Wirtin Tanja sei Dank: Kley hat wieder eine Kneipe

Dorfkrug ist zurück

In Dortmunds ältestem Gebäude ist jetzt wieder Leben: Am Samstag, 1. Oktober, öffnet der Kleyer Dorfkrug erneut seine Pforten. Wirtin Tanja Lattemann erfüllt sich damit einen Herzenswunsch - und hofft auf Erfolg. Schließlich ist der neue Dorfkrug die einzige Kneipe in Kley.

KLEY

, 30.09.2016, 16:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wirtin Tanja sei Dank: Kley hat wieder eine Kneipe

Tanja Lattemann, die neuen Wirtin im Kleyer Dorfkrug, vor ihrer Kneipe.

Tanja Lattemann verwirklicht sich am Samstag (1. 10.) einen Traum und erweckt den Kleyer Dorfkrug zu neuem Leben. Das unter Denkmalschutz stehende Fachwerkhaus an der Kleybredde 77 ist Kleys ältestes Gebäude, in dem nun Dortmunds jüngste Gaststätten-Neueröffnung stattfindet.

„Tradition trifft Schlager“, heißt es ab sofort im Dorfkrug, denn die 41-jährige Wirtin setzt mit ihrem Konzept voll auf deutschen Schlager. Die Eröffnungsfeier beginnt um 11 Uhr mit den Sängern Sabrina Berger, Midoo, Joel Gutje, Julia Bender und Ronja sowie DJ Erle.

"Das ist Schicksal"

Die Übernahme des Dorfkruges ist der Schritt in ein neues Leben für Tanja Lattemann. Erfahrungen in der Gastronomie sammelte sie in einem Café. Als sie dann vor drei Monaten noch die Immobilien-Anzeige des Dorfkrugs entdeckte, dachte sie: „Das ist Schicksal.“

Erste Folge-Veranstaltungen sind bereits geplant. Für den 16. Oktober (Sonntag) lädt Tanja Lattemann zum „Tanztee“ mit Live-Künstlern und Schlager-Oldies ein. Am 29. Oktober (Samstag) heißt es dann „Schlager trifft Halloween“ mit einem Michael-Wendler-Double. Langfristig soll es mindestens zwei Musik-Veranstaltungen pro Monat geben. Der Tanztee richtet sich an Senioren, denn laut Tanja Lattemann gibt es momentan keine Sonntagsveranstaltungen für Senioren in Kley.

Das Bauchkribbeln bei Tanja Lattemann ist groß, denn sie schultert ihren Schritt in die Selbstständigkeit ganz alleine. Sie hofft, dass die Kleyer sich freuen, mal wieder eine Gaststätte in der Nachbarschaft zu haben. 

Öffnungszeiten: täglich ab 11 Uhr, Montag: Ruhetag.

Schlagworte: