Volleyballerinnen besiegen Kasachstan mit 3:1

Die deutschen Volleyballerinnen sind mit einem Sieg in das zweite von drei Vorrundenturnieren beim Grand Prix gestartet. Das Team von Trainer Felix Koslowski besiegte in Almaty den Gastgeber Kasachstan mit 3:1 (20:25, 25:18, 25:17, 25:21).

Almaty (dpa)

14.07.2017, 16:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die deutschen Volleyballerinnen haben beim 3:1 gegen Kasachsten den nächsten Erfolg geholt. Foto: Laurent Gillieron

Die deutschen Volleyballerinnen haben beim 3:1 gegen Kasachsten den nächsten Erfolg geholt. Foto: Laurent Gillieron

Nach dem gelungenen Start in Ruse in Bulgarien (2:1-Siege) will die deutsche Auswahl an diesem Wochenende nachlegen und peilt zwei weitere Siege gegen Kolumbien und Kroatien an, um in der Tabelle weiter zu klettern und der Finalrunde der besten vier Teams einen Schritt näher zu kommen.

Der Vorrundenabschluss steht im kanadischen Vancouver an, wo es vom 21. bis 23. Juli gegen Kanada, Tschechien und Peru geht.

Grand-Prix-Historie

Spielplan

DVV-Vorbericht