Waldbrand

Waldbrand

Sowohl die hauptamtliche Wache als auch drei freiwillige Löschzüge der Feuerwehr Haltern sind am Mittwochnachmittag zu einem Einsatz in ein Waldgebiet am Dillenweg gerufen worden. Das Einsatzstichwort: Waldbrand.

Auch wenn am Wochenende partiell über drei Liter Regen pro Quadratmeter gefallen sind und es aktuell nicht mehr so heiß ist: Die Waldbrandgefahr bleibt bestehen. Darüber sind sich Kersten Blaschczok vom Von Nils Heimann

Zu einem kleinen Waldbrand ist der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr am Donnerstagabend in die Bauerschaft Tünte ausgerückt. Von Bernd Schlusemann

Temperaturen, die zum Baden in den Halterner Seen ideal sind, bedeuten für die Wälder Gefahr. Von Tag zu Tag steigt die Waldbrandgefahr. Der Regionalverband Ruhr und das zuständige Forstamt warnen: Durch Von Jessica Will

Als die Feuerwehr eintraf, loderten die Flammen schon meterhoch: In direkter Nähe zu einem Garten haben am Donnerstagabend rund 100 Quadratmeter Wald in Hombruch gebrannt. Wegen des unwegsamen Geländes Von Helena Brinkmann