Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Wohnen in Castrop-Rauxel

Wohnen in Castrop-Rauxel

Der Eichenprozessionsspinner sorgt in Castrop-Rauxel für Unmut. Die Geschäftsführerin einer Spezialfirma aus Ascheberg erklärt Hintergründe und wie man auch ohne Kontakt betroffen sein kann. Von Michael Schuh

Die Stadtverwaltung Castrop-Rauxel bietet Angestellten an, zu Hause zu arbeiten. Stefan Bunse, Leiter der Arbeitsagentur, erklärt, warum das auch Arbeitgebern hilft - und wo Probleme sind. Von Iris Müller

Der Streik bei Real geht in die nächste Runde: An der Siemensstraße streikten 30 Mitarbeiter. Sie wollen gleiche Gehälter und eine Tarif-Rückkehr. Sie hatten prominenten Beistand. Von Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Kleingärten

Wohnraum statt Kleingärten: Castrop-Rauxel will dem Berliner Vorbild nicht folgen

Kleingärten gehören in vielen deutschen Städten zum Erscheinungsbild. Mittlerweile werden jedoch einige Flächen zugebaut. Müssen das auch die Kleingärtner in Castrop-Rauxel befürchten? Von Wilco Ruhland

Ruhr Nachrichten Eichenprozessionsspinner

Großes Aufgebot gegen kleine Krabbler: Diese starken Sauger machen der Raupe den Garaus

Schädlingsbekämpfer haben Freitag den Raupen des Nachtfalters auf dem Schulhof des Berufskollegs den Garaus gemacht. Doch wahrscheinlich sieht man den Eichenprozessionsspinner bald wieder. Von Michael Schuh

Ruhr Nachrichten Mieterärger

Unbewohnbar: Wasserschaden macht Altro-Mondo-Mietern seit Monaten zu schaffen

Die Probleme der Altro-Mondo-Mieter nehmen kein Ende. Seit fast sechs Monaten kämpfen einige Mieter im Schophof 8 mit einem Wasserschaden und Schimmel in ihren Wohnungen. Von Matthias Stachelhaus

Altro Mondo hat die Stromrechnungen für die Dortmunder Straße und den Schophof jetzt doch bezahlt. Die Mieter können hier, zumindest teilweise, aufatmen. Die Heizung bleibt aber kalt. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Erdbeeren

Erdbeeren zum Selbstpflücken sind Mangelware: Letzte Chance an der Oststraße

Das einzige Erdbeer-Selbstpflückerfeld der Stadt müsste gerade jetzt florieren. Doch am Stammweg und an der Oststraße in Deininghausen ist tote Hose. Eine letzte Chance gibt es aber noch. Von Wilco Ruhland

Ruhr Nachrichten Ominöser Wohnwagen

Käuflicher Sex neben einer Kita auf dem Parkplatz in Frohlinde?

Was passiert nachts auf dem Privat-Parkplatz am Golfplatz Frohlinde? Sex auf jeden Fall. Auch im Wohnwagen? Elisabeth Grümer ist es leid, Kondome und Tücher zu entfernen. Sie unternimmt was. Von Abi Schlehenkamp

Im Supermarkt ist alles frisch. Es gibt kleine Ecken mit reduzierter Ware. Was geschieht abends mit abgelaufenen Lebensmitteln? Warum geht nicht alles zur Tafel, sondern viel in den Müll? Von Iris Müller

Ruhr Nachrichten Hier gibt es Hilfe

Haus dämmen - aber wie? Energetische Sanierung ist teuer, doch man wird gleich belohnt

Wer sein Haus energetisch auf Vordermann bringen will, kann sich von der Verbraucherzentrale für 60 Euro beraten lassen. Dabei gibt es Schwerpunkte - und bis Ende Juni eine Sonderaktion. Von Iris Müller

Am Freitag, 14. Juni, findet die nächste Veranstaltung von „Radio Ruhrpott - das Ruhrical“ statt. Wir verlosen 5x2 Karten für den Abend, Sie sparen 70 Euro. Unser Quiz, Ihre Chance. Von Tobias Weckenbrock

Wie läuft ein Arbeitstag für den Ladenleiter der Eisdiele „Hitzefrei“ in Castrop? „Zwölf am Zwölften“ heißt das monatliche Format - heute mit den 12 Fotos von und mit Shahab Nouri. Von Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Alte Eiche

Gemeinsame Lieder unter dem Baum und „die alte Eiche bricht den Stein“

Die Aktion „Rettet die alte Eiche“ hat Pfingstmontag zum dritten Picknick im neuen Baugebiet an der Heerstraße eingeladen. Dieses Mal standen die Hinweistafeln noch. Häufig verschwinden sie. Von Abi Schlehenkamp

Zum 453. Mal jährt sich in diesem Jahr die Dorfkirmes in Henrichenburg. Sie beginnt am Freitag, 14. Juni. Zuvor gibt es bereits Sperrungen und Busumleitungen in Henrichenburg.

Immer zur Jahresmitte werden die Hundesteuern fällig. Diese sind gestaffelt je nach Anzahl der Hunde im Haushalt. Die Frist zum Bezahlen der Steuer endet bald.

Mit sieben Stundenkilometern mit dem Auto unterwegs zu sein, ist gar nicht so einfach. In vielen Spielstraßen halten sich die Autofahrer aber nicht daran, wie die Spielraumforscher beweisen. Von Abi Schlehenkamp

Große Aufruhr an der Erfurter Straße in Deininghausen. Unter dem Gelände zwischen den Hausnummern 30 und 36 wurden Kampfmittel vermutet und Sondierungsmaßnahmen eingeleitet. Von Patrick Radtke

Wieder wurden Eichenprozessionsspinner in Ickern entdeckt. Diesmal ist das Parkbad Nord betroffen. Das sorgt gerade am Sonntag, an dem es sehr sonnig werden soll, für Einschränkungen. Von Patrick Radtke

Wenn die Äste der Pflanze nicht mehr grün, sondern tiefschwarz und kribbelig sind, dann haben sich Blattläuse breit gemacht. Ein Experte aus Castrop-Rauxel erklärt, was zu tun ist. Von Iris Müller

Ruhr Nachrichten Eichenprozessionsspinner

Giftige Eichenprozessionsspinner treiben erneut ihr Unwesen an Castrop-Rauxels Bäumen

Erneut gibt es Eichenprozessionsspinner in Castrop-Rauxel. Drei neue Stellen wurden bei der Stadt gemeldet. Die Polizei warnt zudem vor unseriösen Schädlingsbekämpfern und gibt Tipps. Von Patrick Radtke

Ruhr Nachrichten Stromsperre droht

Altro Mondo zahlt nicht - sitzen Mieter am Schophof bald im Dunkeln?

Mietern im Schophof 10 droht die Abschaltung des Allgemeinstroms. An der Dortmunder Straße konnte das noch gerade so verhindert werden. Altro Mondo weigert sich, Rechnungen zu bezahlen. Von Matthias Stachelhaus

Der Bund der Steuerzahler hat hunderttausende Unterschriften gegen Straßenbaubeiträge zur Prüfung an die entsprechenden Städte geschickt. 2600 Unterschriften kommen aus Castrop-Rauxel. Von Matthias Stachelhaus

Nutzer der CAS-App bekamen am Montag innerhalb kürzester Zeit mehr als zehn Meldungen auf ihr Smartphone. Grund war das Gewitter. Wetterdienst und Stadt erklären, wie es dazu kam. Von Iris Müller

Es gilt als das größte Neubau-Projekt zur Schaffung von Wohnraum, das es seit zig Jahren in Castrop-Rauxel gab. Die Rede ist von Drabig-City, dem Riesenareal an der Recklinghauser Straße. Von Abi Schlehenkamp

Ruhr Nachrichten Nach Diebstahl

Eine schwierige Recherche: Wem gehört eigentlich das EKZ am Widumer Platz?

Manchmal führt ein kleiner Auftrag ins Nirvana. Und am Ende bleiben mehr Fragen als Antworten. Wie aus einer kurzen Stellungnahme die Suche nach der berühmten Nadel im Heuhaufen wird. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Gebäudereiniger

Mieses Image einer Branche: Klaudia Ledda, ihre Firma und das Ringen nach Azubis

Klos putzen, wenig Geld, keine Likes auf Instagram - viele Berufe fallen bei Jugendlichen gnadenlos durch. Ganz schwer hat es die Branche von Klaudia Ledda. Probleme und Lösungsansätze. Von Silja Fröhlich

Falscher Grillanzünder, poröse Gasschläuche, schlechte Fleisch-Qualität: Beim Grillen können einige böse Überraschungen warten. Damit das Barbecue kein Flop wird, hier die wichtigsten Tipps. Von Silja Fröhlich

Ruhr Nachrichten Deininghauser Weg

Sie lebte das Castrop-Rauxeler Tierheim wie sonst niemand - Jetzt geht Ute Cremer in Rente

Als sie anfing, gab es die DDR noch: Seit 1985 ist Ute Cremer im Tierheim Castrop-Rauxels tätig. Sie gab alles für die Tiere, lebte mit ihnen unter einem Dach. Nun ist ihre Ära zu Ende. Von Silja Fröhlich, Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Interview

Boom im Sicherheitsgewerbe: Brauchen wir bessere Gesetze und Prüfungen?

Private Sicherheitsunternehmen boomen. Wir haben mit dem Vorsitzenden der IHK-Prüfungskommission, Dieter Kopetz aus Castrop-Rauxel, über Skandale, Gesetze und Prüfungen gesprochen. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Video zeigt Ratten

Mieter am Schophof in Castrop-Rauxel teilen ihren Vorgarten und Keller mit Ratten

Neuer Ärger für Mieter von Altro Mondo am Schophof: Ratten haben sich in einem der Vorgärten eingenistet. Ein Mieter hat die Tiere gefilmt. Die Vermieter-Firma sagt, sie kümmere sich darum. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Trend Elektrotretroller

Der E-Scooter-Check: Klimafreundliches Verkehrsmittel oder bloß ein cooles Hobby?

Der E-Scooter kommt. Der Bundesrat hat den Gesetzes-Rahmen für das Fahren mit Elektrotretrollern geschaffen. Ab diesem Sommer kann es wohl auch in Castrop-Rauxel losgehen. Aber wird es das? Von Dieter Duewel

Der Sommer steht vor der Tür, das Parkbad Nord in den Startlöchern. Ab dem 1. Juni ist Badespaß angesagt. Das Highlight findet am 14. Juli mit dem Freibadfest statt, samt prominentem Besuch. Von Patrick Radtke

Ruhr Nachrichten Unkrautvernichter

Wenn das Unkraut so richtig sprießt: Wie kommt man heute ohne Glyphosat aus?

Grünpflege ohne Glyphosat: In Castrop-Rauxel ist das seit 2016 Standard. Wildwuchs ist die Folge. Die Stadtgärtner nutzen nun andere Mittel - und geben hier Tipps, was uns im Garten hilft. Von Abi Schlehenkamp

Die Nachfrage nach Häusern und Wohnungen scheint nach wie vor hoch zu sein in Castrop-Rauxel. Das wirkt sich auf die Kaufpreise aus. Das ist einem aktuellen Bericht der LBS zu entnehmen.

Schlechtes Benehmen, fehlender Anstand, Alltagsrassismus: Was Donald Trump und Rechtsnationalisten vormachen, machen viele Menschen auf Facebook genüsslich mit. Auch in Castrop-Rauxel. Von Thomas Schroeter

Eine Schamanin will böse Geister vertreiben, ein Medium spricht mit einer toten Person. Wir haben die Aussteller bei der Esoterikmesse in Castrop-Rauxel genauer unter die Lupe genommen. Von Christian Püls

Die Rentenberatung in Regie der Stadt soll wieder kommen. Seit der Streichung aus Spargründen hatte es immer wieder krititische Nachfragen gegeben. Das Thema kommt in den Stadtrat. Von Abi Schlehenkamp

Ruhr Nachrichten Legendäre Kneipen

Bahia de Cochinos: Als die Schweinebucht versank

Bahia de Cochinos, die Schweinebucht, spülte zwar internationale Künstler nach Castrop-Rauxel. Dennoch konnte sich die alternative Kneipe mit kubanischem Flair nicht über Wasser halten. Von Christian Püls

Massig Mahnungsschreiben haben Menschen im Kreis Recklinghausen in Aufregung versetzt und Fragen aufgeworfen. Nun geht das Gerücht um, dass es Fälschungen seien. Was ist jetzt richtig? Von Silja Fröhlich

Eine kleine Raupe bereitet gerade wieder viel Ärger. Der Eichenprozessionsspinner befällt Eichen. Seine Härchen sind giftig und können bei Menschen zu bösen allergischen Reaktionen führen. Von Thomas Schroeter

Die Single „Supernova“ entzweit die Fans. Eskimo Callboy hat einen Meilenstein geschaffen: Er ist Soundtrack des Videospiels „Rage 2“. Im Interview verrät Kevin Ratajczak, wie es dazu kam. Von Christian Püls

Wochenend und Sonnenschein mit Beach-Volleyball, Gemeindefest in Ickern, jeder Menge Radel- und Wanderangeboten und einem Konzert im Parkbad Süd. Hier unsere 10 Tipps für dieses Wochenende. Von Thomas Schroeter

Nach einem Aufruf über das soziale Netzwerk „Jodel“ spendete ein Mann Geld, wollte etwas Gutes tun. Als weitere Abbuchungen vom Konto abgingen war klar: er war einem Betrüger aufgesessen. Von Gabi Regener

In Henrichenburg soll sich etwas bewegen. Mit Fördermitteln aus dem Landes-Programm „Dorferneuerung“ sollen Ideen zum Stadtteil umgesetzt werden. Speziell die Burg nimmt man in den Blick.

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Trattoria Prima Fila: Service und Speisen vom Allerfeinsten mit einem ganz kleinen Manko

Wo früher Tapas serviert wurden, gibt es heute authentische italienische Küche. Wir haben den Restaurant-Check im frisch eröffneten Prima Fila gemacht und doch einen kleinen Haken entdeckt. Von Ann-Kathrin Gumpert

Ruhr Nachrichten Security

Private Sicherheitsdienste übernehmen immer mehr Aufgaben

2019 gibt es fast so viele private Sicherheitskräfte wie Polizisten. In Castrop-Rauxel sollen sie etwa im Jobcenter und der städtischer Unterkunft für den Schutz der Bürger sorgen. Von Marie Ahlers, Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Flugzeug-Banner über Ickern

Wie sich Lars Pieper einen verrückten Heiratsantrag für seine Freundin Stella ausdachte

„Entweder du hast eine gute Idee für den Heiratsantrag oder ich sage ‚nein‘“, soll Stella Rohmann ihrem Freund Lars Pieper mal gesagt haben. Also dachte er sich etwas Verrücktes aus. Von Marcel Witte

Die Biotonne gehört für viele Menschen zum festen Bestandteil. Und für die Umwelt ist sie ebenfalls ein Gewinn. Denn Bioabfälle gehören nicht in den Restmüll, dafür sind sie zu wertvoll...

Ruhr Nachrichten Kolumne „Schroeter denkt“

Verlogener Staat! Shisha-Bars, Spielhallen und Sonnenstudios müssten verboten werden

Es gibt viel Überflüssiges in der Welt. Aber Shisha-Bars, Spielhallen und Sonnenstudios sind nicht nur überflüssig. Sie sind auch gefährlich. Warum werden sie dann nicht verboten? Von Thomas Schroeter

Neues von der Müllabfuhr: Ausgediente Dreifachstecker, Kabel, Stromschienen oder Antennen dürfen in Castrop-Rauxel künftig nicht mehr in der Mülltonne landen. Der EUV ist nicht Schuld daran. Von Thomas Schroeter

Ruhr Nachrichten Ehemaliges Kraftwerk Knepper

Exklusives Drohnen-Video - So macht die Hagedorn-Gruppe die Knepper-Mondlandschaft nutzbar

Das Gelände des Kraftwerks Knepper zwischen Castrop-Rauxel und Dortmund gleicht momentan einer Mondlanschaft. Das soll sich bis 2020 ändern. Fliegen Sie mit uns über das Gelände! Von Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Das sagt die Zivilgesellschaft

Spaziergang zwischen Aktiven: Warum das Stadtfest für Demokratie wichtig war

Castrop-Rauxel hat ein Stadtfest. Eins, das für Demokratie steht. Die aktive Zivilgesellschaft war da, zu Hunderten. Aber erreichen die Akteure die anderen? Ein nachdenklicher Spaziergang. Von Tobias Weckenbrock

Das verschobene Weinfest von Schloss Bladenhorst hat auch an diesem Wochenende nicht restlos Glück gehabt. Es war warm, aber es regnete. Doch die Atmosphäre blieb extrem angenehm. Von Marie Vandenhirtz

Ruhr Nachrichten Europawahl 2019

EU-Wahlkampf in Castrop-Rauxel: Von Unsicherheit und positiven Überraschungen

Wie läuft der Wahlkampf in Castrop-Rauxel zur EU-Wahl am 26. Mai? Das haben wir die Politiker der Stadt gefragt. Deren Tenor: Von Politikverdrossenheit scheint kaum eine Spur zu sein. Von Tobias Weckenbrock, Matthias Stachelhaus

50 Jahre Wildgehege Grutholz: Anlass für eine große Party? Ganz und gar nicht: Der Förderverein feierte das am Samstag ganz anders. Ganz natürlich. Er bekam viel, viel lobende Worte ab. Von Ursula Bläss

Abends und nachts wird die Fußgängerzone am Simon-Cohen Platz und am Münsterplatz in der Castroper Altstadt zu einem Eldorado für Ratten, so ein Anwohner. Der Stadt ist das Problem bekannt. Von Matthias Stachelhaus

Es ist das erste Stadtfest für Castrop-Rauxel und entwuchs der Initiative „Bündnis für Demokratie“. Am Sonntag (19. Mai) steht es bevor. Die wichtigen Fakten kurz vorm Fest im Überblick.

Ruhr Nachrichten Europawahl 2019

Einige Castrop-Rauxeler Politiker rechnen mit über 60 Prozent Wahlbeteiligung

Am 26. Mai wählt Europa sein Parlament. Im zweiten Teil unserer Serie schätzen die Vertreter der Parteien in der Europastadt den Stellwert der Wahl ein - und tippen die Wahlbeteiligung. Von Tobias Weckenbrock, Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Meine Stadt

Grutholz, Sonnenuhr, Distelkamp: Wo ist der schönste Fleck von Castrop-Rauxel?

Ist das Grutholz der schönste Fleck von Castrop-Rauxel? Die Sonnenuhr auf Schwerin, der Zielturm der Rennbahn, das Schiffshebewerk, die Grüne Oase in Ickern? Sechs Reporter, sechs Favoriten.

Ruhr Nachrichten Kriminalität

Clankriminalität: Polizei will auch in Castrop-Rauxel wieder zuschlagen

Der Kampf gegen die Clankriminalität soll auch in Castrop-Rauxel verstärkt werden. Das kündigte die Polizei in Recklinghausen jetzt an. Zuletzt waren schon Shisha-Bars durchsucht worden. Von Thomas Schroeter

Ruhr Nachrichten Fördermittel

Ohne die Europäische Union könnten Landwirte in Castrop-Rauxel nicht wirtschaften

34 Castrop-Rauxeler haben 2017 Geld aus dem EU-Agrarfonds bekommen. Wer wie viel Geld überwiesen bekommt, ist einsehbar. Wir erläutern, wer am meisten bekommt und wofür im Einzelnen. Von Iris Müller

Es ist eins dieser Wochenenden, an dem man sich kaum entscheiden kann, wo man hingehen möchte. Wir geben einen Überblick, was man in Castrop-Rauxel am Wochenende so alles unternehmen kann. Von Thomas Schroeter

Ruhr Nachrichten Europawahl 2019

Diese Schulnoten geben Castrop-Rauxels Politiker der Europäischen Union

Am 26. Mai wählt Europa sein Parlament. Wir haben Vertretern der Parteien aus Castrop-Rauxel einen Fragenkatalog geschickt. In Teil 1 unserer Serie geben sie der EU heute Schulnoten. Von Tobias Weckenbrock, Matthias Stachelhaus

Das Wildgehege im Grutholz feiert sein 50-Jähriges Bestehen. Das wird groß gefeiert. Mit einem Tag des offenen Geheges, bei dem man den Hirschen ganz nah kommen darf. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Lehren aus Stadtteilcheck

Politiker: Merklinde muss künftig stärker in den Blick genommen werden

Über 1300 Castrop-Rauxeler sagten ihre Meinung. Ergebnis: Zwischen Merklinde und Henrichenburg liegen Welten. Unser Stadtteilcheck wirkt nach. Welche Schlüsse ziehen unsere Politiker daraus? Von Tobias Weckenbrock

Die Coverband „Upgrade 3.0“ Geld spielt in der evangelischen Kirchengemeinde Schwerin. Der Erlös ist für ein besonderes Anliegen der Protestanten vor Ort bestimmt. Von Thomas Schroeter

Ruhr Nachrichten 2500 Euro Schmerzensgeld

Faustschlag nach Kneipenbesuch am Bahnhof: 19-Jähriger verlor Zahn

Die Bombe: So nannte der Geschädigte den Schlag, den er einstecken musste. Er verlor am Berliner Platz einen Zahn. Nun stand der Streitfall vor Gericht. Die Taktik des Angeklagten ging fehl. Von Gabi Regener

Die Post hat einen neuen Paketshop in Ickern eingerichtet: In einem Geschäft an der Recklinghauser Straße kann man jetzt auch Pakete verschicken. Aber Achtung: Es gibt eine Mittagspause.

In der Wittener Straße / B235 werden neue Wasserleitungen verlegt. Die Bauarbeiten führen zu einigen Behinderungen des Straßenverkehrs. Die reichen bis zu Vollsperrungen. Aber wo genau?

Ruhr Nachrichten Rechtsextremismus

Anwohner Manfred Herold schlägt vor: Verurteilte Jugendliche könnten NS-Parolen entfernen

Manfred Herold blickt oft auf die NS-Schmierereien an der Dresdener Straße. Sie machen ihn wütend. Er kontaktierte den Eigentümer. Weil es nichts brachte, hat er nun einen anderen Vorschlag. Von Marcel Witte

Ruhr Nachrichten Kolumne „Schroeter denkt“

Selbst Jesus Christus würde bei diesem Kirchenstreik mitmachen - und das sollten wir alle!

In Dorf Rauxel haben Frauen jetzt den Gottesdienst bestreikt. Das kann nur ein Auftakt sein! Diese Katholische Kirche muss noch mehr bestreikt werden. Wir müssen handeln. Und mitstreiken! Von Thomas Schroeter

Ein Menschenkickerturnier bietet die Kolpingsfamilie Dorf Rauxel am 19. Mai an. Man braucht nur ein Fünfer-Team - und eigentlich kein Fußball-Talent. Die Feuerwehr könnte Favorit sein. Von Thomas Schroeter

Ruhr Nachrichten Kontoführungsgebühren

Sparkasse ist teurer, aber im Wettbewerb erfolgreich: Wie erklären sich das die Chefs?

8,95 Euro zahlt man an Gebühren für einen Girokonto-Vertrag bei der Sparkasse, der die meisten weiteren Einzelgebühren umfasst. Zu teuer, heißt es oft. Was sagt die Sparkassen-Leitung dazu? Von Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Deininghausener Ortszufahrt

Macht die Nazi-Schmierereien endlich weg!

„NS Zone“, „Nazi“, „88“: Die Sprüher aus der Neonazi-Szene haben vergangenes Jahr überall in der Stadt ihre Parolen hinterlassen. Jetzt ist 2019 - macht den Mist endlich weg! Ein Kommentar. Von Marcel Witte, Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Frei laufende Hunde

Leinenpflicht wird auf der Schweriner Rennbahn häufig missachtet

Für Hunde gilt in Parks, Grünanlagen und im bebauten Stadtgebiet Leinenpflicht. Auch auf der Schweriner Rennbahn. Hundebesitzer halten sich oft nicht daran. Das Ordnungsamt will reagieren. Von Matthias Stachelhaus, Tobias Weckenbrock

„Zwölf am zwölften“, das heißt, wir begleiten Menschen, die in Castrop-Rauxel leben, arbeiten oder sich engagieren durch den Tag - anhand von zwölf Fotos. Heute: Mutter Georgia Dimou. Von Iris Müller

Ruhr Nachrichten Neues Unternehmen

Dehner-Komplex an der Siemensstraße wird zu Steel‘n‘Light Arts, wenn die Stadt zustimmt

Lange hat es gedauert, bis sich im ehemaligen Gartencenter Dehner etwas getan hat. Nun stehen dort moderne Maschinen. Steel‘n‘Light Arts macht dort Feinmetallverarbeitung. Aber was genau? Von Abi Schlehenkamp

Ruhr Nachrichten Geschichte der Heimkinder

Horror für misshandelte Kinder soll Anerkennung und öffentliche Aufarbeitung bekommen

Wer als Kind missbraucht wird, leidet auch als Erwachsener. Das gilt für auch behinderte Kinder aus Einrichtungen. Für Anerkennung kämpfen Thomas Frauendienst, die Stadt und eine Stiftung. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten 70 Jahre Stadtgeschichte

Die neun denkwürdigsten Ereignisse in Castrop-Rauxel aus 70 Jahren Ruhr Nachrichten

70 Jahre gibt es die Ruhr Nachrichten schon. 70 Jahre, in denen Castrop-Rauxel viel erlebt hat. Rathaus-Bau, Explosion, die letzte Schicht: Wir haben die denkwürdigsten Ereignisse gesammelt. Von Marcel Witte

Als Mutter denkt man immer für mehrere, ist oft fremdgesteuert und immer in Action. Auch am Muttertag? Bei „Zwölf am Zwölften“ begleiten wir am Sonntag auf RN.de Zweifachmama Georgia Dimou. Von Iris Müller

Ruhr Nachrichten Alte Eiche

Castrop-Rauxel besitzt nur noch wenig Ökopunkte für Eingriffe in die Natur

Seit dem Kampf um die alte Eiche ist das Stichwort Ökopunkte in den Fokus gerückt. Fest steht: Castrop-Rauxel hat nur noch wenig Ausgleichsflächen für Eingriffe in die Natur. Von Abi Schlehenkamp

Ruhr Nachrichten Rechtsextremismus

NS-Schmierereien in Deininghausen nach einem halben Jahr noch nicht entfernt

Auf diese Wand schaut jeder, der über die Dresdener Straße in die Deininghausener Siedlung fährt: Seit einem halben Jahr sind Nazi-Schmierereien zu lesen. Warum werden sie nicht entfernt? Von Marcel Witte, Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Arbeitslosigkeit

Das Jahr 1962, oder: Als es in Castrop-Rauxel insgesamt 86 Arbeitslose gab

Rund 3000 Castrop-Rauxeler sind derzeit arbeitslos gemeldet. Wenige im Vergleich zu den Vorjahren, viele im Vergleich zu den 1960er-Jahren. Da passten die Arbeitslosen in drei Schulklassen. Von Iris Müller

Ruhr Nachrichten Hausverkauf

Wohnungen für Studenten in Berlin statt leerer Läden in Ickern

Der Häuserkomplex an der Ickerner Straße gegenüber der Sparkasse steht zum Verkauf. Das gilt auch für die Bebauung am Anfang der Friedhofstraße. Es geht um Studentenwohnungen. Von Abi Schlehenkamp

150.000 Euro vergibt die Sparkasse in Castrop-Rauxel in diesem Jahr. Laut Chef Rainer Kruck melden sich nicht genug Organisationen, um das Geld zu verteilen. Dabei ist es ganz einfach. Von Tobias Weckenbrock

Ruhr Nachrichten Beschaffungskriminalität

30-jähriger Angeklagter stiehlt, um Drogen bezahlen zu können

Der 30-jährige Angeklagte braucht 30 Euro täglich, um seine Drogensucht zu finanzieren. Weil das Geld nicht reicht, stiehlt er immer wieder. Ist er überhaupt schuldfähig? Von Gabi Regener

Ruhr Nachrichten Castrop kocht über

Ckü mit Seven Cent, einem Sicherheitsdienst und einer Beschwerde-Hotline

Castrop kocht über geht Fronleichnam zum 29. Mal über die Bühne. Mit Seven Cent und Sicherheitsdienst, aber ohne die Kulisse-Küche. Wir haben die wichtigen Fakten rund um das Fest der Feste. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Kindererziehung

Kinderpsychologinnen sagen: Kinder müssen auch das Scheitern lernen

Kinder sollten zur Selbstständigkeit erzogen werden, sagen die Kinderpsychologinnen Barbara Cirkel und Kornelia Sczudlek. Wenn Selbstvertrauen fehlt, sind psychische Erkrankungen die Folge. Von Ann-Kathrin Gumpert

Die Aktion „Rettet die alte Eiche“ war wieder vor Ort in Habinghorst picknicken. Sie sammelt weiter Unterschriften, unter anderem von Johannes Beisenherz und DGB-Chefin Sabine Seibel. Von Abi Schlehenkamp

Mit Krix.fm gibt es einen neuen Castrop-Rauxeler Webradiosender. Gestartet wird mit prominenten Gästen wie Micky Beisenherz oder Willy Thomcyk in der Forum-Gastronomie. Wir verlosen Karten. Von Matthias Stachelhaus

Ruhr Nachrichten Kolumne „Schroeter denkt“

Castroper Altstadt ist kein echtes Shopping-Paradies

Wer ein Shopping-Erlebnis haben möchte, wird in der Castroper Altstadt nicht glücklich. Das liegt weniger an den Händlern, als an den Immobilienbesitzern, denkt der Autor dieser Zeilen. Von Thomas Schroeter

Der türkische Journalist Can Dündar lebt notgedrungen in Berlin. Sein autobiografisches Buch „Verräter“ wird nun in Castrop-Rauxel in Szene gesetzt. Von Kai-Uwe Brinkmann

Zum Bauern fahren, Äpfel, Milch und Eier holen? Was altbacken klingt, ist im Trend. Die Hofläden in Castrop-Rauxel haben keine Probleme, sich gegen Wochenmarkt und Discounter durchzusetzen. Von Iris Müller

Donnerstagabend tagte der Lenkungskreis des Bündnisses für Demokratie das letzte Mal im Rathaus. Es ging um Feinjustierung vor dem großen Tag. Von Abi Schlehenkamp

Ruhr Nachrichten Sparkasse Vest Recklinghausen

Machen neue Wettbewerber wie PayPal das Geschäftsmodell der Sparkasse kaputt? Im Gegenteil

PayPal, Geld abheben an der Supermarkt-Kasse: Geldgeschäfte, möglich durch die Digitalisierung, die den Geldinstituten den Markt streitig machen. Der Sparkasse Castrop-Rauxel offenbar nicht. Von Tobias Weckenbrock

Die Mission: ein Wocheneinkauf ohne Plastikverpackungen. Der Ort: Die Castrop-Rauxeler Innenstadt. Ein Selbstversuch, der vielversprechend anfängt und als Geduldsprobe endet. Von Iris Müller