Autorenprofil
Werner von Braunschweig
Dem Autor folgen:

Neue Verzögerungen im Prozess um die Pfarrhaus-Einbrüche in Haltern am See, Dortmund und Castrop-Rauxel. Der Urteilstermin wurde verschoben. Was die Verteidiger nun vor haben. Von Werner von Braunschweig

Das Urteil gegen die mutmaßlich unberechenbare Waffensammlerin aus Hörde ist noch nicht das letzte Wort. Die 35-Jährige hat Revision eingelegt. Jetzt gehen die Akten zum Bundesgerichtshof. Von Werner von Braunschweig

Im „Voodoo-Prozess“ um sexuelle Ausbeutung in Bordellen in Selm, Castrop-Rauxel und Dortmund sind die Urteile verkündet worden. Die Richter verhängten empfindliche Haftstrafen. Von Werner von Braunschweig

Der „Voodoo-Prozess“ um sexuelle Ausbeutung in Bordellen in Selm, Castrop-Rauxel und Umgebung steht vor seinem Abschluss - nach fast zwei Jahren und Schilderungen von unvorstellbarer Angst. Von Werner von Braunschweig

Eine 64-jährige Frau aus Schwerin muss sich wegen Steuerbetrugs vor dem Bochumer Landgericht verantworten. Angeklagt sind millionenschwere Steuerspar-Tricks durch ihren mitangeklagten Mann. Von Werner von Braunschweig

Nach einem Straßenraub in Castrop-Rauxel ist ein vorbestrafter Täter (19) mit einer „zweiten Chance“ davongekommen. Das Urteil gleicht ein bisschen einem vorgezogenen Weihnachtsgeschenk. Von Werner von Braunschweig

Es gibt nichts, was es nichts gibt: Weil er bei einem Streit mit einem Tretroller (!) um sich geschlagen hat, ist ein Castrop-Rauxeler jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung vorbestraft. Von Werner von Braunschweig

Innere Stimmen und Verfolgungswahn: Im Prozess um die mutmaßliche Belästigung einer Reinigungsfrau in Werne hat der angeklagte Lüner (23) Einblicke in seine psychische Erkrankung gegeben. Von Werner von Braunschweig