Young Brass-Bläser gestalten Messe in Israel mit

Herbeder Projekt

Exakt 24 Grad Celsius Unterschied lagen am Donnerstag zwischen Witten und Jerusalem. Die heißen Temperaturen in Israel konnte das Young Brass-Bläserprojekt aus Herbede genießen. Das reiste jetzt nach Jerusalem, um in der Osternacht auf Einladung des Patriarchen die dortige Messe mitzugestalten.

HERBEDE

von Von Florian Groeger

, 05.04.2012, 17:06 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach den Konzerten im Kölner Dom, in Wien, Freiburg, Strassburg, Colmar, Hamburg, Leipzig, Berlin und München, nach dem Besuch beim Papst und dem Schloß der Queen stellt diese Fahrt ein weiteres Highlight dar. Weiter ging es am Gründonnerstag nach Bethlehem, wo etwas ganz besonderes auf dem Plan stand: Ein Konzert mit dem Palästinensischen Jugend-Posaunenchor „Brass for Peace“, der mit Spendengeldern aus Deutschland finanziert wird. Den krönenden Abschluss bilden die Ostermesse und ein Konzert in der Geburtskirche Bethlehem, bevor es am Montag zurück in die Heimat geht.