Auf dieser Fläche, nördlich der Baugebiete Rosenstraße-West, soll bald neues Bauland erschlossen werden. © Karim Laouari
Baugrundstücke

Anwohner befürchten Verkehrsbelastung durch Neubaugebiet in Nordkirchen

In Nordkirchen soll bald ein neues Baugebiet entstehen. Mit den Plänen für das Gebiet Rosenstraße-Nord sind aber nicht alle Anwohner glücklich. Es gibt Bedenken wegen des späteren Verkehrs.

Mit dem geplanten Baugebiet Rosenstraße-Nord soll es im Ortsteil Nordkirchen bald wieder freie Baugrundstücke für Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser geben. Rund sieben Hektar ist die Fläche zwischen Fliederweg und Ferdinand-Kortmann-Straße groß, die die Gemeinde für das Neubaugebiet vorgesehen hat.

Anwohner sollen jetzt Bedenken äußern und mitdiskutieren

Über den Autor
Redaktion Selm
Jahrgang 1985, fasziniert von digitalen, technischen und lokalen Themen.
Zur Autorenseite
Karim Laouari

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.