Windkraftwerke

Windkraftwerke

Wo Windenergieanlagen entstehen, braucht es auch einen Ausgleich für Eingriffe in Landschaft und Natur. Die Gesellschafter des Bürgerwindparks Doemern sind dabei neue Wege gegangen und haben dem Kreis Von Thorsten Ohm

Baustelle für Windkraftanlage

Bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Zu einer Baustelle für eine Windkraftanlage zwischen Ammeloe und Lünten rückten am Montagnachmittag um 13.34 Uhr beide Löschzüge der Feuerwehr Vreden aus. Gemeldet war ein schwerer Arbeitsunfall, eine

Bürgerwindpark Wichum

Drei Anlagen im Bau

Die weithin sichtbaren Kräne zeigen an: Hier wird gebaut. In Wichum entstehen an drei Stellen Windkraftanlagen von der Auricher Firma Enercon für den neuen Bürgerwindpark. Von Christiane Nitsche

Windenergieanlagen in und um Ahaus

Investitionssumme: 70 Millionen Euro

Von der Schöppinger Straße aus gesehen ist das Brennelemente-Zwischenlager bislang der markanteste Punkt in der Bauerschaft Ammeln. Doch damit ist bald Schluss. Von Christian Bödding

Ein fast windstiller Septemberabend auf dem Hof der Familien Keitmeier und Krieger in Wendfeld. Ein ruhiger Abend. Christina Krieger blickt auf sechs Windkraftanlagen, deren Flügel sich mal träge drehen,

Hunderte Besucher

Am Windpark ging es rund

Sonnenschein, kostenloses Essen und Trinken, Informationen rund um erneuerbare Energien: Da kamen auch etliche jener Bürger, die monatelang der Errichtung des „SL Windparks Lühlerheim“ kritisch gegenübergestanden hatten. Von Helmut Scheffler

Der Koalitionsvertrag für NRW von CDU und FDP ist unterschrieben. Er besteht aus einem politischen Programm, von dem viele Punkte erst in Gesetze oder Verordnungen gegossen werden müssen.Wir haben einzelne Von Heiko Mühlbauer

1500 Meter sollen neue Windräder mindestens als Abstand zu Wohngebieten haben - so plant es die schwarz-gelbe NRW-Landesregierung. In Nordkirchen ist man da geteilter Meinung: Windkraftgegner freuen sich Von Karim Laouari

Streng geschützte Greifvögel

Nistplatz von Rotmilanen in Schwerte zerstört

Weg ist es und mit ihm seine Besitzer - in Ergste ist das Nest von streng geschützten Rotmilanen zerstört worden, als ein Baum gefällt wurde. Tierschützer vermuten nun, dass der Nistplatz mit Absicht zerstört wurde. Von Hendrik Schulze Zumhülsen

Die Stadtwerke Castrop-Rauxel bereiten derzeit den Bau und Betrieb einer neuen Windenergieanlage auf dem Gelände von Rütgers vor. Hier erfahren Sie, wie viel Strom das neue Kraftwerk produzieren soll

Bau von Windkraftanlagen

Investoren könnten klagen

Folgt man den Argumenten der Grünen, so steht die 2014 getroffene Entscheidung von Rat und Verwaltung, künftig keine Windkraftanlagen mehr auf Gemeindegebiet zu genehmigen, inzwischen auf mehr als wackligen Füßen. Von Georg Beining

Windräder, Photovoltaik, LEDs

Klimaschutz - was heißt das in Nordkirchen?

Wer ist in Nordkirchen für Windkraft, wer dagegen? Auf welchen Dächern kann es neue Photovoltaik-Anlagen geben? Wie sieht es aus mit Biogas-Anlagen? Soll sich Nordkirchen energietechnisch selbst versorgen Von Karim Laouari

Der Bau dreier Windenergieanlagen in Schermbeck-Rüste ist am Donnerstag (2. März) auf den Weg gebracht worden. Im Oktober soll der neue Windpark seinen Betrieb aufnehmen. Laut den Projektplanern könnten Von Tim Vinnbruch

Pläne der Stadtwerke Münster

Doch Chance für weitere Windkraft in Südlohn?

Gibt es doch noch Möglichkeiten, in Südlohn weitere Windkraftanlagen zu errichten? Die Stadtwerke Münster zumindest sehen offenbar diese Chance. Von Bernd Schlusemann

Das Thema Windenergie sorgt in Haltern für jede Menge Gesprächsstoff. Am Donnerstag (23. März) beschäftigt sich der Rat auf Antrag der SPD mit der Planung und Ausweisung von Konzentrationszonen für Windenergieanlagen. Von Silvia Wiethoff

Es fängt bei LED-Lampen an und hört bei Solaranlagen und Windkraftanlagen noch lange nicht auf - Klimaschutz ist ein komplexes Thema. Auch die Gemeinde Legden will und muss sich hier für die Zukunft aufstellen. Von Ronny von Wangenheim

Der Sturm auf die Anteile an der Windenergie kann beginnen. Die Energiegenossenschaft Ahaus-Heek-Legden macht große Schritte vorwärts. Der Startschuss für die Zeichnung der Anteile soll am Donnerstag fallen. Von Stephan Teine

Was wäre, wenn eine durchschnittliche Familie mit ihrer Waschmaschine Geld verdienen könnte, statt für den Strom zu bezahlen? Klingt unglaublich? Ist auch Zukunftsmusik – noch. In Ahaus arbeitet ein Ingenieurbüro Von Stephan Teine

Der Bauantrag ist genehmigt, das Tiefbau-Unternehmen wird in dieser Woche ausgewählt: Noch in diesem Monat soll der erste Spatenstich für die Windkraftanlagen im Isingort gesetzt werden. Elisabeth Schulze Von Ronny von Wangenheim

Die Betonfundamente sind gegossen, die Zuwegungen angelegt: In Lippramsdorf befinden sich derzeit zwei weitere Windenergieanlagen im Baustadium, nördlich der B 58 und westlich der Granatstraße. Im Juni Von Jürgen Wolter

Anwohner wollen klagen

Windpark Hundewick genehmigt

Grünes Licht für den Windpark Hundewick: Der Kreis Borken hat zum Jahresende die Genehmigung erteilt. Das bestätigte gestern auf Anfrage eine Sprecherin des Kreises Borken. Von Stefan Grothues

Schwerters Bürger können, was die Ambitionen bei der Windindustrie angeht, aufatmen. Die Stadtwerke verfolgen ihr Projekt der Windkraftanlagen am Südrand Ergstes nicht wirklich weiter. Und jetzt will Von Heiko Mühlbauer

Die Bürger in Löttringhausen und Schnee können aufatmen. Zumindest vorerst. Denn dass in den nächsten zwei, drei Jahren etwas in Richtung Windkraftanlagen auf der "Potenzialfläche Großholthauser Mark" Von Felix Guth, Jörg Bauerfeld

Vor knapp zwei Wochen haben die Anwohner des kleinen Stadtteils Schnee eine große Debatte eröffnet. Unter dem Motto „Rettet den Schnee“ protestieren sie gegen potenzielle Pläne, an der Blickstraße Windkraftanlagen Von Felix Guth

Die sperrige Diskussion um Windkraftanlagen in Ascheberg geht in die nächste Runde - die Flugaufsicht hat ein Veto gegen die Pläne eingelegt. Der Grund: Die Gemeinde liegt innerhalb des Radius für ein Von Daniel Claeßen

Am Ende ging es dann doch ganz leicht: Der Rat gab einstimmig grünes Licht für zwei vom Bürgerwindpark Wexter Mark geplante Windenergieanlagen. Mit metergenauen Abstandsangaben nahm Bauamtsleiter Herbert Von Christiane Nitsche

Mit dem Wind hat der erste aus der langen Reihe der Schulze Niehoffs schon 1545 auf seinem Hof gelebt. Vom Wind leben werden demnächst seine Nachkommen. Sie sind eine von vier Familien, die sich zur Bürgerwind Von Ronny von Wangenheim

Spatenstich am 19.September

Windräder am Lühlerheim sind genehmigt

Die vier beantragten Windenergieanlagen am Lühlerheim sind vom Kreis Wesel genehmigt worden. Das teilte Bauamts-Leiter Gerd Abelt in der Sitzung des Planungsausschusses am Dienstag mit. Für drei weitere Von Berthold Fehmer

Planungen wecken Befürchtungen

Fragen zum Wexter Windpark

Die Pläne für die ersten Bürgerwindpark-Anlagen nehmen Gestalt an, da hat der Rat den geänderten Flächennutzungsplan mit den neuen Vorrangzonen für Windkraft noch nicht verabschiedet. Am Mittwoch, 21. Von Christiane Nitsche

Donnerstag ist der finale Tag, um noch Anteile am Windrad der Stadtwerke auf Schwerin zu zeichnen. Die nach der Einweihung im März ins Netz gestellte Beteiligungsplattform für Bürger läuft am 30. Juni aus. Von Abi Schlehenkamp

Das Haus der Hemsings in Wendfeld liegt auf einer Anhöhe. Von der Terrasse aus hat die Familie einen fantastischen Blick in die Weite der sanfthügeligen Landschaft: nichts als Wiesen, Felder, Bäume. Nächstes Von Stefan Grothues

Die zunächst unbekannte junge Frau, die am 22. August in Hundewick mit einem Fallschirm von einer 100 Meter Hohen Windkraftanlage gesprungen ist, hat sich telefonisch bei der Polizei und beim Windkraftbetreiber

In vier Gebieten Aschebergs sollen künftig Windräder gebaut werden können. Einige Landwirte warten seit Jahren darauf - für besonders attraktive Förderungen läuft allmählich aber die Zeit ab. Die Gemeinde Von Sylvia vom Hofe

In Zukunft könnten bis zu zehn neue Windkraftanlagen in Werne errichtet werden. Die planungsrechtlichen Hürden hat die Stadt in diesem Jahr bereits genommen. Doch die Politik in Berlin debattiert derzeit Von Daniele Giustolisi

Bürgerinitiative Gegenwind

Windradgegner in Werne erwägen Klage

Dass Werne in naher Zukunft bis zu zehn Windräder bekommen könnte, stößt nicht nur auf Freude in der Werner Bevölkerung. Seit 2014 wehrt sich die Bürgerinitiative Gegenwind gegen Windkraftanlagen in der Von Bernd Warnecke

Kontrolliertes Abbrennen

Windkraftanlage in Graes brennt aus

In der Bauerschaft Brink in Graes ist die Maschinengondel einer Windkraftanlage auf einem Bauernhof ausgebrannt. Teile der Kunststoffverkleidung der Anlage fielen herab. Verletzt wurde niemand. Von Stephan Teine

Plan wird öffentlich ausgelegt

Die Bürger und der Windpark

Die Gemeinde Heek betreibt mit Nachdruck das gemeinsame Bürgerwindparkprojekt von Ahaus, Heek und Legden, das als Leader-Projekt aus der Regionale hervorging. Doch es gibt kritische Stimmen aus der Bürgerschaft, Von Christiane Nitsche

Christa Haack ist in Sorge. Unsere Leserin beschäftigt seit geraumer Zeit die Gefährdung von Kranichen durch die entstehenden neun neuen Windkraftanlagen zwischen Lavesum und Sythen. Tausende Kraniche Von Holger Steffe

Das beflügelt die Investoren: Der Kreis hat neun beantragte Windenergieanlagen in Lavesum und Sythen genehmigt. Sie sollen alle spätestens Ende des Jahres ans Netz gehen.

Joan Hendrik Rüschkamp ist ein Pionier der Elektromobilität. Noch vor zehn Jahren wurde ein solches Engagement in der KFZ-Branche als etwas exotisch belächelt. Doch mittlerweile bieten alle großen Autohersteller

Widerstand formiert sich gegen die geplanten neuen Windkraftanlagen in Dömern: Eine Bürgerinitiative hat sich dort gegründet, deren Initiatoren den Fokus vor allem auf gesundheitliche Fragen legen. Von Thorsten Ohm

Windkraftanlagen, Luft- und Lärmbelastung durch zunehmenden Verkehr, ein steigender Bedarf an Gewerbeflächen: In den vergangenen 25 Jahren haben sich die Herausforderungen an den Landschaftsschutz prägnant verändert. Von Uwe von Schirp

Planung weist vier Zonen aus

Wo der Wind Vorrang hat

Die Gemeinde Heek will Vorrangzonen für Windenergieanlagen festlegen und diese im Rahmen einer Flächennutzungsplanänderung für die Zukunft festschreiben. Vier Zonen wurden dazu von einem Planungsbüro Von Christiane Nitsche

Die Stadt zieht planerisch die Konsequenzen: Weil sich in den Gutachten zu den Windkraftzonen bereits Einschränkungen abzeichnen, hat der Rat jetzt "abgespeckte" Vorrangzonen festgezurrt. Von Thorsten Ohm

Die Größe der Zonen für neue Windkraftanlagen verkleinert sich. Der Abstandsradius zur Wohnbebauung von 450 Metern hat dazu geführt, aber auch absehbare Ergebnisse von Umweltprüfungen. Von Thorsten Ohm

Bauarbeiten an der Graf-Adolf-Straße

Die neue Lippebrücke steht: Letzte Schweißarbeiten

Der Wind hat den Arbeitern an der Lippebrücke am Dienstag arge Probleme bereitet - am Mittwoch war es dann aber endlich soweit: Der riesige Kran konnte die neue Brücke an den Haken nehmen. Die Brücke Von Marc Fröhling, Daniele Giustolisi

Es geht hoch hinaus: auf 139 Metern Höhe. Dort haben Uwe Kroeger und Achim Buntrock ihren Arbeitsplatz – keinen alltäglichen. Sie kümmern sich darum, dass die Windkraftanlagen der Firma GE Power & Water Von Thorsten Ohm

Alle 40 Windenergieanlagen des ersten rein kommunalen Offshore-Windparks in der Nordsee mit einer Leistung von insgesamt 200 Megawatt sind am Netz und produzieren Strom. Neben den Stadtwerken Bochum sind

Erneut plant eine Firma Windkraftanlagen auf dem Schälk. Und zwar auf Iserlohner Stadtgebiet, aber direkt hinter der Stadtgrenze. Wir haben nachgefragt, wie es mit den Plänen aussieht. Von Heiko Mühlbauer

Die Fahrt eines Schwertransporters auf der A45 ist in der Nacht zu Mittwoch abrupt geendet. Das Fahrzeug, das Bauteile einer Windkraftanlage geladen hatte, blieb in einer Baustelle an den seitlichen Betonwänden

Bürgerinitiative vor Gründung

Widerstand gegen weitere Windkraftanlagen

In Dorsten sollen weitere Windkraftanlagen gebaut werden. In der Gälkenheide, nahe beim Marienviertel in Hervest, regt sich Widerstand gegen drei mögliche Windräder vor der Haustür. Eine Bürgerinitiative Von Claudia Engel

Zwischen Brambauer und Gahmen sind zwei Windkraftanlagen geplant. Die Pläne für das Windrad gegenüber des Lüner Gewerbegebiets "Wethmarer Heide" sind schon konkret - sorgen dabei aber auch für Unmut. Von Torsten Storks

"Drehfunkfeuer": Dieser Begriff bringt die Ascheberger Kommunalpolitiker und Bürger in Rage, die in Windkraft investieren möchten. Solche Funksendestellen - wie die in Albersloh - sind für die Flugsicherung Von Sylvia vom Hofe