Wirtschaft warnt vor steigenden EU-Beiträgen Deutschlands

,

Berlin

, 01.05.2018, 01:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die deutsche Wirtschaft warnt vor deutlich steigenden EU-Beiträgen Deutschlands in der nächsten Finanzperiode von 2021 bis 2027 infolge des Brexits. Sie verlangt Einsparungen und Umschichtungen im neuen europäischen Budget. „Sämtliche EU-Programme müssen auf den Prüfstand“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, Martin Wansleben, den Zeitungen der Funke Mediengruppe. EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger will die Mitgliedstaaten zu deutlich höheren Einzahlungen in den europäischen Haushalt bewegen.

Schlagworte: