Zeitungen

Zeitungen

Ruhr Nachrichten Mann läuft über Gleise am Bahnhof Unna

Bundespolizist schreitet bei gefährlicher Gleis-Überquerung nicht ein

Als am Donnerstagnachmittag am Unnaer Bahnhof ein Mann offenbar verwirrt mehrfach über die Gleise läuft, sieht dies auch ein uniformierter Bundespolizist. Auch nachdem ihn ein weiterer Zeuge darauf anspricht, Von Anna Gemünd

Die Vorbereitungen für das 28. Lüner Kinofest im November laufen auf Hochtouren. Schon jetzt ist bekannt: Fünf Filme werden um den Preis RuhrPott konkurrieren. Und Sie können mitentscheiden, welcher Regisseur Von Beate Rottgardt

Die Münsterland Zeitung wird zum Jahresende einen Postkarten-Kalender vorstellen, der in 52 Motiven Ahaus in alle seinen Facetten abbilden wird. Doch wir wollen nicht irgendwelche Motive zeigen, sondern Ihre Fotos!

Zeitungsseiten als Comics? Kommt das gut an bei den Lesern der Ruhr Nachrichten in Schwerte? Das hatten wir uns schon gefragt, bevor die besondere Ausgabe am Freitag, 22. September, erschien. Jetzt wissen

Leserfrühstück in Vreden

Was unsere Leser bewegt

Das Thema Zeitung selbst sollte im Mittelpunkt stehen: Die Münsterland Zeitung hatte zum Leserfrühstück eingeladen, das diesmal in Vreden im Saal des Hotels Meyerink stattfand. Rund 150 Leserinnen und Von Thorsten Ohm

Die Bundestagsabgeordnete Rita Stockhofe (CDU) hat Ärger mit der Tierschutzorganisation Peta. Nach einem Interview mit unserer Zeitung, in dem sie die Organisation scharf kritisierte, sah sie sich gezwungen, Von Kevin Kindel

Unsere Leser-Ferienaktion

Die Zeitungsente geht wieder auf Reisen

Die Sommerferien sind nicht mehr weit. In knapp anderthalb Wochen werden viele Familien auf Reisen oder bereits am Urlaubsort angekommen sein. Was im Gepäck nicht fehlen sollte: die Zeitungsente der Dorstener Von Stefan Diebäcker

Dr. Helmut Kohl, der am 16. Juni im Alter von 87 Jahren verstorbene Altbundeskanzler und Ehrenbürger Europas, wurde in Speyer beerdigt. Sein Bruder Walter liegt 360 Kilometer von der oberrheinischen Stadt Von Elisabeth Schrief

Von der Verwaltung abgesagt wurden am Mittwoch sowohl die für den Abend geplante nichtöffentliche Sitzung des Bau- und Planungsausschusses sowie auch die für den heutigen Abend geplante Sitzung des Gemeinderates. Von Bernd Schlusemann

Einen Tag lang sollen sich interessierte Besucher schöne Gärten in der Stadt ansehen können - diese Idee hatte Ulrike Baldauf schon vor zwei Jahren. Nun möchte sie sie mit Hilfe des Stadtteilbüros „Wir Von Stefan Diebäcker

Die Frau von nebenan, die jede Woche für die älteren Mitbewohner im Haus einkauft. Der Junge, der dem Rentner im Obergeschoss regelmäßig das Mineralwasser in die Wohnung trägt. Die CDU-Ratsfraktion möchte Von Stefan Diebäcker

Ein Junge sitzt auf einem Kissen mitten im überschwemmten Ickern. Das Bild stammt aus dem Jahr 1968 und ist Teil einer Fotoausstellung. Wir wollten wissen, wer der Junge auf dem Foto ist - und haben ihn gefunden. Von Tobias Weckenbrock

Im Shuttle-Bus nach Ahaus

Wir bringen euch zum Karpaten-Festival!

Es ist das größte Musikzeltfestival in Nordrhein-Westfalen. Und eines der Ältesten ohnehin. Schon seit 1962 geht es immer von Ostern bis in den Mai hinein an jedem Wochenende beim Karpaten-Festival zwischen

Knapp zwei Wochen ist es her, seit Karl-Heinz „Kalla“ Wittershagen (70) seinen Wunsch nach einer Fusion im Schwerter Handball öffentlich gemacht hat – mit welcher Resonanz? Darüber spricht Wittershagen im Interview. Von Michael Doetsch

Den Titel seines Buches hat das Redaktionsteams aus der Dorstener Zeitung abgeschrieben. „1000 Jahre Lembeck in einem Buch“, lautete die Schlagzeile am 1. September 2016 – da dachten sich Ludwig Drüing, Von Stefan Diebäcker

Im Shuttle-Bus nach Ahaus

Wir bringen euch zum Karpaten-Festival

Es ist das größte Musikzeltfestival in Nordrhein-Westfalen. Und eines der Ältesten ohnehin. Schon seit 1962 geht es immer von Ostern bis in den Mai hinein an jedem Wochenende beim Karpaten-Festival zwischen

Über Jahre hat sich die "Tanz in den Mai"-Party auf dem Hof Sanders zu einer regelrechten Kultveranstaltung in Castrop-Rauxel entwickelt. Doch in diesem Jahr wird es keine Party geben. Und das liegt nicht Von Ann-Kathrin Gumpert

Interessiert blättern die Flüchtlinge durch die Zeitungsseiten, schauen sich Texte und Bilder an und tauschen sich aus, wenn sie etwas nicht verstehen. Seit Anfang März werden die Ruhr Nachrichten im Von Julian Schäpertöns

Weil es insbesondere im vergangenen Jahr etliche Reifenschäden bei den Schleppern und den Anhängern durch Scherben gab, hatte Umzugsfahrer Franz-Josef Schulte im Busch im Vorfeld des diesjährigen Olfener Von Thomas Aschwer

Die türkische Regierung wirbt auch im Ruhrgebiet für ihr Referendum, das Staatspräsident Erdogan im April mit noch mehr Macht ausstatten soll. Ein in Dortmund lebender Türke ist davon überzeugt, dass Von Peter Bandermann

"Ohne Zeitung ist der Tag gelaufen"

Münsterland Zeitung lädt zum Leserfrühstück ein

Großer Bahnhof für 150 Leserinnen und Leser: Dampfender Kaffee, knusprige Brötchen und viele angeregte Gespräche gab es gestern beim Leserfrühstück, zu dem die Münsterland Zeitung treue Abonnenten eingeladen hatte. Von Stefan Grothues

Eine Zeitung von Lesern für Leser

Sie entscheiden mit, was im Lokalteil steht

"Darüber müssten Sie mal schreiben!" Schon oft haben wir diese Aufforderung bekommen - und so manche Anregung aufgegriffen. Jetzt planen wir zum vierten Mal eine "Leser-Zeitung". Sie entscheiden also Von Stefan Diebäcker

Unsere Halterner Redaktion sammelt zum bevorstehenden Fest Weihnachtsgeschichten und selbst gemalte Bilder ihrer großen und kleinen Leser. Schicken Sie uns Ihre Texte, Bilder und Fotos - dann veröffentlichen

Die Münsterland Zeitung hatte eingeladen und die Leser standen Schlange: Das Leserfrühstück in der Gaststätte Am Schulzenbusch haben sich am Sonntag über 150 langjährige Abonnenten schmecken lassen. Von Stephan Teine

Das perfekte Geschenk zu den anstehenden Festtagen: Der neue Postkartenkalender "Mein Haltern 2017" ist ab Donnerstag (17. November) erhältlich. Leser der Halterner Zeitung haben die 53 beeindruckenden

Die Gespräche wird Werner Tischer vermissen. „Gespräche und Gesichter.“ Nach 34 Jahren schließt Ende des Jahres „Tischer‘s Bude“ an der Münsterstraße. Vielen Herausforderungen haben Tischer und sein Kollege Von Marc Fröhling

Aromatisch duftender, heißer Kaffee, frische, knackige Brötchen, Rührei mit Speck und eine große Auswahl von allem, was aufs Brötchen gehört - beim Leserfrühstück hatten die Gäste der Münsterland Zeitung Von Bernd Schlusemann

Wir wollen etwas tun für die Anerkennungskultur in Castrop-Rauxel. Zählt sie doch zum Kitt, der unsere Stadtgesellschaft zusammenhält. Unsere Frage lautet: Wer hat ein besonderes Dankeschön verdient? Von Abi Schlehenkamp

Dortmunds jüngste Demonstranten

Junge Tierschützer sammeln über 1300 Euro

Zeitungen und andere Medien berichteten nicht nur in Dortmund, sondern auch in Berlin und sogar in der Schweiz: Eine Tierschutz-Demonstration von Grundschülern schaffte es über die Stadtgrenzen hinaus Von Peter Bandermann

Auf Verkehrsbehinderungen auf der B 58 im Bereich Schermbeck müssen sich Autofahrer ab dem 29. August (Montag) einstellen. Ab dann soll die Fahrbahndecke in fünf Bauabschnitten saniert werden. Zwei sollen Von Berthold Fehmer

Wir wollen etwas tun für die Anerkennungskultur in Castrop-Rauxel. Zählt sie doch zum Kitt, der unsere Stadtgesellschaft zusammenhält. Unsere Frage lautet: Wer hat ein besonderes Dankeschön verdient? Von Abi Schlehenkamp

Tageszeitung statt Beethoven auf dem Notenständer. Wir haben Martin Stadtfeld, Starpianist aus dem Ruhrgebiet, fünf Artikel aus den Ruhr Nachrichten spielen lassen.Und das hat dem Pianisten aus Herne Von Julia Gaß

Die politische Lage nach dem Putschversuch vom 15. Juli 2016 in der Türkei hat auch Folgen für das Zusammenleben der Türken in Dortmund. Der Verbund der Migrantenorganisationen in Dortmund erkennt in Von Peter Bandermann

Als Else Grossfeld am vergangenen Donnerstag ihre Dorstener Zeitung aufschlug, war sie schwer überrascht. „Mein Gott, das war ja mein Buch“, dachte die Altendorferin, als sie das Bild auf der Lokalseite 1 entdeckte. Von Michael Klein

Deutsche mit türkischen Wurzeln

Rassistische Drohbriefe gegen Castrop-Rauxelerin

Sie ist hier geboren, sie ist Deutsche. Deutsche mit türkischen Wurzeln. Dass sie deshalb auf das Übelste beschimpft werden könnte, damit hat die 40-jährige Schwerinerin nie und nimmer gerechnet. Doch Von Abi Schlehenkamp

Er schmückte die Schützenfahne der Jakobischützen und Postkarten. Er war ein echtes Oedinger Wahrzeichen. Vor genau 50 Jahren aber fällte ein orkanartiger Sommersturm den stolzen Kastanienbaum, der über Von Stefan Grothues

Rutsche im Schlossgarten

Stadt hat Auftrag freihändig vergeben

Der Auftrag für den Rutschenturm im Schlossgarten wurde freihändig vergeben. Das erklärte Bürgermeisterin Karola Voß am Freitag gegenüber der Münsterland Zeitung. Von Stephan Teine

„Der Service der Post hat fast den absoluten Nullpunkt erreicht“, schreibt ein Stadtlohner unserer Redaktion. Mit der Hoffnung, dass sein Brief am Montag ankommen mag, suchte er vergangenes Wochenende Von Jana Leygraf

Zeitungen von 1830 bis heute

Das Stadtarchiv als Gedächtnis von Bochum

Das Bochumer Stadtarchiv beherbergt den größten Zeitungsbestand des Ruhrgebietes. Wie aufwändig die Archivare mit den teilweise Jahrhunderte alten Zeitungsseiten umgehen und welche speziellen Anforderungen Von Michael Nickel

"Die holzen hier, als ob es kein Morgen mehr geben würde!" - Der aufgeregte Anrufer, der sich in der Redaktion der Münsterland Zeitung meldete, machte sich Sorgen um den Schulzenbusch. Mit Kettensäge Von Stephan Teine

50 bis 60 Millionen Euro Ablöse

"Bild": Schalkes Sane mit Manchester City einig

Eines der größten Talente des deutschen Fußballs steht vor dem Wechsel nach England. Nach Informationen der „Bild“-Zeitung soll sich Schalke-Jungstar Leroy Sane mit Manchester City einig sein. 50 bis

Die Halterner Zeitung wird zum Jahresende einen Postkarten-Kalender vorstellen, der in 52 Motiven die Seestadt in alle ihren Facetten abbilden wird. Doch wir wollen nicht irgendwelche Motive zeigen, sondern Von Benjamin Glöckner

Kathrin Dorgeloh hat mit ihrer Familie eine ruhige Stadt zwischen Düsseldorf und Münster gesucht – und in Haltern gefunden. Bürgermeister Bodo Klimpel stellte ihr und weiteren 100 Gästen beim Neubürgerempfang Von Elisabeth Schrief

Die Jungfernfahrt mit einem Elektroauto ist für jeden Neuling in diesem Metier etwas Besonderes - erst recht, wenn in dem kleinen, leisen Gefährt 170 Pferdestärken stecken. Die Münsterland Zeitung konnte Von Christiane Nitsche

Diskussion um aufgemotzte Maiwagen

Stadt wirbt um Verständnis und appeliert an Vernunft

Immer lauter, größer und spektakulärer - die Maiwagenkultur, die in Haltern gewachsen ist, steht seit gestern im Fokus der öffentlichen Diskussionen. Aus Sicht der Stadt erhitzten sich die Gemüter, weil Von Daniel Winkelkotte

Ein Tattoo stechen lassen und dabei Gutes tun – das war am Samstag im Oedinger Tattoostudio Borderline Ink möglich. Alina te Vrugt, Mitarbeiterin der Münsterland Zeitung, zögerte nicht lange und machte mit.

Ein Beitrag im Heimatkalender 2016 der Herrlichkeit Lembeck und Stadt Dorsten ist einigen Lembecker Landwirten so sauer aufgestoßen, dass sie den Verkauf des Kalenders verhindern wollten. Grund dafür Von Claudia Engel

Die zwölfjährige Eva Haskert braucht viel Kraft, um die Masse für den Käsekuchen zu rühren. Die Schüssel und der Schneebesen in der Backstube Geelink in Vreden sind nämlich viel größer, als die Stadtlohnerin Von Victoria Thünte

Bei uns wird über die "Lügenpresse" krakeelt, auch in Amerika suchen viele die Wahrheit nicht in der Zeitung, sondern in Internetforen und obskuren Blogs.

Aktion der Münsterland Zeitung

140 Leser frühstücken und plaudern

Erdbeeren und Ananas, Rührei und Speck, Brötchen, Lachs und mediterrane Köstlichkeiten – das Buffet, angerichtet in der Gaststätte Haus Hovestadt, ließ die Gäste beim Leserfrühstück genauso strahlen wie Von Ronny von Wangenheim

Der 18. März 1991 gilt als Gründungstag der Mr.-Trucker-Kinderhilfe. 25 Jahre später haben sich Vereinsgründer Hans Delsing und der amtierende Vorsitzende Norbert Holz eine ungewöhnliche Jubiläumsaktion einfallen. Von Stefan Diebäcker

Plätze im Drachenboot gewinnen

Wir holen uns zehn Leser ins Boot

"Are You ready - Attention - Go!" So lautet das Startkommando bei Drachenbootrennen. Am 5. Juni findet im Rahmen des Stauseefestivals erstmals ein solches Rennen auf dem Halterner Stausee statt. Auch Von Jürgen Wolter

Finanzielle Belastung durch Flüchtlinge

"Zeit"-Artikel sorgt für Diskussionen in Schwerte

"Schwerte schafft es nicht" hieß in der Wochenzeitung "Die Zeit". In dem Artikel geht es um die finanzielle Belastung durch die Aufnahme von Flüchtlingen - am Beispiel von Schwerte. Das sorgt für Diskussionen Von Mario Bartlewski

Die Liste der Straßen in Castrop-Rauxel, deren Oberfläche katastrophal aussieht, ist lang. Die Oestricher Straße gehört seit vielen Jahren dazu, die Straße In der Wanne, die Wewelingstraße und etliche andere. Von Abi Schlehenkamp

Hoher Besuch gestern in der Lokalredaktion der Münsterland Zeitung in Ahaus: Die Kindergartenreporter des Familienzentrums St. Otger waren zu Besuch und schauten sich an, wie die Lokalzeitung entsteht.

Verkehrschaos in der Stadt

Stimmungsvoller Katharinenmarkt

Während der Katharinenmarkt am Donnerstag ganztägig für eine prallvolle Altstadt sorgte, waren die Autofahrer am Nachmittag stinksauer. Stadtauswärts Richtung Gemeindedreieck ging nichts mehr. Der Grund Von Ralf Pieper, Claudia Engel

Der Familienkalender der Stadtwerke Haltern erscheint für 2016 zum zweiten Mal. Ab Montag (23. November) werden die 14 000 druckfrischen Exemplare durch die Boten der Halterner Zeitung an alle Haushalte verteilt. Von Jürgen Wolter

„Köpper Fankurve“ am 25. November

Weltmeister im Fußball-Talk

Die nächste Ausgabe der Köpper Fankurve lockt am Mittwoch, 25. November, mit einem besonderen Gast: Olaf Thon, Fußball-Weltmeister von 1990, wird sich den Fragen von Moderator Michael Maiß stellen. Die

Das hätte gefährlich enden können in der Nacht zu Dienstag: Eine ältere Frau hatte in ihrer Wohnung in Schwerte-Ost einen Stapel Zeitungen direkt auf dem Herd in der Küche abgelegt. Und sorgte so für Von Sophie Bissingen

In Dortmund eröffnet Ende September ein Geschäft für Briten und Fans britischer Produkte: Der "English Shop" verkauft britische Kekse und Zeitungen, Baked Beans, Cider und Souvenirs mit der Union-Jack-Flagge. Von Michael Schnitzler

Auch in diesen Ferien haben sich einige Ruhr-Nachrichten-Abonnenten aus Schwerte die Zeitung in ihre Urlaubsorte nachschicken lassen. Obwohl der Großteil der Nachsendungen innerhalb Deutschlands erfolgt

"Wen interessiert das noch?“ Gerd Lichtenberger, Geschäftsführer der Life GmbH, reagierte am Dienstag ungehalten, als er von der Dorstener Zeitung auf den "Fall Paul" angesprochen wurde. Aber die Redaktion Von Claudia Engel

Kaum eine Aussage hörten wir häufiger bei unserer Tour mit dem Herzmobil als diese: „Ich möchte mich bei meinem Zusteller bedanken. Es ist toll, dass die Zeitung fast jeden Morgen zum Frühstück da ist.“ Von Tobias Weckenbrock, Daniele Giustolisi

Sein Arbeitsleben endet mit einem dreiwöchigen Urlaub. Schöner kann es nicht sein. Und es ist definitiv verdient. Wohlverdient: Nach 42 Jahren im Medienhaus Lensing und 36 Jahren als Medienberater bei

2017 will die Stadt Werne mit dem Neubau der Wiehagenschule auf dem Gelände der ehemaligen Weihbachschule beginnen. Doch der dafür notwendige Abriss des leer stehenden Gebäudes an der Stockumer Straße Von Vanessa Trinkwald

Die Redaktion der Ruhr Nachrichten geht auf Tournee: Wir nutzen das frühlingshafte Wetter und kommen zu Ihnen in den Ort. Weil wir noch näher ran wollen, weil wir Sie kennenlernen wollen – und Ihre Rückmeldungen Von Tobias Weckenbrock

Das Herzmobil kommt am Montag, 18. Mai, nach Nordkirchen: Unsere Redaktion rollt mit dem kleinen Kastenwagen durch die Region. Erste Station: von 10 bis 12 Uhr das Rathaus in Nordkirchen. Wir laden Sie Von Tobias Weckenbrock

Hintergründe zur neuen Zeitung

Wir schaffen Heimat mit einem neuen Lokalteil

Die Ruhr Nachrichten sind die Zeitung vor Ort. Lokalzeitung. Auch Heimatzeitung ist ein Begriff, der perfekt zu uns passt, weil wir dort unsere großen Stärken haben, wo unsere Leserinnen und Leser zu Hause sind. Von Tobias Weckenbrock

Leserfrühstück der Münsterland Zeitung

Das Wichtigste am frühen Morgen

Bernhard Mathmann trifft Bernhard Mathmann - das war sicher eine der Überraschungen beim Leserfrühstück der Münsterland Zeitung am Sonntag im Restaurant "Zur Barriere". Von Bernd Schlusemann

Sportlerehrung und Sportparty des Stadtsportverbandes (SSV) und der Stadt Dorsten haben sich in den vergangenen Jahren zu einer bewährten und erfolgreichen Größe im Dorstener Sportjahr entwickelt. Die

Aktion der Münsterland Zeitung

Mein tierischer Freund

"Mein tierischer Freund" heißt die neue Serie der Münsterland Zeitung, in der wir Ihre Erlebnisse oder schönsten Fotos mit und von Ihrem tierischen Freund vorstellen möchten.

Aktion der Münsterland Zeitung

Mein tierischer Freund

"Mein tierischer Freund" heißt die neue Serie der Münsterland Zeitung, in der wir Ihre Erlebnisse oder schönsten Fotos mit und von Ihrem tierischen Freund vorstellen möchten.

Aktion der Münsterland Zeitung

Mein tierischer Freund

"Mein tierischer Freund" heißt die neue Serie der Münsterland Zeitung, in der wir Ihre Erlebnisse oder schönsten Fotos mit und von Ihrem tierischen Freund vorstellen möchten.

Aktion der Münsterland Zeitung

Mein tierischer Freund

"Mein tierischer Freund" heißt die neue Serie der Münsterland Zeitung, in der wir Ihre Erlebnisse oder schönsten Fotos mit und von Ihrem tierischen Freund vorstellen möchten.

Aktion der Münsterland Zeitung

Mein tierischer Freund

"Mein tierischer Freund" heißt die neue Serie der Münsterland Zeitung, in der wir Ihre Erlebnisse oder schönsten Fotos mit und von Ihrem tierischen Freund vorstellen möchten.

Aktion der Münsterland Zeitung

Mein tierischer Freund

"Mein tierischer Freund" heißt die neue Serie der Münsterland Zeitung, in der wir Ihre Erlebnisse oder schönsten Fotos mit und von Ihrem tierischen Freund vorstellen möchten.

Aktion der Münsterland Zeitung

Schicken Sie uns Ihre alten Karnevalsfotos

Haben Sie noch schöne alte Fotos vom Karneval in Ihren Fotoalben oder im Schuhkarton auf dem Dachboden? Dann machen Sie mit bei der Aktion der Münsterland Zeitung. Wir veröffentlichen Ihre alten Fotos Von Bernd Schlusemann

Es ist einer der schönsten und größten Büchermärkte des Münsterlands: Zum Raesfelder Büchermarkt wird am Sonntag, 10. August, von 11 bis 18 Uhr in den Innenhof des Wasserschlosses Raesfeld eingeladen.