Zwei Unfälle in Annen

WITTEN Der Vorplatz eines Ärztehauses in Witten-Annen. Dort wurde gestern bei einem Verkehrsunfall eine 78-jährige Frau verletzt, als sie gerade eine Arztpraxis verlassen hatte.

13.06.2008, 12:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zwei Unfälle in Annen

Gegen 17.50 Uhr hat gestern ein Dortmunder einen Fiat-Kastenwagen zurückgesetzt, mit dem er zuvor eine Apotheke beliefert hatte. Dabei übersah der 23-Jährige eine Wittenerin, die gerade aus der Arztpraxis kam. Die Fußgängerin stürzte zu Boden und zog sich dadurch einen Oberschenkelhalsbruch zu. Bis zur Einlieferung in ein örtliches Krankenhaus wurde die 78-Jährige von zwei Apothekenangestellten und einem Arzt betreut.

Gestern nachmittag kam es auch an der Stockumer Straße - in Höhe der Hausnummer 26 - zu einem Verkehrsunfall. Dort lief ein Mädchen gegen 16.20 Uhr unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde von dem Pkw eines Wattenscheiders erfasst. Da die Achtjährige über Rückensschmerzen klagte, wurde sie zur Untersuchung in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 11) haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten unter der Rufnummer (0234) 909 52 05 um Hinweise von Zeugen, die diesen Unfall beobachtet haben.