Westenhellweg

Westenhellweg

Im Flüchtlingslager Moria sind mehrere Brände ausgebrochen. Die Seebrücke Dortmund ruft zur Demo auf. Mindestens 300 Teilnehmer werden erwartet – es könnten aber noch deutlich mehr werden. Von Julien März, Robin Albers

Das Studio „Perfect Picture“ ist ausgezogen, die Konfiserie mit Leonidas Pralinen geschlossen. Die Leerstände an der Hansastraße 44 haben unterschiedliche Gründe – aber wie geht es weiter? Von Peter Wulle

Vierte Aktion in der Corona-Krise: Die Aktivisten von Fridays-for-Future sind am 17. Juli (Freitag) durch die City gezogen – und haben schon an die Zeit nach der Pandemie gedacht.

Mitglieder der Linken zogen am Mittwochabend durch die Dortmunder Innenstadt, um für den Erhalt von Karstadt-Kaufhof zu demonstrieren. Ein Schuldiger für die Misere war schnell ausgemacht. Von Matthias Henkel

Eines der drei großen Galeria Karstadt Kaufhof Häuser in Dortmund soll nicht geschlossen werden! Für viele eine gute Nachricht – doch es gab auch Stimmen, die sich kritisch äußerten. Von Joshua Schmitz

Das Karstadt-Warenhaus am Westenhellweg bleibt von den geplanten Schließungen der Kette verschont. Mitarbeiter haben davon am Freitagmorgen erfahren. Über andere Häuser wird noch verhandelt. Von Bastian Pietsch, Gregor Beushausen

Demonstration gegen Schließung von Karstadt und Kaufhof: Betriebsräte aus allen betroffenen Warenhäusern in NRW ziehen am Freitag durch Dortmund. Auf dem Westenhellweg gibt es Kundgebungen. Von Gregor Beushausen, Bastian Pietsch

Sie will das Ende von Dortmunds großen Kaufhäusern nicht einfach hinnehmen. Eine Dortmunderin hat daher eine Online-Petition gestartet, um gegen die Schließungen zu protestieren. Von Marie Ahlers

Karstadt und Kaufhof sollen aus der Innenstadt verschwinden: Der Konzern kündigte die Schließung beider Häuser an. Die Dortmunder reagieren im Netz sehr emotional. Von Joshua Schmitz

Wer am Mittwoch auf dem Westenhellweg einkaufen war, hat es vielleicht bemerkt: Auf der beliebten Einkaufsstraße lag ein Baum. Das steckte dahinter. Von Franka Doliner

Mitten auf dem Westenhellweg sanken am Mittwochnachmittag plötzlich mehrere Menschen zu Boden und blieben leblos liegen. Dahinter steckte ein politisches Anliegen. Von Thomas Thiel

Seit April sind die Pläne zur Schließung zweier Dortmunder Burger-King-Filialen bekannt. Eine gibt es bereits nicht mehr. Was dort noch an den Burgerladen erinnert, bietet ein trauriges Bild. Von Rebekka Antonia Wölky

Ein langer Stau kostete vielen Indupark-Besuchern Nerven. Es gibt einen weiteren Corona-Fall in Dortmund - und wir haben Tipps gegen allzu viel Langeweile, die verzaubern und schöner machen.

Die Polizei hat einen Serien-Einbrecher am Sonntag (26.4.) in der Dortmunder City festgenommen, weil ein Hausmeister clever reagiert hat.

Ein lauter und sehr lang anhaltender Alarmton war am Mittwochabend in der Dortmunder Innenstadt zu hören. Die Polizei rückte zum Westenhellweg aus und nahm ein Kaufhaus unter die Lupe. Von Kevin Kindel

In Dortmund werden am Mittwoch Menschen der Opfer des im Iran abgeschossenen Flugzeuges gedenken. Dass die Veranstaltung mitten in der City stattfindet, hat einen bewegenden Grund. Von Felix Guth

Zum Jahresende schauen wir nochmal auf unsere meistgelesenen Artikel 2019. Auf Platz 10: Trotz einem prominenten Standort musste ein Geschäft in der Dortmunder City schließen.

Welche Themen waren 2019 besonders interessant? Wir haben ausgewertet, welche Artikel auf rn.de/dortmund von unseren Kunden am häufigsten gelesen wurden. Hier sind die Top 15. Von Robin Albers

Notarzt-, Rettungswagen und ein großes Feuerwehr-Fahrzeug fuhren am Mittwoch über den Westenhellweg. Eine Person musste mit einer Vakuum-Matratze stabilisiert werden. Von Kevin Kindel

Das Weihnachtsgeschäft geht in die entscheidende Phase. Beim verkaufsoffenen Sonntag in der Dortmunder City waren die Straßen gut gefüllt. So fällt die Bilanz der Händler aus. Von Oliver Volmerich

Einbrecher sind am Wochenende in der Dortmunder City in drei Geschäfte eingebrochen. Sie konnten nach ihrem Beutezug unerkannt fliehen.

Der Hansemarkt geht weiter, es ist verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt, große Demonstration gegen den Thor-Steinar-Laden und lebensgefährlicher Flaschenwurf aus einem Partyzug. Von Joshua Schmitz