Verwirrte Frau verschwunden

28.05.2019, 20:11 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wenn alte Menschen vergesslich oder verwirrt sind, leiden sie oft an Demenz. Diese Demenz ist eine seltsame Krankheit. Am Montag war eine 91 Jahre alte Frau so verwirrt, dass sie nicht mehr wusste, dass sie in einem Seniorenheim lebt. So versuchte sie, zu ihrer alten Wohnung zu kommen, an die sie sich noch erinnern konnte. Trotz ihrer Verwirrung erreichte sie ihr über 21 Kilometer entferntes Ziel in Hagen und nutzt dabei sogar öffentliche Verkehrsmittel. Die Polizei brachte sie wieder ins Heim. hob