Verkehr und Baustellen in Werne

Verkehr und Baustellen in Werne

Ab Dienstag verändert sich der Weg von Werne nach Rünthe. Die alte Lippebrücke hat ausgedient, die Verkehrsteilnehmer müssen einen Schwenk fahren. Die neue Brücke geht später auf Wanderschaft. Von Jörg Heckenkamp

Auf der Autobahn 1 ist es am Montagmittag (23. November) zu einem schweren LKW-Unfall gekommen. Die Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Ascheberg und Hamm-Bockum/Werne war stundenlang voll gesperrt. Von Eva-Maria Spiller

Auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Hamm-Bockum/Werne und Ascheberg in Fahrtrichtung Bremen ist ein LKW verunglückt. Die Autobahn bleibt in Fahrtrichtung Bremen noch länger gesperrt. Die Bergungsarbeiten Von Pascal Löchte, Andrea Wellerdiek

Bei einem Verkehrsunfall am Montag wurde eine Pedelec-Fahrerin aus Werne schwer verletzt. Die 44-Jährige war mit einem Auto zusammen gestoßen. Sie wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Von Andrea Wellerdiek

Die schlechten Nachrichten um die RB 50 zwischen Münster und Dortmund reißen nicht ab. Nach mehreren Ausfällen und Verspätungen kommen voraussichtlich ab Montag (26.10.) weniger Wagen als üblich zum Einsatz. Von Felix Püschner

Im Herbst steigt das Unfallrisiko für Mensch und Tier sichtlich an. Der ACV warnt vor erhöhtem Risiko zur bevorstehenden Zeitumstellung. Der Hegeringsleiter erklärt, worauf Autofahrer achten sollen.

Eine Rollerfahrerin ist am Freitag (23. Oktober) auf der Straße Dornberg in Werne schwer verletzt worden. Sie kollidierte mit einem PKW, der gerade aus der Gargenzufahrt kam. Von Felix Püschner

An manchen Stellen gibt‘s in Werne zu wenig Verkehrsschilder - an anderen zu viele. Das zeigt ein Blick zum Südring. Außerdem wichtig: Das Risiko für Wildunfälle steigt. Von Felix Püschner

In unserer Serie über die schlimmsten Verbrechen in Werne geht es diesmal um Hexen. Außerdem wichtig am Freitag: Warum die Sim-Jü-Kirmes früher schon einmal fast abgesagt werden musste. Von Felix Püschner

Unfall unter Alkoholeinfluss: Ein Mann (52), der auf der A1 mit einem Leitpfosten und zwei Bäumen kollidierte, ist geflüchtet. Polizisten stellten in Werne nicht nur fest, dass er betrunken gefahren ist. Von Andrea Wellerdiek

Wegen eines Unfalls kam es auf der A1 zwischen Werne und Münster-Hiltrup am Montagmorgen zu kilometerlangen Staus. Auch ein Werner war unter den Unfallbeteiligten. Von Eva-Maria Spiller

Es kommt immer wieder mal vor, dass Besucher des Krankenhauses länger bleiben müssen, als geplant. Dann droht die Gefahr eines Bußgeldes auf dem Parkplatz. Jetzt hat das Haus für Abhilfe gesorgt Von Jörg Heckenkamp

Am Donnerstag, 15. Oktober gibt es einen erneuten Streik der Beschäftigten im öffentlichen Nahverkehr. Die Gewerkschaft Ver.di hat dazu aufgerufen. Werne ist auch betroffen.

Züge der Eurobahn können spätabends und frühmorgens noch nicht auf der Strecke zwischen Davensberg und Lünen fahren. Die Bahn baut nachts noch. Aber was eigentlich? Von Jörg Heckenkamp

Die Goerdeler- und die Horster Straße sind nur noch als Einbahnstraßen befahrbar - dort kommt es zu Verkehrseinschränkungen. Der Leiter der Abteilung Straßen und Verkehr berichtet, wie es weitergehen soll.

An der Kardinal-von-Galen-Grundschule in Stockum schwärt seit Jahren ein Problem, das meist die Eltern verursachen. Sie bringen dadurch Kinder in Gefahr. Womöglich kommt eine „massive Lösung“. Von Jörg Heckenkamp

Polizei- und Feuerwehr-Einsatz an der Horster Straße/Ecke Hansaring. Dort war eine Wasserleitung gebrochen. Das behinderte lange den Verkehr. Einige Häuser blieben Stunden ohne Wasser. Von Jörg Heckenkamp

Die Treppe an der Selmer Straße in Werne, die auf das darüber liegende Gleisbett führt, ist nun abgesperrt worden. Werner Bürger hatten sich über die ungesicherte Stelle in den sozialen Medien aufgeregt. Von Eva-Maria Spiller

Auf dem einstigen Gelände der Wiehagenschule wurde der Grundstein für das Kastanienquartier gelegt. Hier entsteht bezahlbarer Wohnraum. Und die 28 Mieter sollen schon bald einziehen können. Von Andrea Wellerdiek

Bei einem Auffahrunfall in Coesfeld ist das Heck eines Autos aus Werne zerstört worden. Der Mann selber wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Unfallstelle war 1,5 Stunden lang voll gesperrt. Von Eva-Maria Spiller

Die Polizei hat am Mittwoch einem Raser in Werne die Fahrerlaubnis entzogen, nachdem er mit 44 km/h zu schnell über die Hammer Straße gerast war. Es war nicht der einzige Verstoß an dem Tag. Von Eva-Maria Spiller

Damit der Radverkehr an der Steintor-Kreuzung sicherer wird, hat die SPD einen Antrag in den Stadtentwicklungsausschuss eingebracht. Der hat allerdings nicht lange über das Thema diskutiert. Von Eva-Maria Spiller

Hat da jemand etwas nicht mitbekommen - oder ist er einfach nur ungeduldig? Die UWW will beim Thema Radfahren in den nächsten Gang schalten. Das löst Verwunderung bei den anderen Parteien aus. Von Felix Püschner

Das Haus an der Burgstraße 13 ist schon lange ein Sorgenkind der Stadt. Nun zeigt sich die Verwaltung zuversichtlich, dass wieder Schwung in die Sache kommt. Und das gilt nicht nur für dieses Projekt. Von Felix Püschner

Verkehrsunfall auf der B54: Ein Radfahrer ist zwischen Werne und Herbern am Montagmittag mit einem Rollerfahrer zusammengestoßen. Beide wurden leicht verletzt. Die B54 musste gesperrt werden. Von Andrea Wellerdiek

Für ihr Mobilitätskonzept hat die Stadt Werne in dieser Woche einen Förderbescheid des Landes NRW über 31.200 Euro erhalten. Nun gehe es ans Vergabeverfahren, so Bürgermeister Lothar Christ.

Die Radinitiative Werne veranstaltet am 20. September eine Fahrrad-Demo als Zeichen für den Radverkehr - auch Kidical Mass genannt. Dabei stehen besonders Kinder und Familien im Fokus.

Was werden die Parteien in Zukunft für den Radverkehr in der Lippestadt tun? Das wollte die Initiative Radverkehr mittels eines Fragenkatalogs erfahren. Inzwischen hat sie Antworten erhalten. Von Felix Püschner

Die Stadt möchte den Poller am Markt, der die Autofahrer daran hindern soll, den Markt zu befahren, durch eine dauerhafte aber elektrische Alternative ersetzen. Und stellte die Ergebnisse der Testphase vor. Von Eva-Maria Spiller

Eine Firma hat am Dienstagmorgen (1. September) den neuen Radweg zwischen Penningrode und Kurt-Schumacher-Straße entlang der Münsterstraße aufgetragen - ein Teilstück von „Werne neu verknüpft“. Von Eva-Maria Spiller

Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos sind am Samstag eine Frau aus Werne und ein Mann aus Unna verletzt worden. Beide wurden mit ihren Autos auf ein Feld geschleudert. Von Eva-Maria Spiller

Auf der Nordlippestraße ist es am Freitagvormittag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Mann aus Hamm wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Von Eva-Maria Spiller

Auf der Münsterstraße (B54) stockt der Verkehr gerade ein bisschen. Der Grund: Wernes neuer Kreisverkehr bekommt den letzten Feinschliff. Von Felix Püschner

Eine zwei Kilometer lange Dieselspur hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Feuerwehr in Werne in Atem gehalten. Auch die Polizei und ein Spezialunternehmen waren im Einsatz. Von Tobias Larisch

Schwere Sturmböen bis zu 90 km/h sind am Mittwoch über Werne hinweggefegt. Die haben sogar eine Wahlwerbetafel zu Boden gerissen, die zur Gefahr für den Straßenverkehr geworden ist. Von Tobias Larisch

Gute Nachricht für alle Autofahrer auf der A1. Wer aus Richtung Dortmund kommt, kann schon bald wieder die Abfahrt Werne-Süd nutzen, um von dort nach Werne oder Stockum zu fahren. Von Jörg Heckenkamp

Ein Pkw überschlägt sich auf der Varnhöveler Straße in der Tempo 70-Zone in einer Kurve. Der Wagen bleibt auf dem Dach liegen. Ein dramatischer Einsatz für die Feuerwehr und Polizei. Von Jörg Heckenkamp, Tobias Larisch

Weil ein Maskenverweigerer nicht auf die Aufforderung einer Eurobahn-Mitarbeiterin hörte, wurde er auf die Polizeiwache gebracht und musste dort nach einem Angriff mit Pfefferspray gestoppt werden. Von Tobias Larisch