Wischlinger Oktoberfest erwartet Prominenz

Video-Vorschau

Es ist zwar erst Mai, aber die Planungen für das jährliche Oktoberfest im Revierpark Wischlingen laufen schon auf Hochtouren. Vom 30. September bis zum 8. Oktober verbindet die Fete Münchener „Wiesn“-Atmosphäre mit Ruhrpott-Folklore. In unserer Video-Vorschau verraten wir, wer auf der Bühne steht.

WISCHLINGEN

, 23.05.2016, 16:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

 

Alternativ zu Weißbier und Weißwurst soll es Kronenbier und Currywurst geben. Das Bühnenprogramm gestalten Jürgen Drews, Mickie Krause, „Voxxclub“ und die rockige Coverband „Münchner G‘schichten“. Außerdem erfolgt am 30. September eine Wahl zur Miss Dortmunder Oktoberfest. Der Einlass beginnt jeweils ab 16.30 Uhr. Ab 17 Uhr ist Ausschank.

Laut Veranstalter besuchten im vergangenen Jahr rund 3500 Besucher pro Tag das Dortmunder Oktoberfest. Dieses Jahr würden rund 4000 Besucher pro Tag erwartet. Es gebe 20.000 Tickets, von denen rund 10.000 bereits verkauft seien.

Ausschreitungen im vergangenen Jahr

Im Vorjahr hatte es Ausschreitungen gegeben, bei denen betrunkene Gäste von der Sicherheitsfirma des Geländes verwiesen wurden. Allerdings gab es auch einige Gäste, die sich über ein rabiates Vorgehen der Sicherheitsfirma beschwerten.

Dieses Jahr arbeiten die Veranstalter mit einer anderen Sicherheitsfirma zusammen - und die Taschenkontrollen sollen erhöht werden. „Ein Vorfall wie letztes Jahr soll sich nicht wiederholen. Wir wünschen uns eine friedliche Veranstaltung“, sagt Nils Linke, Projektleiter des Oktoberfests. Um auf die große Menge an Besuchern zu reagieren, haben die Veranstalter die Anzahl der Toiletten verdoppelt.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Schlager-Festival in Wischlingen

Ärger nach Dortmund Olé: Darum liegt im Revierpark auch am Montag noch alles voller Müll