frei halten. Doch die braucht man plötzlich nicht mehr. Von Reinhard Schmitz

13 LKW-Ladungen Beton wurden am Donnerstag auf den Überbau auf der nördlichen Seite der A1 in Schwerte gepumpt. Mit großen Schritten geht es dem Ende der Maßnahme Sölder Straße entgegen. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Projektleiterin spricht über Schwerte

Radwege und neue Spuren - so soll die B236 zwischen McDonald’s und Ostentor bald aussehen

Wie ist die B236 zwischen der A1 und der Ruhrbrücke bald gestaltet? Details sind erst ab 6. Mai zu sehen, wenn der Plan in Schwerte ausliegt. Einiges verrät die Projektleiterin aber vorab. Von Björn Althoff

Für 15 Stunden wird die Sölder Straße am 3. und 4. Mai, voll gesperrt. Und es gibt weitere Einschränkungen in Schwerte: am Wellenbad, auf der Hagener Straße und dem Holzener Weg.

Ruhr Nachrichten Zwischen McDonald‘s und Ostentor

Wie soll die B236 zwischen A1 und Innenstadt aussehen? Pläne liegen bald in Schwerte aus

Ausbau 1 läuft noch nicht, Ausbau 2 wird aber schon geplant: Ab 6. Mai können sich die Schwerter anschauen, wie die B236 zwischen A1 und Innenstadt aussehen soll. Und sich beschweren. Von Björn Althoff

Schwerter müssen noch auf das portugiesische Restaurant „Carlos“ warten. Bald werden Straßen für viele Veranstaltungen gesperrt. Und die Maranatha-Gemeinde spricht über Terror in Sri Lanka. Von Aileen Kierstein

In Schwerte erst die Maikirmes, dann Autofrühling, Drahteselmarkt und 150 Jahre Marienkrankenhaus, zudem in Westhofen das Maifest - all das sorgt 2019 für Sperrungen und umgeleitete Busse.

Wer den Parkplatz am Schuh- und Sonderpostenmarkt an der Beckestraße benutzt, sollte unbedingt an die Parkscheibe denken. Auch dort verteilt jetzt „fair parken“ kostspielige Knöllchen. Von Petra Berkenbusch

Mit dem Fahrrad zu Arbeit? Na ja. Aber zum Einkaufen, zum Arzt oder einfach immer? Wie das geht, kann man beim Stadtradeln erkunden. Im Mai ruft die Stadt wieder dazu auf. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Ehemaliges Rathaus II

Schwerter sammeln Unterschriften gegen Bebauungsplan für Burger King an Schützenstraße

Nach dem Abriss von Rathaus II kamen die Tankstelle und die Waschstraße. Jetzt soll Burger King und eine Autowerkstatt hinzukommen. Matthias Buckesfeld und seine Nachbarn kämpfen dagegen. Von Heiko Mühlbauer

Den ersehnten Kreisverkehr am Knotenpunkt Letmather Straße/Ruhrtalstraße gibt es frühestens in der zweiten Jahreshälfte 2020. Deges und Straßen.NRW sehen keine andere Möglichkeit.

Warum zwei Senioren mit ihren Fahrzeugen frontal zusammengestoßen sind, ist unklar. Bei dem schweren Unfall hinterm Kreisverkehr an der Rote-Haus-Straße wurden beide schwer verletzt. Von Heiko Mühlbauer

Der Kreis steht mit einem Blitzwagen im Niemandsland, darf aber dennoch an der Ruhrtalstraße blitzen und der FC Schwerte löst sich auf. Von Heiko Mühlbauer

Darf der Kreis blitzen, obwohl nur vor der Ausfahrt ein Tempo 50 Schild steht? Ein Leser meinte nein, der Kreis meint ja. Warum, das haben wir hier aufgeschrieben. Von Heiko Mühlbauer

Wandhofen und Westhofen werden an den Wochenenden ab Sommer besser an den ÖPNV angebunden. Die Linie 594 wird an Sonn- und Feiertagen deutlich häufiger fahren. Von Annette Theobald-Block

Die Sparkasse will die umkämpften Service-Terminals in ganz Schwerte abschaffen. Die Klägerin korrigiert ihre Aussage im Vergewaltigungs-Prozess. Im Ortsteil-Check ist Schwerte-Mitte dran. Von Aileen Kierstein

Ruhr Nachrichten Ortsteil-Check

Schwerte-Mitte: Viel Dreck und Hundekot, aber gute Gastronomie

In Schwerte-Mitte ist es schön, oder auch nicht. Es kommt ganz darauf an, wo man lebt, meint Musiker Stefan Bauer. Er zog vor 16 Jahren in die Innenstadt und an die Ruhr. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Drohnen-Fotos

Schwerte von Oben: So sehen die Brücken aus der Luft aus

Über manche fahren täglich Tausende Autos, über andere geht kein einziger Fußgänger: die Brücken in Schwerte. Unser Drohnenfotograf hat festgehalten, wie sie von oben aussehen. Von Christoph Harmata

Der Ersatz der maroden Autobahnbrücke macht Fortschritte. Am Samstag wurden Fertigteile auf die bereits betonierten Widerlager aufgelegt. Ein Ende ist aber noch lange nicht in Sicht. Von Aileen Kierstein

Ruhr Nachrichten Wochenrückblick Schwerte

Eintritt nach Intelligenzquotient und Spendendiebe

Je dümmer, je billiger? Zumindest so haben wir den Scherz von Kirschblütenfestorganisator Jörg Rost verstanden. Gar nicht verstehen wir die Diebe, die Spendendosen klauen.

Die Automatenstelle der Sparkasse Westhofen ist wieder geöffnet. Allerdings mit noch weniger Service. Und ein bizarrer Fall aus einem Pflegeheim beschäftigt die Polizei in Schwerte. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Ortsteil-Check

In Hennen wohnen die zufriedensten Menschen der Region

In Hennen leben die Menschen gerne. Kein Ort schnitt im Ortsteil-Check so gut ab, wie das Dorf, das seit 1975 nicht mehr zum Amt Ergste gehört. Doch es gab auch Kritik an einigen Stellen. Von Heiko Mühlbauer

Der Ausbau des Ruhrtalradweges schreitet weiter voran. Wie die Schwerter FDP-Landtagsabgeordnete Susanne Schneider berichtet, hat das Land NRW weitere Geld-Mittel bereit gestellt. Von Holger Bergmann

Ruhr Nachrichten Boulevard Bahnhofstraße

Mit 188 Stundenkilometern durch die Innenstadt: Anzeigetafel erschreckt Autofahrer

Zum Raser machte die städtische Messanlage alle Autofahrer, die in der Tempo-20-Zone der umgestalteten Bahnhofstraße unterwegs waren. Laut Stadt ist die Anzeige aber nicht kaputt. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Straßensanierung

Villigster Straße: Vorerst keine hohen Kosten für die Anlieger

Wenn die Stadt marode Straßen saniert, wird es für Anlieger teuer. So wäre es auch an der Villigster Straße, wenn dort saniert würde. Aber der Planungsausschuss entschied anders. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Bahn in Schwerte

Die Bahnhofsuhren in der Wartehalle und am Türmchen haben die Sommerzeit verpennt

Eine Stunde nach gehen die Uhren am und im Bahnhofsgebäude. Nur am Gleis gibt es die aktuelle Zeit. Damit nicht genug: Auch die große Zuganzeige-Tafel in der Halle ist verschwunden. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Verkehr in Schwerte

B 236: Umleitungen stehen, aber noch fehlen der Deges Grundstücke für den Ausbau

Auf zwei Jahre Verkehrschaos müssen sich die Schwerter einstellen, wenn die B 236 ausgebaut wird. Aber noch gehören der Deges nicht alle Grundstücke. Jetzt droht man mit Zwang. Von Heiko Mühlbauer

Seit der Kommunale Ordnungsdienst unterwegs ist, müssen sich Falschparker rund um die Sporthalle am Bohlgarten fürchten. Das Problem: Der offizielle Parkplatz ist viel zu klein. Von Reinhard Schmitz

Auf die Heide sollen sich auch von Dortmunder Seite keine LKW mehr durch die Bahnunterführung an der Römerstraße schummeln können. Die Stadt Schwerte will die Ausschilderung besprechen. Von Annette Theobald-Block

Das Leben in Wandhofen profitiert von seiner Nähe zum Stadtzentrum. Für die Bewohner kann das zum Ärgernis werden. Denn im Ort selbst finden sie kaum Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Von Aileen Kierstein

Wo kracht es besonders häufig in Schwerte? Als die Unfallkommission tagte, ging es um zwei Kreuzungen, die bislang als unverdächtig galten: an der Bahnhofstraße und der Hagener Straße. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Wochenrückblick

Industrie gegen Spritsparauto und warum man Blutgrützwurst kauft

Ist Blutgrützwurst eine peinliche Delikatesse? Was haben Würmer mit Worms zu tun? Und warum es in Dörfern wie Villigst so schön ist. Der Wochenrückblick der Redaktionsmitglieder. Von Heiko Mühlbauer

Die Villigster Straße ist dringend sanierungsbedürftig. Die Stadt legt jetzt Pläne zum Umbau vor. Für die müssen dann allerdings auch die Anlieger in die Tasche greifen. Von Heiko Mühlbauer

Ein Auto, dass kaum Sprit braucht, und trotzdem nicht mehr gebaut wird, Streit darum, was die Stadt ihren Ratsmitgliedern verraten muss und nicht verpassen: Heute wird geputzt. Von Heiko Mühlbauer

Die Natur ist nah: die Ruhr, viel Wald, Orte zum Abschalten. Doch auf den Straßen von Geisecke und Lichtendorf sieht es anders aus. Auch weil es mehr Geschäfte gibt als anderswo. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten A1-Baustelle in Schwerte

Neubau der Autobahnbrücke über die Sölder Straße soll 2020 komplett fertig sein

Der Ersatz des maroden Bauwerks macht sichtbare Fortschritte. Am Freitag wurde das zweite Widerlager für die nördliche Brückenhälfte betoniert. Nächsten Samstag wird der Überbau aufgelegt. Von Reinhard Schmitz

Muss die Stadt den Ratsmitgliedern sagen, wer was in Schwerte bauen will? Die Verwaltung meint nein, Teile des Rats meinen ja. Die CDU schaltet jetzt den Landrat ein. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Günstiger als ein E-Auto

Dieser 331.000-Kilometer-Audi verbraucht nur drei Liter - Wie machen Sie das, Herr Wagner?

Drei Liter Diesel - mehr verbraucht sein Audi A2 nicht, auch nach 331.000 Kilometern. Achim Wagner aus Iserlohn-Hennen liebt sein Auto. Der Hersteller offensichtlich nicht. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Vandalismus in Schwerte

Viele zerkratzte Autos, wenig Anzeigen: Haben Autobesitzer in der City schon resigniert?

Mal ein Kotflügel, mal eine Motorhaube, mal die ganze Fahrzeugseite. Immer wieder sieht man an abgestellten Pkw in der Wilhelmstraße die Spuren von Vandalen. Die Beseitigung ist sehr teuer. Von Reinhard Schmitz

Nachdem sich Anwohner mit ihren Klagen an die Ruhr Nachrichten gewandt hatten, reagiert die Stadt doch noch. Die Schilder „Lieferverkehr frei“ verschwinden am Kreisel Ostberger Straße. Von Reinhard Schmitz

Viele kommen zurück nach Villigst, sobald sie selbst Kinder haben. Dort kann man gut aufwachsen, aber nicht so komfortabel alt werden. Zum Einkauf und zum Arzt muss man raus. Von Petra Berkenbusch

Ruhr Nachrichten Stromsparen in Schwerte

Umrüstung der Straßenlaternen auf LED-Technik hat die Rechnung der Stadt kräftig gesenkt

Wer nachts unterwegs ist, spürt keinen Unterschied. Die Straßen sind genauso hell wie früher. Deutlich bemerkbar machen sich die neuen LED-Laternen aber auf der Stromrechnung der Stadt. Von Reinhard Schmitz

Im Schwerter Wald neben der Bergstraße lag ein Auto auf dem Dach. Wie es zu diesem spektakulären Unfall kommen konnte? Reporter Reinhard Schmitz war vor Ort. Von Reinhard Schmitz

Ordentlich Alkohol getankt hat offenbar ein Schwerter in der Nacht zu Sonntag. Das hielt ihn aber nicht davon ab, sich hinter das Steuer seines Autos zu setzen. Mit schlimmen Folgen. Von Annette Theobald-Block

Ruhr Nachrichten Auszeichnung

So schnitt der RuhrtalRadweg im Deutschlandranking ab

Auf mehr als zehn Kilometern erstreckt sich der RuhrtalRadweg durch Schwerte. Eine jetzt vom ADFC durchgeführte Befragung unter Radfahrtouristen gibt doppelten Grund zur Freude. Von Maximilian Stascheit

Ruhr Nachrichten Verkehrsbehinderung

B 236-Ausbau: Umleitungen über die Autobahn und durch Schwerter Wohngebiete

Ab Sommer soll die B 236 nach rund 14 Jahren Planungszeit tatsächlich ausgebaut werden. Wo gesperrt wird und welche Umleitungen geplant sind, erläutert die Deges schon mal. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Stadtteil-Check Schwerte

Ergste: Autobahn-Anschluss ist für den grünen Ortsteil Fluch und Segen zugleich

Treffpunkt ist der Edeka. Hier sehen sich die Ergster, stehen zusammen, quatschen. Das Geschäft ist der Mittelpunkt des öffentlichen Lebens geworden, seit die Dorfkneipe abgerissen ist. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Banner ist der Auftakt

B236 in Ergste: CDU macht mobil für Kreisel-Neubau Ruhrtalstraße/Letmather Straße

Hinten stauen sich die Autos zurück quer durch Ergste, fast bis zur A45. Auf der Kreuzung selbst gibt es Tag für Tag brenzelige Situationen oder Unfälle. Der CDU reicht es jetzt. Von Björn Althoff

Archäologen sollen an der Extrablatt-Baustelle mitarbeiten, die Werbegemeischaft sieht Blumenkübel in der Fußgängerzone kritisch, wie wird das Wetter heute und wie läuft der Verkehr. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Ortsteil-Check

Schwerterheide: Viel Natur, gute Nachbarschaft, aber nichts für Jugendliche

Die Schwerterheide liegt schön im Grünen, bietet Platz für attraktive Eigenheime und hat keine Infrastruktur. Das ist nur die halbe Wahrheit, wie der Ortsteilcheck ergab. Von Heiko Mühlbauer

Anwohner der Straße „Am Winkelstück“ müssen sich am Donnerstag auf ein absolutes Halteverbot einstellen. Dafür soll die Fahrbahn anschließend frei von Unebenheiten sein. Von Maximilian Stascheit

Ruhr Nachrichten Ortsteilcheck

Schwerte-Ost: Viel Grün, viele Denkmalhäuser, aber nur wenige Geschäfte

Nirgendwo in Schwerte ist die Wohnqualität höher als in der Kreinbergsiedlung. Jörg Kunde überrascht das nicht. Er lebt dort schon seit dem Kindesalter. Und will auch nicht mehr weg. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Lebensqualität

Ortsteil-Check: Wo es in Schwerte lebenswert, familienfreundlich oder unsicher ist

Im großen Ortsteil-Check haben Schwerter die Lebensqualität ihres Ortsteils bewertet. Auch Iserlohner haben abgestimmt und das Rennen für sich entschieden. Alle Ergebnisse auf einen Blick. Von Matthias Langrock, Aileen Kierstein

Die marode Brücke der Autobahn 1 über die Sölder Straße muss ersetzt werden. Bei der neuen Bauphase ist mit leichten Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Nordtangente K20

Lkw folgen dem Schild „Lieferverkehr frei“ immer wieder auf die Heide

Eigentlich dürfen Lkw vom Kreisverkehr K20/Ostberger Straße gar nicht Richtung Heide abbiegen. Doch das Zusatzschild „Lieferverkehr frei“ wird von Brummi-Fahrern oft falsch ausgelegt. Von Annette Theobald-Block

Am Samstag erst Sturm Dragi, am Sonntag folgte schon Sturmtief Eberhard. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren im Dauereinsatz. Auch ein Fußballspiel wurde vorsorglich abgebrochen. Von Reinhard Schmitz

Wie schnell bin ich? Wer auf der Bahnhofstraße in Richtung Schwerter Bahnhof unterwegs ist, kann das seit wenigen Tagen wieder sehen. Die Tafel ist zurück. Bald hängt sie aber anderswo. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Parken in Schwerte

Durch Aufstockung des Parkdecks am Marienkrankenhaus entstehen 109 neue Stellflächen

Das vor zehn Jahren gebaute Parkhaus reicht nicht mehr aus. Deshalb soll eine dritte Ebene aufgesetzt werden. Aus besonderen Gründen allerdings nur auf einem Teil der Fläche. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Gutachten Bahnhofstraße

Experten machen Verbesserungsvorschlag für die Kreuzung vor dem Bahnhof

Zur Rush-Hour geht an der Bahnhofskreuzung nicht viel. Die Stadt gab ein Gutachten in Auftrag, um die Ampelschaltung zu ändern. Das Ergebnis: Die Schaltung ist gut, aber die Kreuzung nicht. Von Heiko Mühlbauer

Jugendliche und junge Erwachsene sind regelmäßig auf der Suche nach einer guten Fahrschule. Aber wie sieht das beste Paket aus? Dass es nicht nur auf Kosten ankommt, zeigt unser Check.

Ruhr Nachrichten Autobahnauffahrt Schwerte

Bohrer schiebt Thyssengas-Fernleitung unbemerkt unter dem fließenden Verkehr hindurch

Um den Ausbau der B 236 in Schwerte vorzubereiten, muss eine 40 Zentimeter dicke Gastransportleitung einen neuen Verlauf erhalten. Der recht kleine Abschnitt erfordert großen Aufwand. Von Reinhard Schmitz

Kleine Schäden in der Stadt, eine größere Auswirkung auf die Bahnstrecke - das sind die Folgen von Sturm Bennet in Schwerte gewesen. Dabei war die Feuerwehr auf große Einsätze vorbereitet. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Busverkehr in Schwerte

Politiker wollen bis 2021 die Hälfte der VKU-Linienbusse durch Elektromodelle ersetzen

Der Planungsausschuss fordert zudem kürzere Fahrplantakte und Netz-Erweiterungen. Das Geld dafür soll in den Haushaltsentwurf 2020 eingestellt werden. Wie hoch die Summe ist, bleibt offen. Von Reinhard Schmitz

Das Parken vor der Rohrmeisterei soll nicht länger umsonst bleiben. Das Kulturzentrum plant die Einführung von Gebühren für die Nutzung der 120 Parkplätze. Von Maximilian Stascheit

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wird im Westhofener Kreuz die Verbindung von der A1 aus Münster auf die A45 nach Dortmund gesperrt. Das fordert auf den Autobahnen noch mehr Geduld. Von Andreas Schneider

Ruhr Nachrichten Parkhaus Wilhelmsplatz

Warum parken in dieser Tiefgarage die Autos gerne auf mehreren Parkflächen?

In dem Parkhaus am Wilhelmsplatz stehen die Autos oftmals mitten auf der Markierung, nehmen dadurch auch mal mehr als zwei Parkplätze in Anspruch. Sind die Stellflächen zu klein? Von Maximilian Stascheit

Ruhr Nachrichten Ausbau der B236

Ferngasleitung mit 70 Bar muss in Schwerte den Straßenarbeitern Platz machen

Das Rohr der Thyssengas quert die Hörder Straße. Weil es der Baustelle im Wege ist, muss es auf 300 Metern Länge auf eine neue Trasse verlegt werden - unter höchsten Sicherheits-Standards. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Verkehr in Schwerte

Die einzige Bahnschranke der Stadt muss für 1,4 Millionen Euro erneuert werden

Bis in die 1980er-Jahre wurde die Schranke am Kirschbaumsweg per Handkurbel heruntergelassen. Jetzt ist auch die Automatik in die Jahre gekommen. Die Erneuerung ist sehr aufwendig. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Vorplatz wird umgestaltet

Bahnhof Schwerte: 11 Pkw-Parkplätze müssen der Verlegung der Fernbushaltestelle weichen

Flixbus fährt gar nicht mehr nach Schwerte. Auch ortsansässige Reiseunternehmen starten nicht vom Bahnhof. Trotzdem soll die Fernbushaltestelle nach Bürgerbeschwerden näher an den Bahnhof. Von Reinhard Schmitz

In Vorbereitung des Ausbaus der B236 in Schwerte müssen in der Nähe der Autobahn Bäume gefällt werden. Im Bereich der Auffahrt nach Köln stehen statt drei nur zwei Fahrspuren zur Verfügung. Von Reinhard Schmitz

Zwischen Schwerte und Westhofener Kreuz

Hubschrauber-Einsatz auf der A1 - Unfall mit zwei LKW

Schwerer Unfall auf der A1 zwischen Schwerte und dem Westhofener Kreuz: Nach Angaben der Polizei waren zwei Lastwagen beteiligt. Auch ein Rettungshubschrauber landete auf der Autobahn. Von Björn Althoff

Ruhr Nachrichten Abholzaktion Schwerterheide

Die Straßenbauer der Deges schickten den Rodungstrupp zur Lärmschutzwand der Autobahn A1

Für Ärger bei den Nachbarn der Heide sorgte das Abholzen des selbst gepflanzten Grünstreifens. Die Deges braucht das Gelände für einen Regenrückhaltegraben. Dort wird aber noch mehr gebaut. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Grünstreifen zerstört

Bewohner vom Schwerter Heidekamp von Rodungsaktion entlang der Autobahn A1 überrascht

Um nicht mehr auf die graue Lärmschutzwand schauen zu müssen, hatten die Nachbarn vor 15 Jahren selbst Grün geplanzt. Am Samstag wurde es unangekündigt abgesäbelt. Wozu dient die Aktion? Von Reinhard Schmitz

Dem Ausbau der B236 müssen zwischen A1 und Freischütz einige Häuser weichen. Über manche Verkäufe streitet die Deges noch mit den Eigentümern. Ist der Bauzeitenplan trotzdem noch zu halten? Von Petra Berkenbusch

Ruhr Nachrichten Verkehrssicherheit

Keine Angst vorm Blitzer: Starenkasten mit Ladehemmung

Vorm Blitzer in der Roten Haus Straße steigen viele Autofahrer vorsichtshalber auf die Bremse. Warum das derzeit aber nicht nötig ist, brachte eine Anfrage beim Kreis zu Tage. Von Heiko Mühlbauer

Ruhr Nachrichten Stau in Schwerte

Autobahnbaustelle auf der A45 startete ausgerechnet zum Ende des BVB-Spiels

Just als die Fußballfans sich zu Tausenden auf den Heimweg machten, verengte Straßen NRW die Autobahn A45 vor Hagen auf eine Spur. Auf die Bundesliga konnte keine Rücksicht genommen werden. Von Reinhard Schmitz

Wer zwischen Samstag und Montag auf der A45 Richtung Süden will, sollte Zeit einplanen. In Hagen gibt es Arbeiten - die haben die größten Auswirkungen ausgerechnet nach Ende des BVB-Spiels. Von Björn Althoff

Zeitweise bis zu 8 Kilometer staute sich am Donnerstag der Verkehr auf der A1 bei Schwerte Richtung Köln. Die B236 war wegen des Ausweichverkehrs überlastet. Für Freitag gibt es Entwarnung. Von Florian Habersack

Autofahrer, die am Donnerstag auf der A1 bei Schwerte unterwegs sind, müssen Geduld und Zeit mitbringen: Im Bereich der Baustelle wird nur eine Spur befahrbar sein. Von Aileen Kierstein

Ruhr Nachrichten Wintereinbruch in Schwerte

Verkehrsgesellschaft Kreis Unna stellte den Busverkehr in Schwerte am Mittag komplett ein

Der starke Schneefall machte Schwerte zum Sorgenkind der VKU. Alle Bemühungen, den Busverkehr am Rollen zu halten, scheiterten am Mittag. Indes meldete der ADAC nicht mehr Pannen als normal. Von Reinhard Schmitz

Wer aktuell von der A1 in Schwerte abfährt, sieht dort einen Bautrupp. Die Arbeiter verlegen eine Gasleitung, um den B236-Ausbau vorzubereiten. Bald werden wohl weitere Arbeiter anrücken. Von Jessica Will

Ruhr Nachrichten Verkehr in Schwerte

Große Rückstaus an der großen Kreuzung am Bahnhof: Stadt lässt Ampelschaltung prüfen

Die Kreuzung am Bahnhof fordert Autofahrern viel Geduld ab. Oft ist der Rückstau sehr lang. Aktuell prüft die Stadt, ob man die Ampelschaltung verbessern kann. Aber: Es ist kompliziert. Von Jessica Will

Ruhr Nachrichten Bürgersteige in der Innenstadt

Trotz abgesenkter Bordsteine: Hier haben Rollstuhlfahrer in Schwerte Probleme

Mit dem Rollstuhl kommt man über jeden abgesenkten Bordstein in der Schwerter Innenstadt? Mitnichten, wie Peter Franzl beweisen kann. Er zeigte den Politikern, wo genau die Probleme liegen. Von Reinhard Schmitz

Wie eine kleine Seenplatte wirkte die Fahrbahn auf der kleinen Eisenbahnbrücke an der Ostberger Straße am Sonntagabend im Scheinwerferlicht. Ein Fall für die Feuerwehr. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Straßenverkehr

Ampeln in Schwerte: Zehn Fakten und ein Tipp für Autofahrer

Ampeln - für viele Autofahrer ein Aufreger. Zehn Fakten rund um Ampeln in Schwerte: Von kuriosen Störungen und Autofahrern, die selbst Schuld haben, dass das Signal schnell auf Rot springt. Von Jessica Will

Am Mittwoch wird gehäckselt. In der Nacht auf Donnerstag werden Schutzplanken repariert. Autofahrer haben es nicht leicht auf der A1. Von Petra Berkenbusch

Die Polizei sperrte die Bundesstraße 236 in Richtung Dortmund in Höhe der Autobahnauffahrt Schwerte am Samstagnachmittag für die Dauer der Unfallaufnahme. Von Reinhard Schmitz