Wirtschaft in Werne

Wirtschaft in Werne

Noch am vergangenen Freitag waren alle Döner-Imbisse in der Werner Innenstadt geschlossen. Nun haben zwei von ihnen den Betrieb wieder aufgenommen und verkaufen außer Haus. Von Sylva Witzig

Neue Praxis eröffnet: Die drei Frauenärztinnen Brigitte Westhues, Maret Stadermann und Melanie Ligges sind am Mittwoch (1.4.) in die Räume in der Bonenstraße gezogen. Nicht nur die Praxis ist neu. Von Andrea Wellerdiek

Wer in der Corona-Krise seinen Händler um die Ecke unterstützen will, kann das nun mit Gutscheinen tun. Dafür gibt es verschiedene Plattformen. Händler sind aufgerufen, sich zu registrieren. Von Eva-Maria Spiller

Desinfektionsmittel ist in Zeiten von Corona im Handel kaum mehr erhältlich. Für das Auto gibt es eine Alternative: Ein Ozongenerator tötet die Viren im Innenraum ab. Auch bei „Shine & Wax“ in Werne. Von Sylva Witzig

Wer in diesen Tagen Heißhunger auf Döner, Lahmacun und Falafeln bekommt, wird in der Innenstadt aufgrund der Corona-Krise nicht mehr fündig. Von Sylva Witzig

Aus der Not heraus hat Johannes Laurenz (35), Inhaber des Hofs Schulze Blasum, eine neue Geschäftsidee entwickelt: Seine Spargelfelder vermietet er meterweise zum selber ernten. Von Sylva Witzig

„Bleiben Sie Zuhause!“ appelliert die Regierung an die Bürger. Zum Einkaufen müssen die Werner nicht zwangsläufig vor die Tür. Firma Stroetmann bietet eine Lebensmittelbestellung per App an. Von Sylva Witzig

Die Abrissarbeiten auf dem einstigen Ikea-Gelände im Wahrbrink laufen seit Wochen. Nun steht auch der erste Mieter der neuen Logistikhallen fest. Und für ihn ist die Nähe zu Amazon entscheidend. Von Andrea Wellerdiek

Geschäfte sind geschlossen, Restaurants dürfen keine Gäste empfangen. Doch der Handel in Werne läuft. Wir haben für Sie aufgelistet, wo Sie in Werne Waren und Speisen bestellen können. Von Eva-Maria Spiller

Geschäfte sind geschlossen, Restaurants und Cafés dürfen nur noch liefern oder außer Haus verkaufen. Die Stadt Werne bittet Unternehmen nun, ihre Lieferdienste für eine Übersicht zu melden. Von Eva-Maria Spiller

Eigentlich verzichtet die Bäckerei Schulze Bisping seit einiger Zeit auf die Sonntagsöffnung. Doch in Zeiten der Coronakrise haben sich Jutta und Christian Schulze Bisping neu entschieden. Von Jörg Heckenkamp

Bei der Post läuft weiterhin alles in geregelten Bahnen. Odeh Rishmawi berichtet von vorsichtigen Kunden, vielen Paketen und Bank-Abbuchungen. Von Sylva Witzig

Mittwoch herrschte unter Werner Geschäftsleuten große Unsicherheit über die Schließungsregelung. Gespannt durfte man daher sein, auf welche Lage das Ordnungsamt am Donnerstag stoßen würde. Von Jörg Heckenkamp

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Werne hat Informationen dazu veröffentlicht, wie Geschäfte und Betriebe in Werne während der Coronakrise ihre Existenzen sichern können. Von Eva-Maria Spiller

Bei Werner Geschäftsleuten herrschte Mittwochmorgen, 18. März 2020, große Verunsicherung über die Schließungsverfügung. Mittags stellte die Stadt klar, was Sache ist. Das gilt ab Donnerstag. Von Jörg Heckenkamp

Nächste Absage wegen des Coronavirus: Nach einem Kinder-Flohmarkt wurde nun auch die beliebte „Best-of-Party“ am 4. April im Kolpingsaal abgesagt. Das teilte der Veranstalter MS -nun mit. Von Andrea Wellerdiek

Es war nicht der Coronavirus, der die Landwirtschaftsministerin im Griff hatte. Sondern der starke Berufsverkehr, der sie am Donnerstag mit halbstündiger Verspätung nach Werne kommen ließ. Von Jörg Heckenkamp

Es tut sich etwas beim Mehrgenerationen-Projekt „Gemeinsam Wohnen an den Linden“. Die Mitstreiter haben am Becklohhof alles hergerichtet für den Neubau, der in wenigen Monaten starten soll. Von Andrea Wellerdiek

In Zeiten von Corona sollte man aufs Händeschütteln lieber verzichten, sie dafür aber häufig waschen. Doch das allein genügt nicht, wenn man seine Bazillenfalle immer griffbereit hat: das Smartphone. Von Felix Püschner

Eine Räumungsklage und zahlreiche Mängel am Restaurant zwingen den Betreiber von Route 66 an der Kamener Straße zur Schließung. Wann und wo es weiter gehen soll, ist ungewiss. Von Sylva Witzig

Kunden der Hem-Tankstelle mussten sich am Donnerstag, 27. Februar, Alternativen suchen. Die Tankstelle wurde rundum mit Flatterband abgesperrt. Das ist kein neues Phänomen an der Tankstelle. Von Sylva Witzig

Wer sich mit preiswerter Mode eindecken will, hat ab Donnerstag dazu Gelegenheit. Dann startet offiziell der Ausverkauf von Peacock in der Werner Fußgängerzone. Von Jörg Heckenkamp

Zu einer „unklaren Rauchentwicklung“ rückte die Feuerwehr Werne am Samstagmittag aus. Ziel war das alte Zechengelände an der Kamener Straße. Wenig später war die Entwicklung klar. Von Jörg Heckenkamp

Auf dem Papier können sich die reinen Zahlen des neuen Werner Solebads durchaus sehen lassen. Fast 200.000 Besucher kamen im Jahr 2019. Das Angebot kommt gut an - und es soll noch besser werden. Von Felix Püschner

Freie Fahrt auf den Lidl in Stockum: Nach monatelanger Sperrung der Einfahrt sind nun wieder beide Spuren - Ein- und Ausfahrt - befahrbar. Und künftig könnte die Fahrbahn sogar breiter werden. Von Andrea Wellerdiek

Eigentlich sollten die Bagger schon am 7. Februar an der Münsterstraße rollen. Doch der angekündigte Baustart für den Kreisverkehr auf der Höhe Becklohhof/Burgstraße verzögerte sich. Mal wieder. Von Andrea Wellerdiek

Der Wochenmarkt in Werne findet am Dienstag, 11. Februar, nicht statt. Vorsichtshalber sagt Werne Marketing den Markt aufgrund der Wetterlage ab. Aber schon bald gibt es den nächsten Markt. Von Andrea Wellerdiek

Im Herbst 2019 musste die Peacock Moden GmbH Insolvenz anmelden. Auch in der Filiale Werne war zunächst nicht klar, ob und wie es weitergeht. Nun übernimmt ein neuer Investor die Filiale. Von Andrea Wellerdiek

Das Corona-Virus ist in Deutschland angekommen. Fluggesellschaften streichen Flüge nach China. Welche Auswirkungen hat die neuartige Krankheit auf das Reiseverhalten in Werne? Von Jörg Heckenkamp

Die Telekom will jeden fünften Laden in Deutschland schließen. 800 Mitarbeiter sind davon betroffen. Für die Filiale in Werne hat die Telekom nun ihre Pläne verraten. Von Mario Bartlewski

Neue Bäume für den Moormannplatz: Die Hochbeete auf dem neu gestalteten Platz in der Innenstadt sind nun mit sieben Bäumen bestückt. Die Stadt investiert hier einen fünfstelligen Euro-Betrag. Von Andrea Wellerdiek