Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Fußballbrüder vom VfL

06.06.2018
Die Fußballbrüder vom VfL

Mohammed (l.) und Mustafa Ali spielen beide für Jugendteams des VfL Bochum. witte

Castrop-Rauxel. Wer Fußballprofi werden möchte, muss vor allem eines: viel und hart trainieren. Ganz genau wissen das die Brüder Mustafa und Mohammed Ali aus Castrop-Rauxel, die beide für den VfL Bochum auf dem Platz stehen. Mustafa Ali ist 16 Jahre alt und Innenverteidiger. Seine Aufgabe ist es also, Tore des Gegners zu verhindern. Und auch wenn Mustafa sehr gerne Fußball spielt, muss er für sein Hobby auch vieles opfern. Wenn andere Kinder nach der Schule Freizeit haben, geht er zum Training. Viermal in der Woche. An seinem einzigen freien Tag muss Mustafa dann für die Schule lernen. „Es bleibt wenig Zeit für Hobbys“, sagt er.

Sein Bruder Mohammed ist mit 13 Jahren zwar noch etwas jünger, aber nicht weniger begeistert für den Sport. Da er schon um 16.30 Uhr beim Training in Bochum sein muss, bleibt nach der Schule meist nur für das Mittagessen zu Hause Zeit. Seine größte Stärke ist, dass er sowohl mit dem linken als auch mit dem rechten Fuß gut schießen kann.

Mustafa und Mohammed haben noch drei Geschwister, leben also in einer großen Familie. Für die Eltern ist es oft gar nicht so leicht, alles unter einen Hut zu bekommen. Aber sie unterstützen ihre Jungs jeden Tag.

Matthias Stachelhaus

Lesen Sie jetzt