Zum Abschluss ein starker sechster Platz

Für die BW-Triathleten in Rheine

Beim letzten Saisonwettkampf der Triathlon-Seniorenliga im Rahmen des Rheiner Channel Triathlon führten Thomas Jäger und Frank Dierkes das Team des SV Blau-Weiß Bochum auf einen hervorragenden 6. Platz unter 28 Mannschaften.

BOCHUM

von Ruhr Nachrichten

, 15.08.2012, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Frank Dierkes belegte mit dem BW-Team in der Abschlusstabelle Platz zehn.

Frank Dierkes belegte mit dem BW-Team in der Abschlusstabelle Platz zehn.

Gestartet wurde mit dem Schwimmen über 1500 Meter im Dortmund-Ems-Kanal, bevor es auf die flache und sehr schnelle, 40km lange Radstrecke und die abschließende 10km Laufstrecke ging. Thomas Jäger und Frank Dierkes schlossen den Wettkampf fast im Gleichschritt auf den Plätzen 19 und 21 ab. Jäger benötigte 2:11:01 Stunden und Dierkes kam nach 2:11:46 Stunden ins Ziel. Aber auch die weiteren Blau-Weißen Günther Burghardt und Volker Rödig trugen mit guten Leistungen ihren Anteil zum sehr guten Mannschaftsergebnis bei. Burghardt wurde 41. in 2:18:03 Stunden und Rödig belegte Platz 55 in 2:22:48 Stunden.Bestes Saisonresultat Der 6. Rang in der Mannschaftswertung war das beste Saisonresultat. Nach den Plätzen 17 in Bonn, 16 in Steinbeck und 9 Sassenberg belegt die Mannschaft der Blau-Weißen in der Abschlusstabelle einen respektablen 10. Platz. Und dies, obwohl das Team die ganze Saison vom Verletzungspech gebeutelt war. So fiel beispielsweise Vereinsmeister Dirk Reuter die komplette Saison aus. "Platz sechs war ein sehr versöhnlicher Saisonabschluss", so Teamchef Frank Dierkes.