Wirtschaft in Südlohn

Wirtschaft in Südlohn

Mehr als 50 Aktenordner hat Amprion der Bundesnetzagentur übergeben. Für den Übertragungsnetzbetreiber ist es Meilenstein auf dem Weg hin zur Gleichstromverbindung A-Nord. Von Ronny von Wangenheim

Ostern steht vor der Tür. Wer möchte, kann mit frischen Bötchen zum Frühstück in die Feiertage starten. Wir verraten hier, wann es Brötchen gibt – und wann nicht.

Das Südlohner Unternehmen investiert und stellt sich für die Zukunft auf: Der Spezialist für wohngesunde Böden schafft unter anderem neuen Raum für Design- und Produktkreationen.

Niemand muss sich in Vorbereitung aufs neue Jahr mit kiloweise Brot und Brötchen eindecken. Es gibt sie zu Silvester auch frisch. Wir verraten hier, wann es Brötchen gibt – und wann nicht. Von Anna-Lena Haget

In Südlohn ist in zwölf Monaten viel passiert. Nachrichten von Feuerwehreinsätzen, Schützenfesten und Kindergärten, die 2019 am häufigsten gelesen wurden, haben wir hier zusammengestellt. Von Stephan Teine

Frische Brötchen zum Feiertagsfrühstück gibt es auch in Ahaus, Heek, Legden, Stadtlohn, Südlohn und Vreden. Allerdings muss man wissen, wann und wo. Wir verraten es hier. Von Anna-Lena Haget

German Windows (vormals Athleticos) setzt mit Expansionskurs jetzt auch auf Holz: Das Oedinger Unternehmenhat die insolvente Firma Sachsenfenster aus Rammenau übernommen.