Witzige Plakataktion wirbt für das Schumannfest

Festival in Düsseldorf

Internationale Musiker und Künstler wie Klaus Maria Brandauer, Hilary Hahn, Vesselina Kasarova und David Garrett kommen vom 16. Mai bis 2. Juni 2014 nach Düsseldorf, um Robert Schumann zu feiern.

DÜSSELDORF

von Von Julia Gass

, 17.12.2013, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Witzige Plakataktion wirbt für das Schumannfest

Eines der witzigen Plakatmotive fürs Schumann-Fest 2014: Ein Föhn für Mezzosopranistin Vesselina Kasarova und Haarspray für Geiger Hilary Hahn.

Unter der künstlerischen Leitung von Michael Becker, Intendant des Schumannfestes, und der Dramaturgin Beate Schüler bricht das Festival zu neuen Ufern auf: "Schumann ist einer von hier und heute. Viele seiner Berufskollegen haben eleganter geschrieben, waren erfolgreicher, vielleicht sogar begabter.Spuren hinterlassen Aber keiner hat in so vielen Lebensbereichen Spuren hinterlassen und ist so vielschichtig. Dem wollen wir nacheifern. Ziel ist es, den Schumann in uns allen zu finden", so Becker. Mit einer witzigen Plakataktion ist das den Organisatoren schon gelungen.

Neben klassischen Konzerten setzen sich Künstler mit Installationen und Klangerlebnissen im Schlosspark Benrath auseinander. Schauspieler interpretieren literarische Werke und stellen musikalische Filmliederabende vor.

Bis 24.12. gibt es einen Weihnachtsrabatt: Auf die ersten 100 Karten der Preisgruppen 1 und 2 gibt es einen Nachlass von 25 Prozent. Buchbar telefonisch unter Verwendung des Aktionscodes "Tannenbaum".

Karten: Tel. (02 11) 39 02 01 93.

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt