Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Geschenke für einsame Senioren

WERNE Zuerst engagierten sie sich für das Kinderhospiz, dann für Waisenkinder in Rumänien und in diesem Jahr sollen hilfebedürftige sowie einsame Senioren beschenkt werden: Die 29 Frauen des Inner Wheel Clubs Lünen/Werne starten ihre dritte Benefizaktion.

von Von Hubert Kramer

, 05.11.2007
Geschenke für einsame Senioren

Jutta Heuer, Elisabeth Kuhnen und Karola Drath (von links) werben für die dritte vorweihnachtliche Benefizaktion, bei der hilfebedürftige Senioren beschenkt werden soll.

Am Freitag, 9. November, und Samstag, 10. November, jeweils von 9 bis 20 Uhr wollen die Frauen im Einkaufszentrum Gröblinghoff Geschenke sammeln.

Kunden können auf einer Sonderfläche Artikel kaufen und hinter der Kasse den Damen übergeben. Die Inner-Wheel-Frauen aus Werne und Lünen verpacken die Geschenke anschließend festlich und bescheren damit allein lebende ältere Menschen. Auch Senioreneinrichtungen sollen bedacht werden. "Einen Teil der Geschenke bringen wir persönlich vorbei", sagte gestern Inner-Wheel-Club-Präsidentin Elisabeth Kuhnen, "schließlich sind auch Zuwendung und Gespräche für ältere Menschen sehr wichtig."

Kosmetika

Bis Ende November, also rechtzeitig zum Beginn der Adventszeit, sollen die Geschenke - höherwertige Artikel wie Kosmetika und Leckereien - verteilt sein. 

 

Der Inner Wheel Club ist eine der größten internationalen Frauenvereinigungen, in dem sich weibliche Angehörige von Mitgliedern der Rotary Clubs zusammengeschlossen haben. Info: Jutta Heuer, Tel. (02389) 27 64, Elisabeth Kuhnen, Tel. (02306) 5 30 49.

 

Lesen Sie jetzt