Vier Chöre stimmten auf Weihnachten ein

St. Johann Baptist

Entspannt saßen sie im Johanneshaus beisammen und stimmten sich ein. Denn auch, wenn das Wetter dazuverleitete, zu Hause zu bleiben: Die Chorgemeinschaften aus Husen und Kurl wollten vorweihnachtliche Stimmung verbreiten.

KURL

von Von Clara Meier

, 07.12.2010, 17:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Chorgesang und Posaunenklänge erfüllten die Kurler Kirche beim traditionellen Weihnachtskonzert.

Chorgesang und Posaunenklänge erfüllten die Kurler Kirche beim traditionellen Weihnachtskonzert.

"Würden wir getrennt auftreten, würden wir uns nur das Publikum gegenseitig wegnehmen, und da dieses auch immer älter wird, wäre es für die Leute schwierig, jedem Auftritt nachzukommen." Der Posaunenchor eröffnete das Konzert in der Kirche, gefolgt von zwei Liedern, die alle drei Chöre gemeinsam präsentierten. Doch nicht nur Kirchenchöre nahmen an diesem Fest teil: Auch die weltliche Chorgemeinschaft Husen war mit von der Partie.

"Neben solchen Auftritten proben wir auch für andere Events wie zum Beispiel für das Klangvokal Musikfesival in Dortmund", teilte Kassiererin Petra Seyfferth mit. Wenn sich auch das Liederprogramm des weltlichen und der kirchlichen Chöre unterscheidet, haben beide Gruppen doch einen gemeinsamen Aufruf: "Wir brauchen Nachwuchs", so Antje Westerhoff. "Jeder, der gerne singen möchte, ist eingeladen." Den Abschluss des musikalischen Abends bildete der Klassiker "Oh du fröhliche", der mit der gesamten Gemeinde gesungen wurde.

Schlagworte: