Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wattenscheider Karikaturist veröffentlicht "Buchtiere"

Zeichnungen von Tieren

Im Playboy und in Kirchenmagazinen sind Karikaturen von Waldemar Mandzel bereits erschienen. Jetzt hat er ein kleines Büchlein heraus gebracht. "Buchtiere" heißt das Werk. Und der Künstler spricht damit eine ganz andere Zielgruppe an, als die Leser des Playboys und von Kirchenmagazinen.

WATTENSCHEID

, 10.07.2014
Wattenscheider Karikaturist veröffentlicht "Buchtiere"

Karikaturist Waldemar Mandzel hat einen neuen Bildband herausgebracht. "Buchtiere" heißt er.

„Buchtiere“ ist bei weitem nicht das erste Buch des Karikaturisten für Kinder, bereits davor hat er zum Beispiel Bücher wie „Der Spatz im falschen Hemd“ und „Paulinchens Perlenschnur“ veröffentlicht. Doch das neue Werk ist wieder etwas völlig anderes. Mandzel zeichnet Tiere, von A wie Alligator bis Z wie Zebra – und lässt diese sich auf satirische Weise mit Büchern beschäftigen. Acht Verse neben dem jeweiligen Bild beschreiben es dann noch ein wenig genauer.

So wartet der Gänsegeier Guiseppe, bis die Bücher vermodert sind, und Känguru Kunigunde lässt ihren Schützling im Beutel lesen. „Ich mag besonders den Schmetterling“, sagt der 66-Jährige im Gespräch mit unserer Zeitung. Dieser liest mit seinen Schmetterlingsaugen ein Buch, ein gelungener Wortwitz um das Symbol des Auges. Geeignet ist das Buch zwar gerade für Kinder.

„Aber es ist auch sehr nostalgisch gehalten, so haben auch die Erwachsenen ihre Freude daran“, so der Zeichner. Nicht nur die Bilder und Verse haben diese romantische Note vergangener Zeiten. Zudem ist das Buch im harten Umschlag eingebunden und wird mit einem kleinen Lesebändchen verkauft – ganz klassisch also. Die Zeichnungen hat der Wattenscheider nicht alle speziell für dieses Büchlein entworfen. Viele davon hat er für das Börsenblatt des deutschen Buchhandels gemalt. Diese wurden dann gesammelt, weitere hinzugefügt – und so ist dieses Kleinod entstanden. Pläne hat der studierte Grafikdesigner und Künstler mit dem Buch, das jetzt mit einer 1000-er Auflage beim Papierverzierer Verlag erschienen ist, noch viele. So wird zum Beispiel im September eine Lesung mit Ausstellung im Bochumer Tierpark stattfinden, gezeigt werden die gezeichneten Tiere. Aber auch ein weiteres Kinderbuch ist in Planung. Langweilig wird Waldemar Mandzel also nicht. 

Das Buch
Das Buch „Buchtiere“ ist beim Papierverzierer Verlag erschienen, kostet 9,95 Euro, und ist im Buchhandel oder beim Verlag erhältlich. ISBN: 978-3-944544-08-3

Schlagworte: