Verkehrskontrollen im ganzen Stadtgebiet

Blitzer gegen Raser

Überhöhte Geschwindigkeit ist der Hauptgrund für schwere Verkehrsunfälle. Das ergibt sich immer wieder aus den Zahlen der Unfallstatistiken. Deshalb überprüfen Polizei und Ordnungsamt die Geschwindigkeit der Autofahrer mit Radarkontrollen. Auch in dieser Woche blitzt es wieder.

WITTEN

10.11.2013, 14:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Blitzer stand an der Lüdinghauser Straße in Höhe der Funnebrücke.

Der Blitzer stand an der Lüdinghauser Straße in Höhe der Funnebrücke.

veröffentlicht immer die geplanten Kontrollschwerpunkte der Folgewoche. Falls aber eine Messstelle nicht angefahren werden kann, darf die Stadt nach eigenem Ermessen auch andere sicherheitsrelevante Messstellen im Stadtgebiet einrichten. In der Woche  vom 11. bis zum 17. November steht der Radarwagen der Stadt  an folgenden Stellen:

: Annenstraße, Pferdebachstraße, Breite Straße

: Wannen, Hellweg, Almstraße

: Stockumer Straße, Bonhoefferstraße, Vormholzer Ring

: Vormholzer Straße, Wullener Feld, Diakonissenstraße

Oberstraße, Johannisstraße, Crengeldanz

: Universitätsstraße, Bergerstraße. Auch die

führt in der Woche vom 11. 17. November Kontrollen durch:

: Dortmunder Straße

: Hörder Straße

: Nachtigallstraße

: Sandstraße

: keine Kontrollen

: Bommerholzer Ring

: Wittener Straße Darüber hinaus müssen Autofahrer im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen rechnen.