Weihnachtsmärchen

Weihnachtsmärchen

Der Beginn ist großes Kino: Wir sehen einen idyllischen Mattiswald, die Mattisburg und - inmitten von Wolken - Glatzen-Per, der im Schaukelstuhl aus Astrid Lindgrens "Ronja Räubertochter" vorliest. Wiederholt Von Klaus Stübler

Dumm gelaufen für den Kalifen und seinen Großwesir: Aus Abenteuerlust haben sie ein Zauberpulver ausprobiert, sich in Störche verwandelt und sind dabei einer bösen List des Zauberers Kaschnur aufgesessen. Von Karsten Mark

Beim Weihnachtsmärchen im Essener Grillo-Theater ist es schon Silvester: Nur noch wenige Stunden bleiben dem bösen Zauberer und seiner Hexen-Tante, um ihr Soll an bösen Taten für das Jahr zu erfüllen.

Das Kinder- und Jugendtheater (KJT) Dortmund hat sich mit Orientteppichen an den Wänden und entsprechendem Bühnenbild in eine zauberhafte Märchenwelt aus 1001 Nacht verwandelt. Es ist wieder Weihnachtsmärchen-Zeit Von Andreas Schröter

Weihnachtsmärchen in Dortmund

Gespenst von Canterville will nicht mehr spuken

Huiii - das ist aber mal ein nettes Gespenst. Angst haben muss kein Kind vor Sir Simon von Canterville, der seit Donnerstag durch das Dortmunder Schauspielhaus spukt. Im Gegenteil: Dieses Gespenst muss Von Julia Gaß

Musiktheater im Revier

Alice tanzt durchs bunte Wunderland

Es weihnachtet auf den Spielplänen der Theater. Da passt ein Stück wie "Alice in Wonderland" prima ins Konzept. Am Gelsenkirchener Musiktheater zeigt der brasilianische Choreograf Luiz Fernando Bongiovanni

Heere und Schlachten, das gewaltige Schattengebirge, die Festung des Zauberers, die Wolfgang und Heike Hohlbein in "Märchenmond" episch schön beschreiben, kann es in Christian Gundlachs Kinder-Musical so nicht geben. Von Kai-Uwe Brinkmann

Über die Besetzung der Titelfigur für „Michel aus Lönneberga“ musste Regisseurin Katja Lauken wohl nicht lange nachdenken. Torsten Flassig, mit strubbeligem, blonden Haar und einem frechen Grinsen, ist Von Ronny von Wangenheim

Herr von Kuckuck hat ein Problem: Ihm bleibt die Stimme weg – und ohne Stimme ist die Kuckucksuhr nichts mehr wert. Sie soll auf den Müll geworfen werden. Doch vor diesem Schicksal bewahren ihn die Freunde: