Verkehrsunfälle

Verkehrsunfälle

Eine Fahrradfahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt, ein Autofahrer ist flüchtig. Die Polizei sucht nun Zeugen. Von Victoria Maiwald

Ein 17-Jähriger hat in der Nacht zu Donnerstag auf der Morgenstraße einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Er prallte mit einem Auto gegen eine Laterne und einen Baum. Offenbar war Alkohol im Spiel. Von Anna Gemünd

Die Ampel zeigt rot, drei Autos warten davor, dann kommt es zum Unfall: Am frühen Montagmorgen ist ein 90-jähriger Autofahrer auf der Kamener Straße in Lünen auf die wartenden Fahrzeuge aufgefahren -

Auf der Herberner Straße ist es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall gekommen. Ein Auto geriet auf der Straße in den Gegenverkehr, der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs wollte ausweichen und geriet Von Maria Segat

Halb so viele Verkehrstote, weniger Verletzte, seltenere Unfälle: Im Kreis Coesfeld zieht die Polizei für das vergangene Jahr insgesamt eine positive Bilanz zur Sicherheit im Straßenverkehr. Grund zur

Zu einem kuriosen Vorfall ist es am Montagnachmittag kurz vor dem Castrop-Rauxeler Hauptbahnhof gekommen. Ein LKW-Fahrer verlor während der Fahrt auf der Bahnhofstraße seinen Sattelauflieger - geladen Von Maria Segat

Ein Mann aus Borken ist bei einem Autounfall auf einem Wirtschaftsweg in Oeding leicht verletzt worden. Er saß als Beifahrer in einem Wagen, der plötzlich von der Straße abkam.

Im Kreis Recklinghausen war im vergangenen Jahr das Risiko, an einem Unfall beteiligt zu sein, geringer als der NRW-Durchschnitt. Doch in Castrop-Rauxel fällt der Rückblick trotzdem nicht gut aus: Besonders Von Michael Fritsch

Deutlich mehr Unfälle in Selm - und auch im Kreis Unna. Das zeigt die Statistik des vergangenen Jahres. Vor allem drei Gruppen sind besonders oft an den Unfällen beteiligt: Erwachsene Radfahrer, Autofahrende Von Sylvia vom Hofe

Unfallstatistik der Polizei

So viele Unfälle gab es 2015 in Schwerte

Alkohol, Handynutzung, Unaufmerksamkeit. Die Ursachen für Unfälle können vielseitig sein. Laut der Unfallstatistik der Kreispolizeibehörde stiegen die Unfälle im Kreisgebiet im vergangenen Jahr wieder an. Von Hendrik Schulze Zumhülsen

Bei einem Unfall auf der Bodelschwingher Straße in Nette ist ein 22-jähriger Autofahrer in der Nacht zu Mittwoch schwer verletzt worden. Der Kamener prallte mit seinem Wagen frontal gegen einen Baum. Von Jessica Will

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der B233 in Iserlohn-Drüpplingsen ist am Montag eine Frau aus Menden gestorben. Ihr Wagen war frontal mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Von Anna-Kathrin Gellner, Björn Althoff

Nach einem schweren Verkehrsunfall ist die Rote-Haus-Straße im Schwerter Ortsteil Villigst mehrere Stunden gesperrt gewesen - und das in beide Richtungen. Außerdem gab es mehrere Verletzte - ein Hubschrauber Von Annette Theobald-Block

Deutlich mehr Unfälle

Es kracht wieder öfter in Heek

217 Mal hat es im vergangenen Jahr in der Dinkelgemeinde gekracht. Das sind 28 Unfälle mehr als 2013. Damit liegt Heek gemessen an der prozentualen Steigerung der Unfallzahlen kreisweit auf Platz zwei. Von Stefan Klausing

Wer während der Fahrt auf dem Handy tippt, reagiere wie ein Autofahrer mit 1,1 Promille Alkohol im Blut. Das sagt Andreas Schmitt von der Kreispolizei Coesfeld. Ablenkung durchs Smartphone ist ein zunehmender Von Julian Mester

Wer während der Fahrt auf dem Handy tippt, reagiere wie ein Autofahrer mit 1,1 Promille Alkohol im Blut. Das sagt Andreas Schmitt von der Kreispolizei Coesfeld. Ablenkung durchs Smartphone ist ein zunehmender Von Julian Mester

Wer während der Fahrt auf dem Handy tippt, reagiere wie ein Autofahrer mit 1,1 Promille Alkohol im Blut. Das sagt Andreas Schmitt von der Kreispolizei Coesfeld. Ablenkung durchs Smartphone ist ein zunehmender Von Julian Mester

Die Zahl der Verkehrsunfälle ist in Raesfeld 2014 im Vergleich zum Vorjahr von 188 auf 191 nur leicht gestiegen. Die Zahl der Unfälle mit Personenschäden sank hingegen von 29 auf 26. Von Berthold Fehmer

Nach mehreren Jahren, in denen die Unfallzahlen fast immer zurückgegangen sind, hat sich das Blatt mal wieder gewendet: 2182-mal krachte es in Dorsten im Jahr 2014. Das sind 123 Unfälle mehr als im Jahr Von Michael Klein

Zum Glück glimpflich ging ein Verkehrsunfall aus, der sich in der Nacht zu Dienstag (10.) gegen 2.10 Uhr auf der "Alte Wittener Straße" ereignete. Ein stark alkoholisierter Autofahrer prallte gegen einen

Verkehrsunfallstatistik

Mehr Tote auf Bochums Straßen

Es sind Zahlen, die Polizeipräsidentin Diana Ewert sehr zwiegespalten sieht: Während einerseits die Anzahl der Verkehrsunfälle mit Personenschaden in Bochum einen neuen Tiefstwert erreichte, gingen diese Von Benjamin Hahn

Weniger Unfälle, aber mehr Verletzte in Olfen. Vor allem die Zahl der Leichtverletzten nahm im Jahr 2014 deutlich zu. Die Wahrscheinlichkeit, bei einem Verkehrsunfall verletzt zu werden, ist in Olfen Von Julian Mester

Das ist ein absoluter Höchststand: Bei jedem vierten Unfall mit Sachschaden in Lünen flüchtete 2014 ein Verkehrsteilnehmer. 528 Mal. Insgesamt gab es im Jahr 2014 in Lünen 2455 Verkehrsunfälle - 73 weniger Von Michael Schnitzler

Die Wahrscheinlichkeit, bei einem Verkehrsunfall im Kreis Coesfeld verletzt zu werden, ist in Nordkirchen am geringsten - die Zahl der Unfälle sank deutlich. Im Gegensatz zur allgemeinen Tendenz: Denn Von Julian Mester

Fünf Tote hat es 2014 auf den Straßen des Kreises Recklinghausen gegeben. Alleine drei davon starben in Castrop-Rauxel. Das geht aus dem am Montag veröffentlichten Verkehrsunfallbericht 2014 hervor. Insgesamt Von Dominik Möller

In den frühen Morgenstunden hat ein etwa 60-jähriger Autofahrer auf der Neptunstraße ein geparktes Fahrzeug touchiert und ist anschließend ins Schleudern geraten. Obwohl der Unfall spektakulär aussah