Westdeutscher Rundfunk

Westdeutscher Rundfunk

Jetzt wird es rebellisch. Die neun Konzerte bei den "Tagen der Alten Musik" in Herne beschäftigen mit dem Thema Aufbruch. Dabei liegen vor allem musikalische Neuerungen und revolutionäre Umtriebe der Von Julia Gaß

Wer sein schauspielerisches Talent schon immer einmal unter Beweis stellen wollte, der hat diesen Samstag (16. September) die Chance dazu. Denn der Sender Arte sucht für eine Dokumentation über die Geschichte

Ein Mitarbeiterstab der Stadt ist für Mahnungen und Zwangsvollstreckungen zuständig. 10,2 Millionen Euro wollen eingetrieben werden. Darunter auch Altforderungen aus den letzten fünf Jahren. Von Claudia Engel

Die Rotarier sind zutiefst enttäuscht. Wegen einer großen Bühne, die direkt vor dem Alten Rathaus zum Herbstfest aufgebaut worden war, fanden viele Besucher nicht den Zugang zum Bücherbasar im Obergeschos Von Anke Klapsing-Reich

Ach ja, Juicy Beats: 47.000 Musikfans haben am Wochenende im Westfalenpark Cro, Fünf Sterne Deluxe und Co. gefeiert. Die Zielgruppe von Dortmunds größtem Festival sind die jungen und ganz jungen Leute Von Kai-Uwe Brinkmann

Wenn am Kino mit „Glückauf“ gegrüßt wird und Herren in Knappenkluft anwesend sind, wird es wohl einen Film über den Bergbau zu sehen geben. Ganz recht: Am Dienstagabend feierte in der Essener Lichtburg Von Kai-Uwe Brinkmann

Wegen der "Verletzung von Dienstgeheimnissen" hatte der Neonazi Siegfried Borchardt das Jobcenter angezeigt. Zuvor war bekannt geworden, dass für den vielfach vorbestraften Hartz-IV-Bezieher eigene Regeln Von Tobias Grossekemper

Dauercamperin nimmt an WDR-Sendung teil

Hexenhaus auf Campingplatz

Ein Campingplatz ist keineswegs nur ein Ort für gelegentliche Ausflüge. Dass man es sich dort auch richtig gemütlich machen und dauerhaft wohnen kann, beweist Sabrina Moll. Und wie schön sie es hat, zeigt

Konzert in der Traumfänger-Galerie

Einmal doppelt Krautrock mit Jane und Epitaph

Beide Bands gehören zu den Legenden des Krautrock: Jane und Epitaph. Immer wieder gab es im Laufe der Jahrzehnte einen personellen Austausch zwischen den deutschen Erfolgsgruppen. So ist es nur naheliegend, Von Michael Klein

Zwischen Schwert und Schwertergeklirr wäre in der am Mittwoch erschienenen 27. Auflage des Duden sicherlich noch Platz für Schwerte gewesen. Doch obwohl sich in der neuesten Auflage jetzt auch Hagen, Von Fabian Paffendorf

Micky Beisenherz ist jetzt viermal freitags im WDR-Fernsehen zu sehen. Er vertritt zusammen mit Susan Link die urlaubende Bettina Böttinger und moderiert vier Folgen des „Kölner Sommer Treff“. Wir haben Von Tobias Weckenbrock

WDR4-Sommertour macht Station

Dorsten feiert mit Sydney Youngblood

Die Sommertour, die WDR 4 am 20. Juli in Wuppertal startet, macht auch in Dorsten Station - und zwar am 29. September. Da ist zwar bereits Herbst, aber gefeiert wird trotzdem, nämlich zum Herbst- und Heimatfest. Von Stefan Diebäcker

Es war schon eine sehr spezielle Schauspiel-Spielzeit, auf die Sebastian Franssen von den Schauspielfreunden am Sonntag im Megastore zum Saisonende zurückblickte. Aber zunächst mal bat er die Gewinner Von Tilman Abegg

Zauberer, Sternenkrieger und Captain Jack Sparrow kommen ab dem 29. Juni in den Westfalenpark: Bis zum 6. August sorgt das PSD-Bank-Kino an 34 Tagen für Open-Air-Filmabende an der Seebühne. Hier gibt Von Johannes Franz, Bettina Ansorge

Aus Sorge vor Krawallen ist ein Freundschaftsspiel zwischen dem U-23-Aufgebot von Borussia Dortmund und dem SV Lippstadt ersatzlos abgesagt worden. Das bestätigte die Polizei am Montag. Gespielt werden

Die Besucher des Schauspiels können wie schon in den Jahren zuvor die Preisträger der Auszeichnung "beliebteste Inszenierung" und "beliebtestes Mitglied des Schauspielensembles" wählen. Der Verein der Von Tilman Abegg

Feuershows, Akrobatik-Künstler und Lokal-Bands - so ist das Konzept des Werner Straßenfestivals. Dieses Jahr ist die Lokalband "Red Ivy", die ehemalige Schulband des St. Christophorus Gymnasiums und Gewinner

Nach dem Sprengstoffanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund am 11. April gibt es weitere belastende Indizien gegen den mutmaßlichen Attentäter Sergej W. Nach Informationen von Süddeutscher Von Florian Groeger

Johannes Delmere ist Schallplatten-Enthusiast. Noch heute kauft der Sammler jede Woche neue Platten - die Sammelwut nimmt kein Ende. Er reiste zu Konzerten durch die Welt und lernte die Musiker und Freunde kennen.

Das Schloss Westhusen hat die Aufgabe als Film-Kulisse mit Bravour bestanden. „Nimmermehr“, die Verfilmung von Edgar Allen Poes Gedicht „Der Rabe“, der in den historischen Räumen des romantischen Schloss Von Holger Bergmann

Nach der Sprengstoffattacke auf den Mannschaftsbus des BVB tauchen Stunden später die ersten Bekennerschreiben auf. Drei Sprengsätze wurden gezündet, ein Spieler und ein Polizist sind verletzt, die Öffentlichkeit Von Tobias Grossekemper

Dortmunder in Nominierungskommission

Nordstadt-Doku bekommt den Grimme-Preis

Der Westdeutsche-Rundfunk (WDR) erhält für seine Dokumentation "Nordstadtkinder - Lutwi" den Grimme-Preis in der Kategorie Kinder und Jugend. Das teilte das Grimme-Institut am Mittwoch mit. Ein Dortmunder Von Jana Klüh

Interview zur Buchveröffentlichung

Michael Steinbrecher über die Krise des Journalismus

Lügenpresse, Sensationsjournalismus und Filterblasen - darüber haben sich der Journalistik-Professor Michael Steinbrecher, der Zeitungsforscher Günther Rager und einige Studierende Gedanken gemacht und Von Tilman Abegg

Mehr als 20 Ur- und Erstaufführungen von Komponisten aus zehn Nationen stehen auf dem Programm der 49. Wittener Tage für Neue Kammermusik, die WDR3 und die Stadt Witten seit 1969 veranstalten. Das renommierte Von Julia Gaß

Ein 73-jähriger Rentner aus Dortmund soll den Süßwaren-Hersteller Haribo und die Supermarkt-Kette Kaufland mit Millionen-Forderungen erpresst haben. Er drohte damit, Waren zu vergiften. Zu keinem Zeitpunkt Von Peter Bandermann

Fans des Dortmund-Tatorts müssen sich bis zur Ausstrahlung der nächste Folge noch ein paar Wochen gedulden. Der Sonntagskrimi, der eigentlich am 1. Januar ausgestrahlt werden sollte, war nach dem Berlin-Attentat

Seine Stimme kennen Sie bestimmt - zumindest wenn Sie Fußballfan sind. Sven Pistor moderiert seit vielen Jahren die Bundesligakonferenz "Liga live" bei WDR 2. Mittlerweile spielt der 44-Jährige sein zweites Von Jana Klüh

Der 29. März 2017 ist für einige Fernsehbesitzer ein wichtiges Datum: Dann wird das bisherige Antennenfernsehen DVB-T abgeschaltet und von DVB-T2 HD abgelöst. Wer von der Umstellung betroffen ist, muss einiges beachten. Von Peter Fiedler

Zentrum für Ladungssicherung in Selm

Darum hat das LaSiSe seine Teststrecken gekauft

Seit 2014 betreibt das Forschungs- und Technologiezentrum für Ladungssicherung Selm (LaSiSe) auf dem Gelände Auf der Koppel Teststrecken. Zuvor war es Pächter des Geländes, jetzt hat die gGmbH es gekauft. Von Arndt Brede

Dortmunder Weihnachtsmarkt

Diese Stars kommen zur WDR-4-Weihnacht

Alle Jahre wieder lädt WDR4 zu viereinhalb Stunden Nonstop-Musik auf dem Weihnachtsmarkt Dortmund: Die WDR-4-Weihnacht steigt am Donnerstag (8.12.) mit Sängern wie Guildo Horn und Johnny Logan. Wir haben Von Hannah Schmidt

Nach Bekanntwerden der Verbindungen des mutmaßlichen Berlin-Attentäters Anis Amri nach Dortmund und seinen Besuchen in hiesigen Moscheen ist der Rat der muslimischen Gemeinden in Dortmund an die Polizei Von Gaby Kolle

Der Schwerter Kinomacher Elias Passavanti hat es auf die große Bühne geschafft - nicht ganz so, wie man sich das von einem Filmemacher vorstellt, aber immerhin überraschend. Passavanti durfte bei der Von Petra Berkenbusch

Anis Amri, mutmaßlicher Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt, hat offenbar regelmäßige Kontakte nach Dortmund unterhalten. Nach Recherchen des Westdeutschen Rundfunks besuchte er insgesamt zwölf Dortmunder Von Felix Guth

Nach dem Tod des mutmaßlichen Berlin-Attentäter Anis Amri rückt auch das radikal-islamistische Netzwerk, in dem sich der Tunesier bewegt hatte, immer mehr in den Vordergrund. Eine der wesentlichen Stützen Von Tobias Grossekemper

Nach zehn Folgen ist Schluss: Schauspieler Stefan Konarske steigt aus dem Dortmunder Tatort aus - und damit verabschiedet sich auch seine Rolle, Kommissar Daniel Kossik aus dem Ermittlerteam. An Neujahr Von Jana Klüh

Am Donnerstag steht sich in Bochum wieder Deutschlands Musik- und Unterhaltungsprominenz auf den Füßen: Der Publikumspreis "1Live Krone" wird zum 17. Mal verliehen. Seit 2006 kommen die Stars und Sternchen Von Benedikt Reichel

20, 60, 80 – das sind drei ganz wichtige Zahlen im Sportlerleben von Utz Lebus. Der in Lippramsdorf lebende Physiker kam mit 20 Jahren zum ersten Mal in Kontakt mit dem Basketballsport, den er nun schon

Fans von Peter Faber und Co. sollten sich den Neujahrstag dick im Kalender anstreichen: Am 1. Januar 2017 läuft in der ARD die zehnte Tatort-Folge ("Sturm") aus Dortmund. Eine Sache ist diesmal außergewöhnlich.

Der Artikel der Halterner Zeitung über Stefan Oerterer hat im Internet hohe Wellen geschlagen. Das Zitat von Timo Ostdorf über seinen Mitspieler beim TuS Haltern hat auf Twitter sogar Christoph Metzelder Von Jan Große-Geldermann

Wo erledigt der Castrop-Rauxeler seine Einkäufe heute? Diese Frage ist seit 20 Jahren ein Politikum. Es könnte in diesem Fall bald zu Ende gehen – weil das Einkaufszentrum am Westring in baldiger Zukunft Von Tobias Weckenbrock

Die Familie Wurst ist eine bunte Mischung aus Ruhrpott-Originalen: Versicherungsmakler, der Stadionsprecher des VfL Bochum und eine Rockband leben unter einem Dach. Die sechsteilige WDR Doku-Soap "Familie

"Dich, teure Halle, grüß' ich wieder" hieß es Mittwoch und Donnerstag in der Mercatorhalle im Duisburger City-Palais, wobei das teuer im doppelten Wortsinn zu verstehen war. Denn über die aus dem "Tannhäuser" Von Klaus Stübler

Im Haus Schneider gehen Ende Oktober die Lichter aus. Wirtin Ute Schneider denkt voll Wehmut daran, dass sie aufhören muss. 35 Jahre stand sie hinterm Tresen und hat so einiges in ihrer Kneipe erlebt. Von Hendrik Schulze Zumhülsen

Die beliebtesten Schauspieler und das beliebteste Stück der Schauspiel-Saison 15/16 stehen fest: Der Dortmunder Sprechchor und die Inszenierung "Die Borderline Prozession" haben bei den Publikumspreisen

Informativen Führungen und Podiumsdiskussion

Viele Aktionen rund um die Berkelmühle laden ein

Alles dreht sich am Sonntag, 11. September, von 11 bis 18 Uhr um die Berkel: In allen deutschen Städten, die an dem Fluss liegen, wird dann der Berkelaktionstag gefeiert. „Mit vielen verbindenden Aktionen

Nach der massenhaften Magen-Darm-Erkrankung zu Wochenbeginn wehrt sich die Stadt Olfen gegen Meldungen, im Badewasser des Naturbads seien gefährliche Keime gefunden worden. Das hatte ein Fernsehsender Von Jessica Hauck

Gänsehaut gab es am Sonntag im Vonovia Ruhrstadion des VfL Bochum. Grund waren aber diesmal nicht die überragenden Leistungen der eigenen Mannschaft und auch nicht das mächtige Mittagsgewitter - diesmal Von Gerhard Vogelsang

Beim Skandal um verschwundene Dokumente bei den Dortmunder Bürgerdiensten liegt jetzt der Abschlussbericht der städtischen Rechnungsprüfer vor. Sie kommen zu einem durchaus überraschenden Ergebnis. Von Daniel Müller, Tobias Grossekemper, Ulrich Breulmann

"Land und Lecker"

Kochen vor der Kamera

Als eine beim WDR in Köln arbeitende Freundin Irmgard Königshausen fragte, ob sie bei der Sendung „Land & Lecker“ mitmachen würde, war die spontane Antwort der 52-Jährigen: „Auf gar keinen Fall!“ Inzwischen Von Manuela Hollstegge

Sie haben es geschafft: Die Newcomer-Band „Red Ivy“ hat sich bei einem Online-Wettbewerb des WDR2 gegen vier Konkurrenten aus dem Westen Deutschlands durchgesetzt. Die Musiker aus Lünen, Selm und Werne Von Daniel Claeßen

Früher haben sie im St.-Christophorus-Gymnasium in Werne gespielt – jetzt wollen sie auf die ganz große Bühne: Die Alternative-Rock-Band Red Ivy kämpft um einen Auftritt beim WDR 2 Sommer Open Air und

Sie singen von Lieblingsmenschen, Bauch- und Kopfgefühlen oder Hals über Kopf: Im Stadtwerkezelt treten neben nationalen Stars auch internationale Acts wie Milow auf. Doch neben Musik gibt es auch interessante

Der BVB bestraft seine Ultras: In der Fanszene herrscht seit Mittwoch große Aufregung. Der Verein hat drei Ultragruppen die Auswärts-Dauerkarten entzogen. Dabei dürfte auch die DFB-Strafe eine Rolle gespielt Von Daniel Müller

"Oh mein Gott, das ist MoTrip!" Die Schüler der Albrecht-Dürer-Realschule, die am Montag in der Jugendfreizeitstätte Schüren versammelt sind, haben einen Hip-Hop-Workshop erwartet, der irgendwas mit Klassik zu tun hat. Von Sandra Heick

Der Sachstand war eindeutig: Ikea hatte bestätigt, bald in Bottrop ein neues Möbelhaus zu bauen - Castrop-Rauxel sei erst im nächsten Jahrzehnt dran. Nach einer Meldung am Freitag brodelte es jedoch im Von Abi Schlehenkamp

Die Stadt Lünen hat sich erstmals Geld über ein neues Finanzinstrument geliehen - das Schuldscheindarlehen bringt 45,5 Millionen Euro. Vom Bund der Steuerzahler kommt jedoch Kritik. Wir erklären, was Von Peter Fiedler

Er lebte 20 Jahre in Selm, wuchs in Beifang auf, lebt inzwischen in Münster - und ist seit Freitagabend auch offiziell ein echtes Aushängeschild für den Namen der Stadt: Christoph Tiemann ist Träger des Von Tobias Weckenbrock

Geschenk der Queen im Jahr 1952

Vier königliche Schwäne auf dem Gondelteich

Für gewöhnlich sorgen vier Schwäne in einem Teich nicht für große Aufregung. Im Jahr 1952 war das anders. In Massen pilgerten die Menschen in jenem Jahr an den Gondelteich im Stadtgarten von Castrop-Rauxel, Von Daniele Giustolisi

Gerüchteküche brodelt weiter

Ist der Wolf doch nur ein Hund?

Ist der Lavesumer "Wolf" doch kein echter Wolf? Bei dem in den vergangenen Tagen und Wochen mehrfach in der Hohen Mark und auf dem Platzteil des Truppenübungsplatzes Haltern bei Lavesum gesichteten Tier Von Daniel Winkelkotte

Er ist 74 Jahre alt, war jahrzehntelang Redakteur und Schalke-Reporter für die Ruhr Nachrichten - und er schreibt Bücher auf Plattdeutsch: Helmut Holz. Woher er den Dialekt kann, wie seine Karriere als Von Tobias Weckenbrock

Das Derby zwischen Schalke und Dortmund ist eine erste Sache. Jetzt kommt aber am Samstag, 9. April, also einen Tag vor dem Spiel der Spiele, eine Fußballkomödie zu diesem Thema im Fernsehen. Der WDR Von Kai-Uwe Brinkmann

Immer mehr Selmer bezahlen ihren Rundfunkbeitrag nicht. Warum das auch ein Problem für die Stadt ist und wie sie damit umgeht, klären wir in Fragen und Antworten. Von Thomas Aschwer

Ricardo Penzel, Wirt der Bar61 im Gemeinschaftshaus, hat eine zündende Idee. Er wird eine Schlagerparty und Discofox-Nacht am Freitag (1. April), ab 21 Uhr, im Gemeinschaftshaus starten. Von Michael Klein

Immer mehr Lüner zahlen ihre Rundfunkbeitrag nicht. Alleine in diesem Jahr sind es bereits 786 Bürger, die die Zahlung bis jetzt versäumt haben. Warum das auch ein Problem für die Stadt ist, klären wir

Korruptionsverdacht beim Automobilclub

MSC Borks Hieke im ADAC-Vorstand nicht entlastet

Die Mitglieder entlasten ihren Vorstand nicht - ein ungewöhnlicher Vorgang auf einer Jahreshauptversammlung. Passiert ist es am Sonntag beim ADAC Westfalen in Dortmund. Mittendrin war Jürgen Hieke, Vorsitzender Von Sebastian Reith

Stadt Castrop-Rauxel muss vollstrecken

Immer mehr Bürger zahlen keine Rundfunkgebühr

Die Rundfunkgebühr muss jeder zahlen, doch immer mehr Bürger halten sich nicht an diese Pflicht. Auch in Castrop-Rauxel verweigern viele die Zahlung. Die offenen Gebühren müssen dann von der Stadt eingetrieben werden. Von Ann-Kathrin Gumpert

Die meisten Schulen in Nordrhein-Westfalen weisen bauliche Mängel auf. Das teilte der WDR nach einer Recherche mit. Im Landesvergleich schneiden die Schwerter Schulen gut ab. Dennoch haben auch einige Von Hendrik Schulze Zumhülsen

In der Nordstadt fliegen in diesen Tagen die Kugeln: Das Dortmunder Tatort-Team dreht bis Dienstag auf der Kreuzung zwischen Blücherstraße und Johanna-Melzer-Straße für die neue Folge "Zahltag". Gefilmt Von Sarah Bornemann

Ein Anruf beim nächtlichen Radio-Talk mit Jürgen Domian sorgt seit Dienstag für reichlich Gesprächsstoff. Anruferin Christina aus Castrop-Rauxel wurde scheinbar während des Gesprächs verprügelt. Jetzt Von Ann-Kathrin Gumpert

Einige Rektoren sind verägert

Dorstener Schulen weisen bauliche Mängel auf

An 85 Prozent aller Schulen in NRW gibt es bauliche Mängel. Das ergab eine landesweite Umfrage des WDR. Auch Dorstener Schulleiter sehen in der Lippestadt Handlungsbedarf. Von Berit Leinwand

Mitten in Dortmund kommt es am helllichten Tag zu einer Schießerei im Rocker-Milieu. Zwei Tote, eine Schwerverletzte und schockierte Passanten. Am Dienstag hat der WDR erste Informationen zum neuen Dortmund-Tatort

Immer mehr Dortmunder zahlen ihre Rundfunkgebühren nicht. Verantwortlich für die Eintreibung der Gebühren ist die Stadt - im Auftrag des WDR. Laut Stadtverwaltung ist das allerdings ein Minusgeschäft. Von Gaby Kolle

Quotenrückschlag für den Dortmund-Tatort: Kommissar Faber und sein Team haben mit "Hundstage" am Sonntag zwar den Tagessieg zur besten Sendezeit geholt, die Schallmauer von 10 Millionen Zuschauern aber deutlich verpasst. Von Thomas Thiel

Ist in Dortmund wirklich schon mal ein kleines Kind verschwunden? Dürfen sich Polizisten einfach so kloppen? Und was waren das eigentlich für komische Biere? Der Dortmund-Tatort "Hundstage" hat viele Fragen aufgeworfen. Von Thomas Thiel

Die Karnevalsband "Kraut und Rübe" um den Halterner Musiker und Komponisten Torsten Schmidt ist wie schon im vergangenen Jahr beim WDR4 "Jeck Duell" dabei. Dabei kann aus 44 Titeln im Internet über den Von Benjamin Glöckner

Rund 1,4 Millionen Zuschauer sahen am Montagabend auf SAT.1 die Fantasy-Komödie "Die Vampirschwestern". Viele Szenen zu dem Film, der seinerzeit auch in den Kinos lief, waren 2011 in Haltern gedreht worden. Von Daniel Winkelkotte

Eine Leiche im Dortmunder Hafen, eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Kommissar Faber und ein düsteres Familiendrama - darum geht es im achten Dortmund-Tatort "Hundstage". Nun hat der WDR verraten, wann Von Thomas Thiel

Neun Jahre ist es her, dass Götz Alsmann mit der WDR-Big-Band in eine swingende "Winterwunderwelt" eingetaucht ist. Die CD ist die meistverkaufte des Münsterschen Entertainers. Jetzt gibt es eine Neuauflage. Von Julia Gaß

Keine neuen Flüchtlinge bis 7. Dezember

Arnsberg setzt Zuweisungen aus

Die Stadt Vreden erhält die von ihr so dringend geforderte Atempause: Die Bezirksregierung in Arnsberg habe zugesagt, die Zuweisung von Flüchtlingen bis einschließlich 7. Dezember auszusetzen. Bürgermeister Dr. Von Thorsten Ohm

Otto-Brenner-Preis für Ashwin Raman

Kriegsreporter aus Selm in Berlin ausgezeichnet

Kriegsreporter Ashwin Raman aus Selm hat in Berlin den ersten Preis der Otto-Brenner-Stiftung für seine Dokumentation "Das 13. Jahr – Der verlorene Krieg in Afghanistan" entgegen genommen. Warum er gewonnen Von Tobias Weckenbrock

Mit "Domian - Interview mit dem Tod" kommt eine Dokumentation ins Kino, die ein Loblied auf Deutschlands berühmtesten Nighttalker singt: Ein Werk für Domian-Fans, meint unser Kritiker. Die Premiere des Von Kai-Uwe Brinkmann

Toller Erfolg für die Karnevals-Band Kraut und Rübe: Die Truppe um den Musiker und Komponisten Torsten Schmitt kam mit vier ersten Plätzen von der diesjährigen Preisverleihung zum Musikwettbewerb des Von Jürgen Wolter

Damit hatte vor wenigen Tagen wohl niemand gerechnet: Die Raiffeisen Hohe Mark hat das Firmenduell von WDR 4 gewonnen. Nach dem Finale kannte der Jubel keine Grenzen.

Auf einige Mitarbeiter-Teams der "Raiffeisen Hohe Mark Hamaland" in Lembeck kommen am Mittwoch knifflige Aufgaben zu: Sie treten für ihren Arbeitgeber beim "Firmenduell" von WDR 4 an. Und können – einen Von Michael Klein

Zahlungsunwillige Dorstener sollten sich vorsehen, zumal dann, wenn sie ein Auto besitzen. Wer seine Rundfunkgebühr trotz wiederholter Mahnungen nicht zahlt oder gar seine Bußgelder, dem kann das Auto lahm gelegt werden. Von Berit Leinwand

Umzug der Albert-Schweitzer-Schule

Schule am Stadtpark: "Wir Eltern wurden vorgeführt"

Die Eltern der Albert-Schweitzer-Schüler in Schwerte sind verärgert: Ihre Kinder sollen künftig in der alten Realschule am Stadtpark unterrichtet werden. Sie stemmen sich gegen den Umzug, da unter dem Von Annette Theobald-Block

Vom Bauchredner bis zu Latino-Bands und Rammstein-Humor. Bei der Castrop-Rauxeler Nachtfahrt war für jeden etwas dabei. Aber nicht nur das: Auch die Veranstaltungsräume und das kulinarische Angebot waren sehr vielfältig. Von Ursula Bläss

Nachdem der Jugendhilfe-Träger Life von Gerd Lichtenberger wegen Unstimmigkeiten bei einer Auslandsbetreuung in die Kritik geraten war, überprüft die Stadt Bochum nun alle Jugendhilfe-Trägern, die an Von Benjamin Hahn

Nachrichten-Rückblick

Das war der Dienstag in Dortmund

Was war am Dienstag wichtig in Dortmund? An dieser Stelle lassen wir den Tag Revue passieren. Kurz und kompakt. Heute geht es unter anderem um eine spektakuläre Verfolgungsjagd, den Westfalenpark und um "Shopping Queen".

Ein totes Kind auf dem Spielplatz, düstere Ecken und ein alter Bekannter: Vor der Premiere des neuen Dortmund-Tatorts "Kollaps" am 18. Oktober sind die ersten Szenen-Bilder aus dem Film aufgetaucht. Für Von Thomas Thiel, Corinna Schultz

Kleine Szene im Film, großer Aufwand im Schwerter Ortsteil Geisecke. Zwei Tage lang wird in einer leerstehenden 130-Quadratmeter-Wohnung gedreht. Für ein Drama, das bald in ausgesuchte Kinos kommt. Von Reinhard Schmitz

Nachrichten-Rückblick

Das war der Mittwoch in Dortmund

Was war am Mittwoch wichtig in Dortmund? An dieser Stelle lassen wir den Tag Revue passieren. Kurz und kompakt. Heute geht es unter anderem um Pass zum Papst, eine Nazi-Demo und eine Trennung in der BVB-Szene.

Der Castrop-Rauxeler Autor und Fernsehmoderator Micky Beisenherz versucht sich an einem neuen TV-Format. Diesmal gemeinsam mit Stand-up-Comedian Oliver Polak. In „Das Lachen der Anderen“ wollen die beiden Von Christian Püls

Die Mannschaft des SuS Pöppinghausen hat eine ganz besondere Art der Vorbereitung für wichtige Pokalspiele und ein Spielertrainer "auch mal ein Korn" gefunden. Außerdem war Fußballprofi Marc-André Kruska Von Marcel Witte, Jens Lukas, Jörg Laumann

Mit einem Video und ihrem kubanischen Rhytmus haben die Musiker von Soñadores die Netzgemeinde überzeugt. Die fünf Castrop-Rauxeler sind mit ihrer Band das Sommertalent 2015 des WDR und treten beim großen Von Dominik Möller

Am Donnerstag kommen die Radfahrer: Ungefähr 1000 Teilnehmer der NRW-Radtour treffen zwischen 17 und 18 Uhr auf dem Marktplatz ein. Am Abend erwartet sie und alle Halterner ab 20 Uhr ein Konzert mit den Von Jürgen Wolter

Der Rundfunksender WDR5 wollte am Donnerstag in Dortmund mit drei Podiumsteilnehmern und 200 Gästen über das Thema "Was stoppt rechte Hetze?" diskutieren. Wenige Stunden vor der Veranstaltung verlegt Von Tobias Grossekemper

Die Vorwürfe gegen Gerd Lichtenberger und seine Life Jugendhilfe GmbH wiegen immer schwerer. Nachdem bereits in einer am 30. April ausgestrahlten Reportage des ARD-Magazins Monitor der Verdacht geäußert Von Benjamin Hahn

Christoph Heidenheim spielte spitze

Tipp-König fährt zum Pokalfinale

Christoph Heidenheim aus Dorsten setzte sich beim WDR2-Tippspiel gegen 70.000 Konkurrenten durch. Seine Belohung: das DFB-Pokalfinale in Berlin. Von Anke Klapsing-Reich

Nach den Vorwürfen gegenüber der Life Jugendhilfe GmbH ging das Unternehmen von SPD-Ratsherr Gerd Lichtenberger in die Offensive und warf den Mitarbeitern des Politmagazins Monitor eine verfälschende Von Benjamin Hahn