Zwei Menschen nach Unfall schwer verletzt

Königshalt/Kammerstück

Schwerer Unfall im Dortmunder Westen: Bei einem Unfall an der Kreuzung Königshalt/Kammerstück sind am Montagmorgen zwei Menschen schwer verletzt worden.

OESTRICH/NETTE

09.05.2016, 17:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr eine 66-jährige Dortmunderin gegen 7.45 Uhr mit ihrem Daimler auf der Straße Kammerstück in süd-östliche Richtung, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Im Kreuzungsbereich kam ihr demnach ein 37-jähriger Dortmunder in seinem Honda entgegen. Dieser bog nach links in die Straße Königshalt ab und übersah dabei offenbar die 66-Jährige.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall verletzten sich der 37-Jährige Honda-Fahrer sowie die 39-jährige Beifahrerin (ebenfalls aus Dortmund) im Daimler schwer. Rettungswagen brachten sie in umliegende Krankenhäuser. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 17.000 Euro.

 

Schlagworte: