Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wernerin schlug Einbrecherinnen in die Flucht

WERNE Eine 42-jährige Wernerin hat am Freitag zwei weibliche Einbrecherinnen in die Flucht geschlagen.

23.11.2007

Gegen 10.45 Uhr hörte die 42-Jährige, die sich zu diesem Zeitpunkt im Keller ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Johann-Gottfried-Herder-Straße aufhielt, Geräusche aus ihrer Wohnung. Als sie in den Wohnbereich kam, sah sie zwei Frauen, die mit einer Zange an der Schiebetür des Wohnzimmers hantierten.

Die Frauen ließen sofort von der weiteren Tatausführung ab und flüchteten über den vor dem Haus vorbeiführenden Fußweg in Richtung Goethestraße. Beide Frauen waren etwa 20 bis 25 Jahre alt; eine hatte sehr dunkle, längere Haare. An der Alu-Schiebetür entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

Lesen Sie jetzt