Wohnen in Castrop-Rauxel

Wohnen in Castrop-Rauxel

Stromausfall in vielen Straßen in Castrop-Rauxel. Vor allem im Bereich der Postleitzahlen 44575 und 44577 gingen nachmittags die Lichter aus. Die Störung wurde schrittweise behoben. Von Ronny von Wangenheim

Den traditionellen Weihnachts- und Adventmarkt hat der Stadtteilverein längst abgesagt. Aber: Eine Alternative sollte her. Der Stadtteilverein hat eine gefunden und stößt damit auf Resonanz.

Verbraucher müssen ab 2021 höhere Energiekosten zahlen. Der CO2-Preis wird dann fällig etwa auf Benzin oder Gas. Ein Beispielhaushalt hat Mehrkosten von gut 200 Euro. Aber es gibt Spartipps. Von Thomas Schroeter

Hecken und Bäume zeigen, wo früher die Mauern der Burg Henrichenburg waren. Jetzt soll der Park attraktiver werden. Dafür gibt es Gelder des Landes. Unter anderem geht es um Illuminationen.

Das Land Nordrhein-Westfalen hat eine neue Einwohnerstatistik veröffentlicht und diese bestätigt die Entwicklung der vergangenen Jahre: In Castrop-Rauxel leben immer weniger Menschen. Von Marius Paul

Das Hallenbadbad an der Bahnhofstraße öffnet am Sonntag, 4. Oktober. Wir haben alle Fakten zu Öffnungszeiten, Preisen und den Coronaregeln. Und zu den Angeboten, die noch ausfallen müssen. Von Thomas Schroeter

Das Cas-Geoportal bietet viele Informationen, sei es Lagepläne von Baudenkmälern oder Obstwiesen oder auch historische Karten. Jetzt ist eine neue „schräge“ Funktion dazugekommen. Von Ronny von Wangenheim

Kein Bargeld mehr in Habinghorst: Nachdem die Volksbank zum 30. September ihren SB-Standort schließt, macht jetzt auch die SB-Stelle der Sparkasse Vest dort zu. Allerdings nicht für immer. Von Ronny von Wangenheim

Die Castrop-Rauxeler Müllabfuhr fährt ab kommenden Montag neue Touren und der Abfallkalender wird somit hinfällig. Abgeholt wird der Müll trotzdem, jedoch an veränderten Abfuhrtagen. Von Inka Hermanski

An zwei Straßen in Castrop-Rauxel will man versuchen, das Regenwasser so abzuleiten, dass es keinen Schaden anrichten kann. Und will damit gleichzeitig dem Klimawandel vorbeugen. Von Thomas Schroeter

Es ist einer der schönsten Aussichtspunkte der Altstadt. Aber einer, auf den man nicht kommt: Die Stadtverwaltung hat jetzt eine neue Webcam aufgestellt, die tolle Livebilder ins Netz überträgt. Von Tobias Weckenbrock

Der Herbst ist traditionell die Zeit, in der in den Gärten Kompost ausgebracht wird. Wer keinen eigenen Kompost hat, kann ihn kostenlos vom EUV Stadtbetrieb bekommen. Nur eins ist zu beachten.

„Heiligabend allein? Das muss nicht sein!“ – unter diesem Motto feierten Menschen viele Jahre Heiligabend im Wichernhaus. Jetzt musste der Vorbereitungskreis eine schwere Entscheidung treffen. Von Ronny von Wangenheim

In Ickern soll es im Advent trotz Corona nicht völlig ohne Aktivitäten ablaufen. Dafür planen der Verein Mein Ickern und der Meisenhof einen kleinen Adventsmarkt am Ickerner Marktplatz. Von Thomas Schroeter

Das neue Windrad der Stadtwerke nähert sich der Fertigstellung. Im Oktober soll es in Betrieb nehmen. Wer will, kann jetzt zwischen 500 und 20.000 Euro in die neue Anlage investieren Von Thomas Schroeter

Der große „Platzverweis dem Dreck“ konnte im Frühjahr wegen des Coronavirus nicht stattfinden. Er ist nun für Oktober geplant. Aber ein paar Castrop-Rauxeler wollten darauf nicht warten. Von Tobias Weckenbrock

170 Menschen nahmen an der Demonstration in Merklinde gegen die Ansiedlung von Ecosoil in Gerthe teil. Sie zeigten Transparente und machten Lärm gegen den drohenden Lärm. Wir zeigen sie. Von Tobias Weckenbrock

Wer Grünabfälle aus seinem Garten zu entsorgen hat, kann das ab Montag, 7.9., auf dem EUV-Bringhof in Ickern wieder kostenlos tun. Auf Wunsch hat der EUV das Angebot diesmal ausgeweitet. Von Thomas Schroeter

Der EUV will jetzt an drei Straßen die Gehwege sanieren. Gerade an der Thomasstraße in Castrop werden die Arbeiten sehr umfangreich ausfallen. Das hat auch mit der Bennertorbrücke zu tun. Von Thomas Schroeter

In Ickern werden am Freitag und Samstag (4. und 5. September) drei Jubiläen und das Bürgerpicknick gefeiert. Mit Auflagen wegen Corona und einer besonderen Ehrung für einen besonderen Mann. Von Thomas Schroeter

Am 6. September beginnt die Saison im Amateurfußball. 29 Castrop-Rauxeler Teams spielen von der Kreisliga C aufwärts. Aber wie schneiden sie ab? Anpfiff zur großen Fußball-Umfrage vor dem Start. Von Jens Lukas

Die Stadt Castrop-Rauxel verschenkt jetzt Wildblumensamen. In kleinen Tütchen, aber auch für Wiesen von 80 Quadratmetern Größe. Denn das Mikroklima in Castrop-Rauxel wird immer wichtiger. Von Thomas Schroeter

Gleich drei Kleingärtner der Anlage am Schellenberg hat es jetzt erwischt: Einbrecher knackten ihre Lauben. Kein Einzelfall, wie Nobert Mörchen, Vorsitzender des Kleingartenvereins, bestätigt. Von Thomas Schroeter

Im Streit um das letzte freie Grundstück im Erinpark fliegen die Fetzen. Der Bürgermeister äußert sich zu den Vorwürfen. Außerdem: Türkspor-Spieler kicken in Frohlinde und am Krankenhaus hämmert es. Von Carolin West

Der Deutsche Wetterdienst hat am Samstagnachmittag (15.8.) vor Gewitter und Starkregen in Dortmund und Umgebung gewarnt. Auch die Europastadt war betroffen. Von Carolin West

Der Erinpark soll aufgewertet werden. Jetzt gibt es einen neuen Sachstand zu den Plänen. Außerdem: Hautkrebs-Screening, Schlecker-Zukunft und Fahren ohne Führerschein. Von Carolin West

Es tut sich was an der Bergstraße in Dorf Rauxel: Der seit Jahren vor sich hin rottende Gebäudekomplex mit der Hausnummer 31 wird abgerissen. Am Montag (10.8.) rückten die Bagger an. Von Fabian Paffendorf

Anwohner von zwei Straßen im Dorf Rauxel und in Becklem müssen ab der kommenden Woche mit Behinderungen rechnen. Leitungsarbeiten führen zu zeitweiligen Sperrungen.

Keiner zahlt sie gern, aber keiner kommt drum rum: Gebühren für Abwasser und Müll. Der neue Vergleich des Bundes der Steuerzahler zeigt: In Castrop-Rauxel darf man nicht zu laut meckern. Von Natascha Jaschinski

Für Klimaschutz und bessere Fahrradwege: Nach der Absage im Mai findet die Aktion Stadtradeln in Castrop-Rauxel doch noch statt. Jeder kann mitmachen. Und: Das Projekt verfolgt klare Ziele. Von Joel Kunz