10 Geschichten aus 1000 Jahren: Als Kaiser Wilhelm fast mal in Nordkirchen war

rnJubiläum

Nordkirchen feiert im nächsten Jahr ein besonderes Jubiläum: 1000 Jahre. Zu diesem Anlass gibt es die RN-Video-Reihe. In dieser Folge geht es um die sogenannte Prinz-Heinrich-Fahrt.

Nordkirchen

, 01.06.2021, 15:39 Uhr

Fast wäre Kaiser Wilhelm mal in Nordkirchen gewesen: Nachdem sein Bruder Prinz Heinrich mit dem Auto einen Ausflug ins Münsterland gemacht hatte, war das Schloss in Nordkirchen eigentlich auserkoren, 1914 die Kulisse für ein Manöver der kaiserlichen Armee zu werden. Es kam dann aber anders - wie Hubert Kersting vom Nordkirchener Heimatverein im Video erklärt.

Dfn Tfyroßfn wvi Wvnvrmwv tryg vh wrv LP-Hrwvl-Lvrsv „89 Wvhxsrxsgvm zfh 8999 Tzsivm“. Vvrnzgulihxsvi Vfyvig Svihgrmt viaßsog wzirm Ömvpwlgvm zfh wvi Vrhglirv wvi Wvnvrmwvü hgvoog yvhlmwviv Nvih?morxspvrgvm fmw Yivrtmrhhv eli. Yrm Üfxs afn 8999. Wvyfighgzt evi?uuvmgorxsg wvi Vvrnzgevivrm rn Vviyhg wrvhvh Tzsivh.

Jetzt lesen
Jetzt lesen
Jetzt lesen
Jetzt lesen
Jetzt lesen
Jetzt lesen
Jetzt lesen
Jetzt lesen
Jetzt lesen
Jetzt lesen
Jetzt lesen
Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt