Wirtschaft in Dortmund

Wirtschaft in Dortmund

Die irische Fluggesellschaft Ryanair hat am Dienstag (22.9.) angekündigt, weitere Flüge von Dortmund nach Portugal aufzunehmen. Damit reagiert das Unternehmen auf die starke Nachfrage.

Bei einer Studie zur Nachhaltig der 25 größten deutschen Städte liegt Dortmund im hinteren Mittelfeld. Bei der Auswahl der Untersuchungsobjekte setzt die Studie eher auf Breite. Von Beat Linde

Nach 46 Jahren schließt ein Modegeschäft mit viel Tradition im Kaiserviertel. Die 81-jährige Inhaberin bedankt sich für jahrelange Treue. Zum Abschluss gibt es noch einige Rabatte.

Wer auf einen wichtigen Brief oder ein lang ersehntes Paket wartet, muss sich womöglich noch einen Tag länger gedulden. Am Freitag legten viele Postboten und Paketzusteller ihre Arbeit nieder.

Nach langen Verhandlungen wurde eine neue Fläche für den Umschlagplatz am Dortmunder Hafen gefunden. Auch eine namhafte Brauerei wird künftig dort zu finden sein. Von Beat Linde

In Dortmund und vier weiteren Städten in Deutschland sind am Donnerstag (3.9.) viele Briefe und Pakete nicht zugestellt worden. Das ist der Grund.

Der Initiator der Hofflohmärkte in Dortmund hat umfangreiches Sicherheitskonzept erarbeitet – doch letztlich waren die Auflagen zu hoch. Im Jahr 2021 soll es aber wieder losgehen. Von Michael Schuh

Der Arbeitsmarkt scheint im Ferienmonat August ein wenig zur Normalität zurückzukehren. Doch eine Entwarnung ist noch nicht in Sicht – die Arbeitslosenquote steigt weiter. Von Gaby Kolle

Für die großen Standuhren in der Dortmunder City hat bereits ihre letzte Stunde geschlagen. Auch viele Werbeflächen sollen bald weichen.

Vor sieben Wochen starb der Huckarder Metzger Salih Er. Danach ruhte das beliebte Geschäft an der Rahmer Straße 7. In dieser Woche gab es den Neuanfang. Von Holger Bergmann

Ein Edeka-Supermarkt in der südlichen Innenstadt wird noch in diesem Jahr geschlossen. Sofort nach dem Auszug werden Umbauarbeiten beginnen und ein neues Geschäft wird öffnen. Von Peter Wulle

Keine Vorstellungsgespräche, keine Ausbildungsmessen. Wegen der andauernden Corona-Pandemie finden junge Menschen keinen Ausbildungsplatz und den Dortmunder Betrieben fehlt es an Azubis.

In einem der Geschäftsräume am Alten Markt gab es in der Vergangenheit häufiger mal einen Wechsel. Nun ist eine neue Schuh-Marke eingezogen, die von den Gründern von Liebeskind kommt.

Die Lokalmanufaktur im Rathaus am Friedensplatz schließt. Wie bei vielen Gastro-Schließungen in diesem Jahr, spielt auch hier die Coronavirus-Pandemie eine Rolle – aber nicht die einzige. Von Bastian Pietsch

Eine Studie hat den Glaubenskrieg um den Nutzen des Flughafens neu entfacht: Die Verfasser kritisieren Subventionen und Klimawirkung – während am Airport ein ganz anderer Verdacht aufkommt. Von Gregor Beushausen

Seit mehr als 20 Jahren steht das Hochhaus direkt gegenüber der Messe der Westfalenhallen an der B1 leer. Ein Umbau zum Wohnhaus ist geplatzt. Doch jetzt gibt es neue Pläne. Von Oliver Volmerich