William Shakespeare

William Shakespeare

Der frühere englische Fußball-Meister Leicester City hat sich von seinem Trainer Craig Shakespeare getrennt. Der 53-Jährige wurde von seinen Aufgaben entbunden, nachdem Leicester am Montag im Heimspiel

Für vier Tage wird Dortmund zu einem Zentrum der europäischen Chormusik: Der Deutsche Chorverband erwartet mehr als 1500 Fachteilnehmer zur „Chorcom“ in Dortmund. Wir geben einen Überblick über einige Von Tilman Abegg

Ihre Arbeitsbeziehung stand unter einem Fragezeichen: Als Lars Eidinger in das Ensemble der Berliner Schaubühne kam, war der künstlerische Leiter Thomas Ostermeier äußerst skeptisch. Inzwischen weiß der

Seine Mutter war eine tiefreligiöse Kirchenmusikerin, der Vater unterrichtete Mathematik. Die Wahrheitssuche zwischen Wissenschaft und Religion beschäftigt Bestseller-Autor Dan Brown seit seiner Kindheit.

Für den türkischen Präsidenten ist Can Dündar ein Verbrecher. Der Journalist hat sich aus Angst vor Verfolgung entschieden, in Berlin im Exil zu leben. Eine Rückkehr in seine Heimat ist zurzeit kaum realistisch.

Mehr als ein halbes Jahrhundert schrieb er Theatergeschichte: Der Brite Peter Hall ist in London gestorben. Sein Name ist mit berühmten Spielstätten und scharfer Kritik an der Kulturpolitik verknüpft.

Bis heute leidet der Ruf von August Wilhelm Schlegel unter den Diffamierungen seines Schülers Heinrich Heine. Zum 250. Geburtstag rückt eine Ausstellung den Universalgelehrten und Gefährten von Madame

Simon Stone inszeniert Aribert Reimanns Oper "Lear" als Horrortrip durch menschliche Abgründe. Fulminanter Schlusspunkt des Premierenreigens der Salzburger Festspiele.

Der frühere Fußball-Nationalspieler Robert Huth verpasst den Start der neuen Premier-League-Saison. Nach einer Operation am verletzten Knöchel müsse der Abwehrspieler für bis zu acht Wochen pausieren,

Mit dem Gastspiel "King Charles III." der Bremer shakespeare company haben die sechsten bundesweiten Privattheatertage in Hamburg begonnen. Bis zum 25. Juni zeigen zwölf Bühnen ihre Produktionen.

Der englische Fußball-Erstligist Leicester City hat Vicente Iborra vom spanischen Spitzenclub FC Sevilla verpflichtet. Wie der Vorjahresmeister der Premier League mitteilte, unterzeichnete der bisherige

Margret Atwwod

"Hexensaat"

Ein Roman über ein Theaterstück im Theaterstück: Margaret Atwood erzählt raffiniert, witzig und mit Schwung, aber auch mit lästigen Stolpersteinen Shakespeares „Sturm“ nach. Aus dem Mailänder Herzog Prospero

Das Schauspielprogramm der Salzburger Festspiele wird mit einer Neuinszenierung von Pinters Horrorkomödie "Die Geburtstagsfeier" fortgesetzt. Andrea Breth inszeniert routiniert.

Barrie Kosky hat lange überlegt, ehe er sich entschloss, die "Meistersinger von Nürnberg" bei den Bayreuther Wagner-Festspielen zu inszenieren. Vor dem ersten Probentag war ihm mulmig zu Mute. Und jetzt?

Leicester City hat den Vertrag mit Chefcoach Craig Shakespeare um drei Jahre bis 2020 verlängert, teilte der englische Fußballmeister der Saison 2015/2016 mit.

Ron-Robert Zieler hat trotz seiner derzeitigen Reservisten-Rolle beim englischen Meister Leicester City den Gedanken an Eisätze in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nicht aufgegeben.

Das Rollendebüt von Startenor Jonas Kaufmann als Otello war mit Spannung erwartet worden. Nun hat er am Royal Opera House in London die Premiere gefeiert.

Opernfans halten den Atem an. Der Startenor Jonas Kaufmann gibt am Royal Opera House in London sein mit Spannung erwartetes Rollendebüt als Otello.

Die Kunst ist frei. Nach dieser Richtschnur zeigt ein Theater in New York eine Shakespeare-Inszenierung mit politischen Untertönen.

Der Schiedsrichter steht im Mittelpunkt: Leicester City regt sich nach dem 0:1 bei Atlético Madrid über einen Pfiff auf. Doch der englische Meister ist mit dem Ergebnis gut bedient - und kann hoffen.

Eine Mauer teilt die Bühne im Bochumer Schauspielhaus und damit die Welt der verfeindeten Familien und das Publikum. Denn in Marius von Mayenburgs Bearbeitung der Shakespeare Tragödie "Romeo und Julia"

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat im Rennen um die Champions-League-Plätze in der Nachspielzeit einen Punkt gerettet.

Ob eine Pracht von Blumen betrachten, ein interaktives Theaterstück oder Straßenkunst rund um Musik, Akrobatik und Clownerie: Spontanurlauber haben in der kommenden Zeit einige Optionen.

Arsenal rutscht ohne Özil auf Platz sechs, weil Manchester United in Middlesbrough gewinnt. Arsenal-Trainer Arsène Wenger kündigt eine baldige Entscheidung zu seiner Zukunft an. Chelsea und Leicester

Der englische Fußballmeister Leicester City hat seinen Interimstrainer Craig Shakespeare zum Chefcoach befördert. Das gab der Tabellen-15. der Premier League bekannt.

Die Meinungen über Regisseur Michael Bogdanov waren oft gespalten. Der Brite machte sich mit modernen Shakespeare-Inszenierungen einen Namen, in denen die Akteure im Rockergewand auftraten und mit Motorrädern

Shakespeares "Hamlet" als Ballett? Um es gleich vorwegzunehmen: Im Kleinen Haus des Gelsenkirchener Musiktheaters ist er als ein tänzerisches Meisterwerk zu erleben. Von Heinz-Albert Heindrichs

Der FC Liverpool ist nach dem überzeugenden 3:1 gegen Arsenal mal wieder obenauf und Jürgen Klopp glücklich. Hingegen werden die Sorgenfalten bei Arsenal-Coach Arsène Wenger immer größer. Pep Guardiola

Nach dem starken 3:1 gegen Liverpool wehren sich die Spieler von Englands Meister Leicester City gegen anhaltende Kritik. Die Fans trauern Meistercoach Claudio Ranieri weiter nach. Und Liverpool-Trainer

Der Regisseur Andreas Kriegenburg bringt William Shakespeares "Macbeth" auf die Bühne des Münchner Residenztheaters - und erntet viel Beifall. Es ist ein blutiges Spektakel mit stillen Momenten.

Regisseur Andreas Kriegenburg bringt William Shakespeares "Macbeth" auf die Bühne des Münchner Residenztheaters - und erntet viel Beifall. Es ist ein blutiges Spektakel mit stillen Momenten.

William Shakespeare hat mit dem intriganten Manipulator Jago einen Anti-Helden geschaffen - und Othellos Gegenspieler macht Volker Lösch in "Das Prinzip Jago" zur Hauptperson.

An den Münchner Kammerspielen brodelt es. Der Grund: Nicht alle Zuschauer teilen die Theaterauffassung des Intendanten Matthias Lilienthal. Krise oder keine Krise? Das ist hier die Frage.

Am Tag der Vergabe des Literatur-Nobelpreises an Bob Dylan wird der Tod eines früheren Preisträgers bekannt: Der italienische Autor Dario Fo hinterlässt eine große Lücke.

Das Globe Theater aus Schwäbisch Hall zieht nach Berlin. Thorsten Hauck, Sprecher des Oberbürgermeisters von Schwäbisch Hall, sagte das der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatten verschiedene Medien darüber berichtet.

Die vier prämierten Privattheater-Produktionen Deutschlands kommen in diesem Jahr aus Bonn, Münster, Stuttgart und Tübingen. Bei den bundesweiten Privattheatertagen wurden sie am Sonntagabend in Hamburg

Sein Frauenverschleiß war legendär, seine Auftritte sorgfältig inszeniert. Vor 60 Jahren starb der Dramatiker Bertolt Brecht. Seine Theaterstücke werden bis heute in aller Welt gespielt.

Opulent, schwermütig und bildgewaltig: Die Bregenzer Festspiele wagen sich in ihrem Jubiläumsjahr an die nur selten gespielte Oper «Hamlet» von Franco Faccio. Sie zeigt die bekannte Geschichte von William

Yves Bonnefoy erkundete die Psyche und die Gedankenwelt von Menschen. Nun starb der französische Dichter, einer der bedeutendsten Lyriker der Nachkriegszeit. Als «Zauberer des Wortes» würdigt ihn Frankreichs Staatschef.

"Blast, Winde! Sprengt die Backen", wetterte Joachim Król am Samstag bei seiner Einleitung zum alljährlichen "Sommernachtstraum" in der Philharmonie Essen. Dazu gab's von der Technik Donner, Blitze, Regengeräusche. Von Klaus Stübler

„Not my cup of tea“, sagen die Briten, wenn ihnen etwas nicht genehm ist - nicht meine Tasse Tee. Mit Europa und der EU sind die Leute auf der Insel nie so richtig warm geworden. Warum eigentlich nicht?

Seit vier Jahren ist die Amerikanerin Bridget Breiner Ballettdirektorin am Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen. Ihre Arbeit findet weit über die Region hinaus Beachtung. 2013 und 2015 bekam sie den Von Bernd Aulich

Europa ist in Gefahr. Ein Brexit droht. Populisten betören die Massen. Neue Grenzen sind gebaut. Wer kann den Kontinent retten und zusammenhalten? Erstmals mischen sich die Künstler ein.

Shakespeare wird in Bremen aufgeführt. Umzüge in Katar gibt es zum Summer Festival. Und das Loisachgaufest in Bad Heilbrunn wird von Menschen in Trachten beherscht.

Eine offene Bühne in London, umringt von hunderten junger Menschen. Barack Obama ist ganz in seinem Element. Ernste Fragen und lockere Antworten - fast Volksfestatmosphäre.

Genau 400 Jahre ist es nun her, dass der britische Dichter William Shakespeare in seiner Geburtsstadt zu Grabe getragen wurde. Was liegt also ferner, als an einem solchen Gedenktag seiner zu gedenken Von Julia Gaß

Vor 400 Jahren starben zwei der Großen der Weltliteratur: Shakespeare («Romeo und Julia») und Cervantes («Don Quijote»). Um das genaue Todesdatum der beiden Autoren gibt es immer wieder Verwirrung.

Das Globe Theater in London ist weltberühmt, doch auch zur Pilgerstätte nostalgischer Shakespeare-Touristen geworden. Die neue Direktorin will mehr - und Spannung pur.

Shakespeare ist überall. 120 Millionen Google-Treffer. Dabei rätselhaft, dass es eine Freude ist. Hat er seine Dramen selbst geschrieben? «Seins oder nicht seins?», witzelten deutsche Schüler.

Der Roman «Don Quijote» machte ihn weltberühmt. Miguel de Cervantes gilt heute als der bedeutendste Schriftsteller in der Geschichte der spanischsprachigen Literatur. Er hatte ein bewegtes Leben und starb vor 400 Jahren.

Seit dem 17. Jahrhundert waren die Gebeine von Miguel de Cervantes verschollen. Doch pünktlich zum 400. Todestag glaubt man, sie gefunden zu haben. DNA-Tests gibt es aber nicht. Dennoch will die Regierung

coolibri Veranstaltungstipps

Endlich Wochenende: Alle Angaben ohne Gewehr

Haben Sie Bock auf Party, Live-Musik oder Rambazamba? Auf Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Sie wissen aber nicht so genau, wo und wann? Kein Problem - wir helfen gemeinsam mit den Kollegen vom coolibri

Veranstaltungstipps vom coolibri

Endlich Wochenende: Freifahrtschein zum Spaß

Habt ihr Bock auf Party, Live-Musik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Keine Angst - coolibri hilft mit den Tipps zum Wochenende aus!

coolibri-Veranstaltungstipps

Endlich Wochenende: Kenne kein Limit

Haben Sie Bock auf Party, Live-Musik oder Rambazamba? Auf Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Sie wissen aber nicht so genau, wo und wann? Kein Problem - wir helfen gemeinsam mit den Kollegen vom coolibri

Er starb vor 400 Jahren und hat sich in das Weltgedächtnis geschrieben. Die Theaterstücke von William Shakespeare werden auf internationalen Bühnen gespielt und sind auf Kinoleinwänden zu sehen. Festivals

Die britische Schauspielerin Judi Dench (81) ist zum achten Mal in ihrer Karriere mit dem Olivier Award ausgezeichnet worden und hat damit einen Rekord aufgestellt. Die Preise gelten als höchste Auszeichnung

Auf die Bühne gehören nicht nur Shakespeare, Schiller und Brecht, sondern auch Zeitgenössisches. Das Theater Magdeburg bringt nun ein ganz eigenes Stück auf die Bühne, das große Namen mitbringt.

Eine Zauberwelt mit Elfen, griechische Adlige, schauspielernde Handwerker, ein zerstrittenes Herrscherpaar - am Freitagabend feierte die Komödie "Ein Sommernachtstraum" nach William Shakespeare Premiere Von Didi Stahlschmidt

1992 war das total verrückte Musical "The Rocky Horror Show" von Richard O’Brian schon einmal im Musiktheater Gelsenkirchen zu erleben. Heute weiß ja fast jeder, welches irre Kultstück ihn da erwartet. Von Heinz-Albert Heindrichs

In einem Abend karnevalesker Travestie nimmt sich der für seine krassen Bilder bekannte Opernregisseur Bieito in Stuttgart Shakespeare und den Komponisten Purcell vor. Schon vor der Premiere waren alle

Man kann kaum glauben, wie modern und rockig „Holiday on Ice“ geworden ist. – obwohl die neue Show, die am Donnerstagabend Premiere in der Dortmunder Westfalenhalle gefeiert hat, „Believe“ heißt. Wir Von Julia Gaß

Vor 400 Jahren starben William Shakespeare und Miguel de Cervantes. Briten und Spanier wollen beide Autoren der Weltliteratur daher besonders ehren. In Spanien scheint man aber mit den Vorbereitungen

"Tatort"-Highlights und Visionen

"Mann, Tschiller, das ist doch Mist!"

2015 war ein spannendes Jahr für „Tatort“-Fans: Mit 40 neuen Episoden gab es mehr Erstausstrahlungen des ARD-Sonntagskrimis als je zuvor – und jede Menge Diskussionen um die Ermittler-Teams. Wir werfen Von Lisa Seiler

2016 wollen die Briten ihren Shakespeare ganz groß feiern. War da nicht eben erst was? Doch: 2014 begingen sie den 450. Geburtstag ihres Nationaldichters mit Pomp, jetzt kommt der 400. Todestag an die Reihe.

Betrunkene Schauspieler und Shakespeare: Eine New Yorker Theateraufführung interpretiert «Macbeth» neu ? indem die Schauspieler sich bei der Aufführung betrinken.

Wusste Oscar Pistorius vor den Todesschüssen, dass seine Freundin hinter der geschlossenen Toilettentür war? Nicht entscheidend, meinen die Berufungsrichter in dem spektakulären Fall. Jetzt könnte ihm

Wusste Oscar Pistorius vor den Todesschüssen, dass seine Freundin hinter der geschlossenen Toilettentür war? Nicht entscheidend, meinen die Berufungsrichter in dem spektakulären Fall. Jetzt könnte ihm

Im Sommer glänzten die Bad Hersfelder Festspiele noch mit großem Theater und vielen Promis. Nun herrscht wieder Provinztheater: Kommunalpolitiker haben mit neuem Streit um den Etat die Regie übernommen.

Zu Dutzenden von "Macbeth"-Filmen, am bekanntesten die von Orson Welles (1948) und Roman Polanski (1971), gesellt sich ein neuer von Justin Kurzel, mit Michael Fassbender in der Rolle des Königsmörders Von Kai-Uwe Brinkmann

Am Schauspielhaus hat er legendäre Theatermusiken geschrieben, zum Beispiel die zu Matthias Hartmanns Inszenierung „1979“. Als Bandleader von Alpha Boy School ist ihm ein Platz in der Bochumer Popgeschichte Von Max Florian Kühlem

Inger-Maria Mahlke

„Wie Ihr wollt“

Das hätte Shakespeare sicher gefallen: Inger-Maria Mahlkes Roman "Wie Ihr wollt". Die Ähnlichkeit mit dem Titel seines Lustspiels "Was Ihr wollt" impliziert großes Theater mit dramatischen Verwicklungen

Die Geschichte von Cole Porters "Kiss me, Kate" ist ein wenig schlicht, und nicht nur das Frauenbild ist dort mehr als antiquiert. Um das 1948 uraufgeführte, operettenhafte Musical auf die Bühne zu bringen, Von Julia Gaß

Arbeit, Dreck, Elend: Die Ruhrtriennale wagt sich an Zolas Mammutepos «Rougon-Macquart» aus der Zeit der industriellen Revolution. Das passt gut in die Industrieruinen des Ruhrgebiets. Für das Musiktheater

Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

Mit drei neuen Choreografien in die Zukunft

Erstmals seit dem Tod seiner legendären Prinzipalin 2009 eröffnete das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch seine Spielzeit mit neuen Stücken von hierzulande noch unbekannten Choreografen. Bislang hatte

Eine Handvoll Leute in einem abgeschlossen Ort - einem Landhaus zum Beispiel -, eine Leiche und die Frage: «Wer war?s?» Niemand hat diese Formel so oft, so gewitzt umgesetzt wie Agatha Christie. Die Autorin

Ob es ein Traum ist, oder ob man wach ist - das ist die zentrale Frage, um die sich in Shakespeares Sommernachtstraum alles dreht. Das Thealozzi zeigt das Stück nun in Originalsprache und als Hetzjagd

Das Castrop-Rauxeler Sondertheaterkommando um Martin Buchholz und André Schreiter wagt den Schritt und inszeniert William Shakespeares "Hamlet" - wenn auch komödiantisch. Am 4. und 5. September ist das

Mit "Rock the Ballet" haben die "Bad Boys of Dance" von Rasta Thomas das europäische Publikum erobert; am Freitagabend präsentierten die Amerikaner im Konzerthaus Dortmund ihr erstes Handlungsballett: Von Julia Gaß

Nach fünf Jahren nimmt Johan Simons an diesem Samstag mit der 80. Aufführung von «Hiob» Abschied von den Kammerspielen. Er hat die Welt nach München gebracht - und München in die Welt.

Vorhang auf für das Rottstr5-Theater im Westpark: Beim Theater-Picknick Emscher Landschaftspark des Regionalverbandes Ruhr (RVR) am Samstag, 01. August, präsentiert die kleine Bochumer Off-Bühne „Lenz“

«Wie Ihr wollt» ist ein Roman von Inger-Maria Mahlke über Mary-Grey, die Schwester der «Neun-Tage-Königin» Jane Grey - ein finsteres, bitterböses Gesellschaftsbild aus dem England des 16. Jahrhunderts.

Regisseur Thomas Ostermeier, künstlerischer Leiter der Berliner Schaubühne, hat mit seiner Neuinszenierung von «Richard III.» das Premierenpublikum beim Festival von Avignon in Begeisterung versetzt.

Ungerechtigkeit, Korruption und Scheinheiligkeit stehen im Mittelpunkt der Werke, mit denen das Theaterfestival im südfranzösischen Avignon am Samstag gestartet ist.

Abiturfeier in der Johann-Conrad-Schlaun Gesamtschule Nordkirchen. Ein großer Tag, nicht nur für die "extrem stolzen und schicken Menschen", wie Schulleiter Ulrich Vomhof feststellte, sondern auch für deren Eltern. Von Antje Pflips

Der Sommer lockt in die Berge und ans Meer: Im Pitztal sind Wanderrouten markiert, auf Rügen steht das Sundschwimmen an. Und im australischen Queensland kann man mit Buckelwalen in die Wellen steigen.

Manege frei: Die Bad Hersfelder Festspiele sind eröffnet. Zum Auftakt des Theaterfestivals präsentiert der neue Intendant Dieter Wedel seine Shakespeare-Neufassung der «Komödie der Irrungen». Manche Zuschauer

In einem surrealen Setting tobt "Der Sturm", William Shakespeares letztes Stück, in Essen. Die (alb-)traumhafte Inszenierung von Thomas Krupa nach der Übersetzung von B.K. Tragelehn wurde bei der Premiere

Dieter Wedel hat als neuer Intendant der Bad Hersfelder Festspiele reichlich Vorschusslorbeeren erhalten. Am Samstag zeichnet er als Regisseur verantwortlich für die Eröffnungspremiere beim Freilicht-Festival.

Für Zuschauer unter 18 Jahren nicht geeignet», warnte die Berliner Volksbühne vor der Uraufführung des Tanztheaterstücks «Die 120 Tage von Sodom». Sex, Horror und Gewalt auf der Bühne haben mitunter zu

Glänzend orange und silbern ist das neue Spielzeitbuch des Theater Dortmund für die Saison 2015 / 16. Und der Inhalt ist ebenso glänzend wie der Einband. Das Dortmunder Fünf-Sparten-Haus ist im Aufwind, Von Julia Gaß

Die Dortmunder Philharmoniker bieten unter ihrem Generalmusikdirektor ein umfangreiches Programm für alle Altersstufen an - vom Baby bis zum Senior.

Auf zwei große Produktionen muss Voges in der nächsten Saison verzichten, in der übernächsten auf weitere ein bis zwei. Vier Premieren präsentiert das Schauspiel 2015 / 16 im großen Saal, fünf im Studio

Das Staatsschauspiel Dresden reagiert mit mehreren Stücken in der neuen Saison auf die islamkritische Pegida-Bewegung. «Kunst kann gar nicht anders als Stellung zu beziehen», sagte Intendant Wilfried

530 Jahre nach seinem Tod ist der englische König Richard III. ein zweites Mal bestattet worden. In einem Gottesdienst in der Kathedrale von Leicester wurde sein mit weißen Rosen geschmückter Sarg in ein Grab gelegt.

Am Welttag des Buches und des Urheberrechts stehen Autoren, Bücher und ihre Leser im Mittelpunkt. Verlage, Bibliotheken und Buchhandlungen feiern jährlich am 23. April Lesefeste.

Sebastian Urbanski, Schauspieler mit Downsyndrom, spielt am liebsten Hamlet. «Weil man selbst verrückt sein muss, um Hamlet spielen zu können», meint der 37-Jährige, der gleichzeitig betont, sich nicht

Interview mit Tatort-Staatsanwältin

Mechthild Großmann: "Ich muss auf jung spielen"

Populär wurde Mechthild Großmann als rauchende Staatsanwältin im Münster-Tatort. Jetzt spielt sie am Schauspielhaus Bochum die Titelrolle in Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“. Im Gespräch mit Ronny Von Ronny von Wangenheim

Das Theaterfestival von Avignon ehrt dieses Jahr William Shakespeare. Seine Tragödie «König Lear» wird den Reigen der Aufführungen im Ehrenhof des Papstpalastes eröffnen.