Wohnen in Selm

Wohnen in Selm

Schon in der vergangenen Woche wurde eine Stolperkante am Selmer Hof von den Stadtwerken Selm beseitigt. Nun wurde eine weitere problematische Stelle verbessert. Von Pascal Albert

Eine Woche wie die alten Römer leben - Das können Kinder und Jugendliche zurzeit im Zeltlager der Sola Selm an der Werner Straße. Wir haben Fotos mitgebracht.

Die Planung für den Parkplatz am neuen Kreisverkehr Kreis-/Landsbergstraße erfährt einige Änderungen. Sie sollen nicht zum Nachteil der Anwohner sein. Von Arndt Brede

Die Arbeitsgemeinschaft 60 Plus lud Selms Bürgermeister Mario Löhr ein, um sich selbst ein Bild von gefährlichen Stolperkanten zu machen. Der kümmerte sich unverzüglich um das Hindernis. Von Pascal Albert

Freier Eintritt für Kinder und viele Aktionen. Am 21. Juli ist im Selmer Freibad wieder RN-Familientag. Wir erklären was genau geplant ist. Von Sabine Geschwinder

Ruhr Nachrichten Verwahrloste Grünflächen

Ärger im Baugebiet Am Klockenberg: Seit März wurden Grünflächen nicht mehr gepflegt

Im Frühjahr übernahm die Stadt Selm die Verantwortung für die Grünflächen im Baugebiet Am Klockenberg. Seitdem wachsen sie unkontrolliert und verkommen immer mehr, kritisiert ein Anwohner. Von Pascal Albert

Wer von Lünen nach Bork fährt, blickt noch immer auf ein beschmiertes Ortsschild. Die Stadtwerke wissen schon länger davon. Es gibt einen Grund, warum das Schild noch nicht getauscht wurde. Von Sabine Geschwinder

Ruhr Nachrichten Klimaschutzkonzept Selm

Selmer sammeln Ideen zur Energieeinsparung: So war das erste Klimacafé

Ein Blick auf die Energie- und Treibhausgas-Bilanz Selms zeigt: 49 Prozent der Emissionen stammen von privaten Haushalten, weitere 28 Prozent vom Verkehr. Klimaschutz geht daher alle an. Von Stephanie Tatenhorst

Einige Unterschriften fehlen noch, um die Petition zum Klimanotstand in Selm erfolgreich abschließen zu können. Deshalb liegen nun auch Listen dazu aus. Von Sabine Geschwinder

Ruhr Nachrichten Neues Veranstaltungsformat

Premiere fürs Klartext-Format: Warum sich Bürgermeister Mario Löhr öffentlich entschuldigt

„Klartext“ lautet die Veranstaltung, bei der Bürgermeister Mario Löhr zu wichtigen Themen Stellung nimmt. Premiere war am Montagabend, 1. Juli. Wie hoch war der Neuigkeitswert? Von Arndt Brede

Ruhr Nachrichten Freibad

Rekordtemperaturen sorgen für Rekordzahlen im Selmer Freibad

Die Freibadsaison ist in vollem Gange. In der letzten Woche hat es über 1000 Besucher ins Selmer Freibad gezogen. Der Erfolg erfordert nicht nur gutes Wetter.

Am Freitag, 28. Juni, gab es in einem großen Bereich Cappenbergs Probleme mit der Wasserversorgung. Der Grund war ein Wasserrohrbruch in der Freiherr-vom-Stein-Straße. Von Stephanie Tatenhorst

Es ist heiß. Da ist Wasser in verschiedenen Variationen willkommen. Zum Trinken, zum Baden oder in der Wasserpistole. Wir haben Fotos mitgebracht. Von Jürgen Weitzel

Feuerwehr-Fahrzeuge aus nächster Nähe betrachten: Die Löschgruppe Cappenberg veranstaltet am Sonntag, 30. Juni, einen Tag der offenen Tür. Auch Sonderfahrzeuge, wie vom ABC-Zug sind dabei.

Ruhr Nachrichten Sommer-Leseclub

Kreativ, digital und kooperativ: Das ist das moderne Konzept vom Sommerleseclub

Die Selmer Stadtbücherei richtet in den Ferien einen Sommerleseclub mit vielen unterschiedlichen Angeboten aus. Was genau verbirgt sich dahinter? Und: Was gibt es zu gewinnen? Von Marie Rademacher

Ruhr Nachrichten Gartentipps aus Bork

Ohne Chemie und viel Geld: 3 Tipps, wie der Garten garantiert zum blühenden Paradies wird

Franz-Josef Bleike hat das, was man den grünen Daumen nennt. Für alle, die nicht mit diesem Talent gesegnet sind, hat der Borker 3 Tipps, wie es doch was werden kann mit der blühenden Oase. Von Sylvia vom Hofe

Ruhr Nachrichten Feuerwehr-Statistik

Feuerwehr-Einsätze in Selm nehmen zu – mit Flammen hat das allerdings wenig zu tun

In der Jahresstatistik wird deutlich: Im vergangenen Jahr rückten die Selmer Einsatzkräfte deutlich häufiger als noch in den Vorjahren aus. Ein Feuerwehrmann erklärt, woran das liegt. Von Wilco Ruhland

„Vieles ist bei den Spielplätzen“ nach Einschätzung der Beigeordneten Sylvia Engemann „im Fluss“, doch zu tun bleibt einiges. Die Kinder müssen sich allerdings in Geduld üben. Von Thomas Aschwer

Ruhr Nachrichten Bürgerprotest

LKW-Blockade durch Selmer Anwohner zeigt Wirkung

Auf die Weidenstraße hat sich am Mittwoch kein 40-Tonner mehr gewagt. Einen Tag zuvor hatten Anwohner einen Lkw zugeparkt: eine Blockade, die jetzt Wirkung zeigt. Von Sylvia vom Hofe

Ruhr Nachrichten Unwetterwarnung

Bork feiert trotz Unwetterwarnung unter freiem Himmel

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor einem Unwetter mit schwerem Gewitter zwischen Mittwoch, 19. Juni, und Donnerstag, 20. Juni. In Bork ist man optimistisch, dass nichts passiert. Von Arndt Brede

Ruhr Nachrichten Bürgerprotest

Hier gibt es kein Vor und Zurück: Warum Nachbarn 40-Tonner vor ihrer Haustür blockieren

Den ganzen Morgen über kurvt ein LKW nach dem anderen über die schmale Wohnstraße. Mittags auch. Nachmittags ist plötzlich Schluss. Gerald Nägeler und seine Nachbarn versperren den Weg. Von Sylvia vom Hofe

Ruhr Nachrichten Auenpark Selm

Neue Mitte in Selm: Diese Attraktionen entstehen im Auenpark

Wie sich die Selmer Mitte verändert hat, haben zahlreiche Gäste beim Stadtfest bestaunt. Vom Bikeplatz, der Himmelstreppe und anderem ahnten sie noch gar nichts. Von Sylvia vom Hofe

Ruhr Nachrichten Ortsteilentwicklung

Ärgern bringt nichts: 48-jähriger Cappenberger ruft auf, Ideen für den Ort zu sammeln

Michael Nolte (48) hat sich geärgert. Die Vorschläge des Planungsbüros zur Ortsteilentwicklung Cappenbergs gefallen ihm gar nicht. Beim Ärgern belässt es der Cappenberger aber nicht. Von Sylvia vom Hofe

Still und heimlich gab es im Altenwohnhaus St. Josef einen Wechsel. Doreen Werner leitet das Seniorenheim nicht mehr. Der neue Leiter ist ein alter Bekannter. Von Sabine Geschwinder

Ruhr Nachrichten Zeche-Hermann-Wall

Endlich wächst die Umgehungsstraße: Vierter Arm könnte neuen Gewerbebetrieb anschließen

Es tut sich was: Nachdem der vierte Arm des Kreisverkehrs Zeche-Hermann-Wall/Neue Werner Straße seit vier Jahren ins Nichts führte, haben am Donnerstag Straßenbauer mit der Arbeit begonnen. Von Sylvia vom Hofe

Kinder im Rauhen Busch können sich freuen: Der Spielplatz Brentanostraße ist nach dem Befall der Bäume mit Eichenprozessionsspinnern wieder freigegeben. Aber Vorsicht ist noch geboten. Von Arndt Brede

Sie watscheln über den Edeka-Parkplatz, quer über die Kreisstraße und am Bürgerhaus vorbei zur Burg Botzlar: Die Enten gehören schon lange zum Selmer Stadtbild. Neu ist ein Zaun für sie. Von Sylvia vom Hofe

Ruhr Nachrichten Starker Juckreiz

Viel zu tun für Selmer Ärzte und Apotheker: Raupen und Milben reizen die Haut

Viele Selmer kratzen sich gerade verstärkt: Es juckt und auf der Haut sind Quaddeln und Bläschen zu sehen. Die Apotheken haben starken Kundenverkehr und auch die Wartezimmer sind voll. Von Stephanie Tatenhorst

Selmer Jugendliche können aufatmen - ohne befürchten zu müssen, dabei fiese Schimmelsporen einzuatmen. Experten haben am Mittwoch die Ergebnisse einer Raumluftmessung bekannt gegeben. Von Sylvia vom Hofe

Ruhr Nachrichten Apotheken-Geschenke

„Dieses ganze Zugabegedöns“: Das sagen Selmer Apotheken zum Geschenke-Verbot

Wer in der Apotheke einkauft, kommt oft mit kleinen Geschenken wieder hinaus. Das ist jetzt vorbei - ein Urteil verbietet die Abgabe von Werbegeschenken. Was Selmer Apotheker dazu sagen. Von Martina Niehaus

Mila (8), Lea (8) und die anderen Kinder vom Rauhen Busch haben ein Problem. Der Spielplatz Brentanostraße ist gesperrt, der letzte Spielplatz weit und breit. Es gibt aber Hoffnung. Von Sylvia vom Hofe

Der Acker von einst ist ein ebener Baugrund. Im Herbst soll der erste Teil der Bebauung auf dem Rüschkamp-Gelände am Kreisverkehr fertig sein. Es gibt Selmer, die das verhindern wollen. Von Sylvia vom Hofe

Wohin am Feierabend? In den nächsten sechs Wochen fällt in Bork die Antwort leicht. Immer donnerstags feiert Bork - mit Live-Musik. Die Organsiatoren wollen am Erfolg von 2018 anknüpfen. Von Sylvia vom Hofe

Über 30 Grad und richtig viel Sonne. Der Sommer hat am Wochenende in Selm Einzug gehalten. Wir haben Fotos mitgebracht. Von Jürgen Weitzel

In die Pedalen treten für ein besseres Klima: Diese Idee hat in den vergangenen zwei Jahren in Selm viele Menschen mobilisiert. In diesem Jahr ist noch Luft nach oben. Von Sylvia vom Hofe

Ruhr Nachrichten Selmer Bürgerfreibad

Das ist der neue Schwimmmeister im Selmer Freibad

Seit März ist Sergej Wjasovski der neue Schwimmmeister im Selmer Freibad. An diesem Wochenende könnte er schon reichlich zu tun bekommen. Von Sabine Geschwinder

Ruhr Nachrichten Zeppelin

Was fliegt denn da? Fast unbekannter Flugkörper schwebt über Cappenberg

Über die Baumkronen schiebt sich eine riesige Zigarre: ein nagelneues, aber aus der Mode gekommenes Fluggerät. Weltweit gibt es nur fünf davon. Eines schwebt am Mittwoch über Cappenberg. Von Sylvia vom Hofe

Ruhr Nachrichten 72-Stunden-Aktion

Selmer Pfadfinder nahmen sich Zeit für besonderen Naturschutz

„Jeden Tag eine gute Tat“ ist eine alte Pfadfinder-Tugend. Die Selmer Pfadfinder haben gleich mehrere gute Taten auf Lager. Von Beate Dorn

Ruhr Nachrichten Münsterlandstraße Selm

Zum Ärgern: Wer rechts von der Straße wohnt, erhält Lärmschutz, wer links wohnt, hat Pech

Das neue Baugebiet am Auenpark bekommt Lärmschutz. Für das alte Baugebiet Seiland direkt auf der anderen Straßenseite ist das kein Thema. Nicht nur Ehepaar Nasemann versteht das nicht. Von Sylvia vom Hofe

Wenn’s zum ersten Mal um das Kreuzchen geht: Die Europawahl 2019 steht an und die Selmerin Regina Müller darf zum ersten Mal wählen. Sie ist sich ihrer Verantwortung bewusst. Von Wilco Ruhland

Ruhr Nachrichten Ortsteilentwicklung

Ideen für Cappenberg stoßen nicht auf Verständnis, sondern teilweise auf Ablehnung

38 Häuser auf dem Acker gegenüber der Feuerwehr und Bebauung, wo heute Wald steht: Solche Ideen für Cappenberg fielen bei der Bürgerversammlung am Montag durch. Eine Frage blieb offen. Von Sylvia vom Hofe

Ruhr Nachrichten Doris Day

Was Doris Day mit Bork zu tun hat: Zu den deutschen Wurzeln des US-Stars

Nach dem Tod des US-Stars Doris Day haben sich in Selm viele gefragt: Hieß es nicht mal, dass die Amerikanerin ihre Wurzeln in Bork hat? Wir haben nachgeforscht. Von Marie Rademacher

Ruhr Nachrichten Ortsteilentwicklung

Tiny Houses bis Skateanlage: Fünf Ideen für die Zukunft von Cappenberg

Wie soll sich Cappenberg entwickeln? Antworten sammeln Planer und Bürger ab diesem Montag, 20. Mai. Vorschläge gibt es schon – auch den, Selms erste Tiny-Houses (Mini-Häuser) anzusiedeln. Von Sylvia vom Hofe

Meisterfeier, Kreisstraße und Schädlinge: Was bringt das Wochenende in Selm, Olfen und Nordkirchen? Welche Geschichten haben uns besonders beschäftigt? Eine persönliche Zusammenstellung. Von Wilco Ruhland

Ruhr Nachrichten Rußrindenkrankheit

Gefährliche Krankheit tötet Bäume und bedroht Menschen: Stadt sperrt Spielplatz

Schon wieder ist ein Selmer Spielplatz gesperrt. Aber nicht, weil er marode wäre. Der Ahorn neben der Schaukel hat die Rußrindenkrankheit: tödlich für den Baum und gefährlich für Menschen. Von Sylvia vom Hofe

Ruhr Nachrichten Neue Gaststätte

Kavala-Wirtin trotzt dem Selmer Kneipensterben: „Unsere Zukunft ist die Gastronomie“

Kneipensterben – aber ohne Vida Kindereviciute (42). Sie und ihr Mann haben vor einem halben Jahr die Kneipe am Willy-Brandt-Platz übernommen: eine gute Entscheidung – nicht nur für sie. Von Sylvia vom Hofe

Die große Seilscheibe ist ein Denkmal, das ins Auge springt. Nun musste sie von der Werner Straße wegziehen. Die Stadt freut sich, dass sie einen neuen, passenden Platz gefunden hat.

Ruhr Nachrichten Eichenprozessionsspinner

Prophylaxe statt Hautreizung: Stadt Selm testet vorbeugende Maßnahme gegen Brennhaar-Raupe

Schädlingsbekämpfer Patrick Sonnenburg geht davon aus, dass der Eichenprozessionsspinner noch problematischer wird als 2018. Die Stadt Selm testet an zwei Stellen eine vorbeugende Methode. Von Wilco Ruhland

Ruhr Nachrichten Wohnen am Auenpark

Baugebiet am Auenpark setzt Akzente mit Boulevard, Wasserachse und jeder Menge Mäuerchen

Die Planer des Baugebietes Wohnen am Auenpark haben vor, eine Mauer zu bauen. Nicht nur eine, sondern viele: 40 Zentimeter hoch und mit Hecken kombiniert. Nicht die einzige Besonderheit. Von Sylvia vom Hofe

Kimberly Niemeyer (25) mag getunte Autos. Deshalb veranstaltet sie im August die erste Tuning-Messe Selms. Doch der Grund für die Messe hat auch einen ernsten Hintergrund. Von Sabine Geschwinder

Ruhr Nachrichten Jugendarbeitslosigkeit

Jugendarbeitslosigkeit in Selm: Hoffnungslose Fälle gibt es nicht für Monika Raman

48 Selmer im Alter zwischen 15 und 25 Jahre waren im April arbeitslos gemeldet. Bei ihnen lief etwas schief beim Übergang von der Schule in den Beruf. Dabei gibt es doch Monika Raman. Von Sylvia vom Hofe

Ruhr Nachrichten Haus Kampmann

Schandfleck Haus Kampmann in Bork – Bauzaun bedeutet nicht gleich Fortschritt

Die ehemalige Gaststätte Haus Kampmann am Borker Ortseingang ist kaum zu übersehen – seit vielen Jahren steht der „Schandfleck“ leer. Den Bauzaun stellten jedoch nicht die Eigentümer auf. Von Wilco Ruhland

Zukünftige Neuanlieger im Auenpark müssen ihre Steingarten-Pläne über Bord werfen. Die Stadt lässt dort keine Kieswüsten zu – das Verbot könnte Einfluss über den Auenpark hinaus haben. Von Wilco Ruhland

Die Stadt Selm darf sich weiterhin Fairtrade-Stadt nennen. Die Stadt erfüllt weiterhin alle Kriterien der entsprechenden Kampagne. Die Verwaltung geht auch mit gutem Beispiel voran. Von Wilco Ruhland

Ruhr Nachrichten Gasthaus Suer

Stammkunden entsetzt: Selms Traditions-Gasthaus Suer schließt zum Ende des Jahres

Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen, sagt Wirt Stefan Suer (58): „Zum Jahresende schließen wir.“ Nicht nur für den Schützenverein ist das „eine Katastrophe“. Von Sylvia vom Hofe

Während sich Kunden von Westnetz im Gewerbegebiet Bork über einen Glasfaseranschluss bis ins Haus freuen, lahmt das Interesse im Baugebiet „Am Klockenberg“ noch – die Frist läuft bald ab. Von Wilco Ruhland

Gelbe Warnbaken und eine Ampel: Auf der Kreisstraße zwischen Selm und Bork gibt es seit Montagvormittag, 6. Mai, eine weitere Baustelle. Autofahrer müssen sich auf Wartezeiten einstellen. Von Wilco Ruhland

Ruhr Nachrichten Heimatverein Bork

Vom Krieg und vom Jesuskind: Wie sich sieben alte Borker in einem Buch an früher erinnern

96 Seiten hat das Buch „Das war damals so...!“, das der Heimatverein Bork am Borker Sonntag, 5. Mai, offiziell vorstellt. 96 Seiten nur. Mehr wäre problemlos machbar gewesen. Von Arndt Brede

Ruhr Nachrichten Dorfladen Cappenberg

Cappenberger Dorfladen hat jetzt ne Terrasse: Einfach mal hinsetzen

Wer in Cappenberg gemütlich etwas trinken möchte, hat dazu nur wenige Möglichkeiten. Mit einer Terrasse und Sitzplätzen will der Dorfladen diese Lücke schließen. Gute Idee, sagt ein Experte. Von Sabine Geschwinder

Die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG), Ortsgruppe Selm, eröffnet am Samstag, 11. Mai, die Saison am Ternscher See. Die Retter feiern an diesem Tag eine Premiere.

Auf dem Gelände des ehemaligen Stadions an der Kreisstraße entstehen rund 100 Wohnungen. Auf der Straße selbst sind schon Abbiegepfeile zu diesem Campus markiert. Sie gelten aber noch nicht. Von Arndt Brede

Ruhr Nachrichten Mediengruppe Selm

Junge Selmer filmen, sprechen und schreiben für junge Selmer

Sie sind jung. Zwischen 13 und 19 Jahre. Schüler, Studenten. Sie wollen für Selm was bewegen. Eltern sollten sie ernst nehmen. Diese jungen Menschen könnten wichtig für ihre Kinder sein. Von Arndt Brede

Ruhr Nachrichten Unterwegs mit dem Müllauto

1.200 Mülltonnen in zehn Stunden: Eine Fahrt mit dem Selmer Müllmann Pierre Ahland (30)

Eine Schicht mit Müllmann Pierre Ahland. Das heißt, Hunderte von Mülltonnen, eng parkende Autos, Menschen, die im Bademantel zur Tonne rennen und jemanden, der seinen Beruf einfach liebt. Von Sabine Geschwinder

In den vergangenen Wochen gab es schon einige Tage, an denen die Sonne für Freibad-Temperaturen gesorgt hat. Traditionell ist es aber der Monat Mai, in dem die Bäder öffnen. Von Marie Rademacher

Ruhr Nachrichten Spielplätze

Spielplatz an der Ernst-Kraft-Straße: Warum baut die Stadt die Spielgeräte ab?

Der Spielplatz an der Ernst-Kraft-Straße in Selm schrumpft seit ein paar Monaten zusehends. Erst wurde der große Kletterturm gesperrt, jetzt ist er abgebaut. Anwohner fragen sich: warum? Von Marie Rademacher

Zwei Löschzüge mit sechs Fahrzeugen und ein Krankenwagen eilten am Donnerstagmorgen, 25. April, durch Sirenen alarmiert, Richtung Ernst-Kraft-Straße. Der Grund war ein piepender Rauchmelder. Von Wilco Ruhland

Ruhr Nachrichten Betrugsmasche

Telefon-Betrug: Energieversorger-Masche scheitert an cleverer Tochter eines Selmers

Betrugsmaschen per Telefon sind vielfältig. Jüngst versuchte ein Anrufer einem Selmer (78) Vertragsdaten seines Energieversorgers abzuluchsen – seine Tochter (57) reagierte besonnen. Von Wilco Ruhland

Ruhr Nachrichten Hochbeet

Sechs Tipps, damit das selbst gebaute Hochbeet im Garten gelingt

Ein Hochbeet mal eben selbst gebaut? Das geht. Unser Autor versuchte es selbst und erschuf ein ansehnliches Ergebnis. Sechs Tipps rund um das selbst gebaute hölzerne Beet im eigenen Garten. Von Thomas Aschwer

Umtriebige Osterhasen versteckten wieder reichlich Ostereier im Josef-Lüffe-Park in Selm. Um 10 Uhr stürmten die Suchenden los – und freuten sich über eine Änderung zum Vorjahr. Von Wilco Ruhland

Ruhr Nachrichten Game Boy

Game Boy wird 30: Viel Nostalgie in Selm zur kleinen Spielekonsole

Die handliche Spielekonsole feiert am Sonntag, 21. April, 30. Geburtstag. Mit dem Game Boy verbinden viele Menschen in Selm besondere Erinnerungen – ob auf der Straße oder in der Redaktion. Von Wilco Ruhland, Mona Wellershoff

Von Abtsgmünd bis Zinnowitz: 224 deutsche Städte – europaweit sind es fast 3000 – erhalten einen EU-Zuschuss für kostenloses WLAN. Selm ist nicht dabei. Surfen für lau ist dennoch möglich. Von Sylvia vom Hofe

Bundesweit sind Risse an Windrädern aufgetreten. Ein Problem mit Folgen. Wie sieht es mit den Selmer Windrädern aus? Droht auch hier ein zeitlich befristeter Stillstand? Von Thomas Aschwer

Feuer gehören für viele genauso zu Ostern, wie gefärbte Eier. Ein Überblick, wo am Ostersonntag, 21. April, in Selm, Bork und Cappenberg die größten Osterfeuer brennen. Von Wilco Ruhland

Vier Tage Stadtfest Selm 2019: Das heißt vier Tage voll mit Musik, Partys, Familienunterhaltung. Musikalisch ist das Programm eine Rechnung mit vielen Bekannten und einem noch Unbekannten. Von Arndt Brede

Ruhr Nachrichten Artensterben in Selm

Dramatischer Einbruch bei den Kiebitzen - einst häufiger Vogel ist vom Aussterben bedroht

Der schrille Ruf „Kiewitt-kiewitt“ hat einst zum Frühjahr gehört wie die bunten Eier und der Osterhase. Inzwischen ist er kaum noch in Selm zu hören. Ein Alarmsignal. Von Sylvia vom Hofe

Osterfeuer, Eiersuche und Arielle mit Musik: Was bringt das Wochenende in Selm, Olfen und Nordkirchen? Welche Geschichten haben uns besonders beschäftigt? Eine persönliche Zusammenstellung. Von Sabine Geschwinder

Ruhr Nachrichten Gewässerschau

Wasserbehörde kontrolliert Zustand von Herbach und Worthbach - und findet Mängel

Damit die Entwässerung von Flächen klappt, müssen die Gewässer in der Umgebung in einem guten Zustand sein. In Selm guckte sich die Wasserbehörde zwei Bäche an und war nicht nur zufrieden. Von Günther Goldstein

Für das lange Osterwochenende sollten sich die Kunden mit Lebensmitteln eindecken. Lebensmittel gibt es nur am Karsamstag zu kaufen. Bei den Bäckerfilialen sieht es anders aus. Von Arndt Brede

100 Euro mindestens liegen täglich auf der Werner Straße - beziehungsweise: knapp daneben. Manchmal sind es auch deutlich mehr: die Folge einer ganz besonderen Form von Vandalismus. Von Sylvia vom Hofe

Ruhr Nachrichten Osterfeuer Selm

Feuerwehr blickt entspannt Richtung Osterwochenende: Hier brennen in Selm die Osterfeuer

In Selm wird es am Wochenende brennen. Das ist so üblich an einem Osterwochenende. Brenzliche Situationen erwartet die Feuerwehr nicht, ist aber froh, dass Ostern nicht im August liegt. Von Wilco Ruhland

Ruhr Nachrichten Kriegsberichterstattung

Piraten haben Ashwin Ramans Kollegen 977 Tage lang in Somalia gekidnappt

Wie viel sein Leben wert sei, weiß Michael Scott Moore genau: 20 Millionen Dollar. Für Ashwin Raman wäre der Preis noch höher gewesen. Doch der Selmer entging den somalischen Piraten knapp. Von Sylvia vom Hofe

Ruhr Nachrichten Neue Rettungswache

Osterfeuer und Rettungswache am Feuerwehrgerätehaus in Bork: Wie ist der Stand der Dinge?

In Bork entsteht eine neue Rettungwache. Das ist beschlossene Sache. Nur: Wann geht der Bau los? Eigentlich hätte das Gebäude schon fertig sein sollen. Und: Was bedeutet das fürs Osterfeuer? Von Marie Rademacher

Ruhr Nachrichten Fahrrad-Frühjahrscheck

11 Tipps, um das Fahrrad frühlingsfest zu machen

Die Sonne strahlt. Genau die richtige Zeit, um sich aufs Fahrrad zu schwingen. Aber Vorsicht. Nicht einfach so. Von Arndt Brede