Wirtschaft in Werne

Wirtschaft in Werne

Das Interesse an Kleingärten hat während der Corona-Krise noch einmal zugenommen. Außerdem wichtig: Eine Werner Schülerin hat sich bei einem regionalen Dance-Contest hohe Ziele gesetzt. Von Eva-Maria Spiller

In unserer Kino-Vorschau besprechen wir einmal im Monat das Film-Highlight von Jutta und Wido Wagner, Betreiber des Capitol Cinema Centers an der Alten Münsterstraße. Alle Folgen im Überblick. Von Felix Püschner

Eigentlich sollte die Selbstpflücksaison auf dem Erdbeer-Feld an der Münsterstraße schon längst beendet sein. Doch das kühle Wetter verlängerte sie bis zum vergangenen Sonntag, 5. Juli. Von Jörg Heckenkamp

Der neue Kreisverkehr ist eröffnet. Nach 50 Jahren ist damit der Becklohhof erstmals wieder von der Münsterstraße aus für Pkw befahrbar. Fußgänger und Fahrradfahrer müssen sich noch gedulden. Von Anne Schiebener

Der für den 5. September geplante Flohmarkt in Werne fällt aus. Rund um die Absagen stellt sich die Frage, ob Sim-Jü 2020 steigt. Nun meldet sich Bürgermeister Lothar Christ dazu zu Wort. Von Andrea Wellerdiek

Neue Praxis für Augenarzt: Mouhanad Al-Ani ist mit seiner Praxis und seinem Team innerhalb von Werne umgezogen. Nach nicht einmal einem Jahr hat er die Praxisräume am Bült aufgegeben. Von Andrea Wellerdiek

Werne ist seit Mittwoch coronafrei, zumindest den offiziellen Zahlen des Kreises Unna zufolge. Damit ist auch Wochen nach Ausbruch der Pandemie der letzte der bisher 78 Infizierten gesund. Von Eva-Maria Spiller

Seit Mitte Mai hat die Minigolf-Anlage am Stadtwald Werne wieder geöffnet. Unter strengen Corona-Bedingungen. Ab diesem Wochenende gibt es eine Lockerung für die Besucher. Von Jörg Heckenkamp

Vor gut einem halben Jahr hat der Stadtrat Wernes der Schaffung der Stelle eines Klimaschutz-Managers zugestimmt. Seit dem 15. Juni 2020 ist dieser Klima-Experte nun in Amt und Würden.

Die Stadt Werne hat vier verkaufsoffene Sonntage für 2020 genehmigt. Allerdings ist der erste aufgrund der Absage des Auto- und Modefrühlings ausgefallen. Nun wird ein Alternativtermin geprüft. Von Andrea Wellerdiek

Seit vergangenem Mittwoch (17. Juni) klaffen drei Baugruben auf der Steinstraße in Werne. Jetzt hat sich die Deutsche Telekom auf wiederholte Nachfrage mit einigen spärlichen Informationen gemeldet. Von Eva-Maria Spiller

Wer am Montag, 22. Juni 2020, vor Mitternacht noch in der Innenstadt unterwegs war, staunte nicht schlecht. Das historische Rathaus war in tiefes Rot getaucht. Was war da los? Von Jörg Heckenkamp

Bis Ende Oktober sind Großveranstaltungen verboten. Das trifft die Veranstaltungsbranche hart. Deshalb ruft sie zur bundesweiten Aktion „Night of Light“ auf. Damit sieht auch Werne Rot. Von Andrea Wellerdiek

Wie steht es um den Radverkehr in Werne? Das möchten wir von Ihnen wissen! Nehmen Sie jetzt an unserer kurzen Umfrage zu dem Thema teil. Von Eva-Maria Spiller

Ein Autokino auf dem Hof Schulze Blasum in Stockum - diese Idee wurde in der Corona-Krise konkret. Doch nun wird es solch ein Angebot doch nicht geben. Zumindest nicht in diesem Jahr. Von Andrea Wellerdiek

Hubert Schmölzl hat mit dem zweiten Teil seines Buches „Schere - Tupfer - Mikrofon - Krankenhausradios in Deutschland und der Schweiz“ ein Sachbuch geschrieben, das es so vorher noch nicht gab. Von Eva-Maria Spiller

Sim-Jü 2020 wird wohl abgesagt: Großveranstaltungen sollen laut Medienberichten bis mindestens Ende Oktober abgesagt werden. Das würde auch das Aus für die Sim-Jü-Kirmes in Werne bedeuten. Von Andrea Wellerdiek

Die Stadt Werne hatte Wolfgang Bille am 1. August 2017 als Quartiersmanager verpflichtet. Doch der legte sein Amt vor Vertragsende nieder. Wir haben mit der Stadt über die Hintergründe gesprochen. Von Eva-Maria Spiller

Gemütlich und rustikal präsentiert sich die neue Weinhandlung „Weingefährten“ an der Landwehrstraße 116. Zur Eröffnung gab es einen Rosé, die traditionelle Hausmarke „Sir Eminenz“. Von Helga Felgenträger

Dem ein oder anderen Nutzer des Busbahnhofs in Werne mag sie schon aufgefallen sein: die grün-weiße Stele neben der „Give-Box“. Aber was hat das Teil dort eigentlich zu suchen? Von Felix Püschner

Selm macht es vor, Werne soll nachziehen: Unterstützung von lokalen Händlern mit gesponserten Gutscheinen in der Corona-Krise. Kunden könnten damit ordentlich sparen. Von Matthias Stachelhaus

„Werne live“, die Werner Kneipennacht, soll statt als Tanz in den Mai nun im Herbst stattfinden. Die Planung für die Veranstaltung läuft weiter wie bisher, der Vorverkauf allerdings noch nicht. Von Andrea Wellerdiek

Die Baustelle am Capitol Cinema in Werne soll nun doch schon am Mittwoch verschwinden. Zunächst hatte Westnetz von Freitag gesprochen. Dann sollen die Straßen wieder frei sein. Von Eva-Maria Spiller

Das Christophorus-Krankenhaus hat einen neuen Pflegedirektor: Mario Bergmann (48) wechselt vom Klinikum Lünen nach Werne. Der langjährige Pflegedirektor Ludger Risse tritt aus gutem Grund kürzer. Von Andrea Wellerdiek

Haben Sie schon Ihren alten Führerschein umgetauscht? Falls nicht, wird es so langsam Zeit. Denn es gibt Fristen. Außerdem wichtig in Werne: die alte Wiehagenschule kurz vor dem Abriss. Von Felix Püschner

Die Brennerei Ehringhausen aus Werne hat mit ihren Produkten beim internationalen „World Spirits Awards“ groß abgeräumt. Vor allem mit dem Roggenbrand „Der kleine Lord Nummer 4“. Von Felix Püschner

Einen auffälligen Pkw dürften aufmerksame Bürger in Horst am Mittwoch (27. Mai) erblicken. Das Fahrzeug ist mit einer großen Dachkamera ausgerüstet und erstellt Bilder von der Umgebung. Von Felix Püschner

Übervolle Mülleimer, kaputte Aufzüge: Es sind nur zwei der Punkte, die Zugfahrer in den vergangenen Jahren am Bahnhof in Werne gestört haben. Seit Anfang 2020 gibt es ein Müll-Meldesystem der Deutschen Bahn. Von Eva-Maria Spiller

Die Corona-Krise bringt erhebliche Einbußen für die Kommune mit sich. Wie genau sich die Situation auf den städtischen Haushalt auswirken könnte, hat Wernes Bürgermeister Lothar Christ im WDR erklärt. Von Felix Püschner

Wenn es nach Kay Hirschhäuser (53) ginge, bekämen die Kommunen vom Land 100 Euro pro Einwohner. Der WDR hat ihn zu seiner Idee auf dem Werner Marktplatz interviewt. Von Sylva Witzig

Die Läden von Düt und Dat in Werne haben inzwischen wieder geöffnet - aber nicht so, wie es die Betreiber gerne hätte. Denn die Personalnot ist groß. Und das ist nicht das einzige Problem. Von Anna Leonie Kaiser

Im Zuge der Corona-Lockerungen konnte nun auch die Minigolfanlage am Werner Stadtwald wieder öffnen. Grund zur Freude also. Doch über eine Sache ärgert sich Betreiber Thomas Aussieker. Von Anna Leonie Kaiser