Vollsperrung am Nordwall

11.07.2019 / Lesedauer: 2 min

In den Sommerferien gibt es eine Vollsperrung und Bauarbeiten am Nordwall. Am 15. Juli sollen die losgehen. Ab dannmüssen Autofahrer knapp 6 Wochen umgeleitet werden. Es sollen Fernwärmeleitungen gelegt werden, also Leitungen, mit denen die Stadtwerke knapp 80 Grad heißes Wasser durch die Stadt pumpen. Das Wasser wird von einem kleinen Heizkraftwerk erwärmt, das im Keller des Stadtbads steht. Das warme Wasser soll nach den Arbeiten auch für Wärme beim zukünftigen Café Extrablatt und bei C&A sorgen. lino