Auto überschlägt sich und landet im Graben

Fahrer verletzt

Bei einem Unfall auf der "Alten Ascheberger Straße" ist am Montagmorgen ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und auf dem Dach im Straßengraben gelandet. Der Fahrer wurde dabei verletzt.

NORDKIRCHEN

27.04.2015, 14:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Auto hat sich kurz hinter der Ortsgrenze zu Ascheberg auf der "Alten Ascheberger Straße" überschlagen und blieb auf dem Dach im Graben liegen, teilte die Freiwillige Feuerwehr Nordkirchen mit. Zunächst war die Feuerwehr davon ausgegangen, dass der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt worden war. Diese Information stellte sich jedoch als falsch heraus.

Der Löschzug Nordkirchen musste auslaufende Betriebsstoffe abbinden und die Unfallstelle absichern. Die "Alte Ascheberger Straße" musste von den Einsatzkräften für wenige Minuten gesperrt werden. Der Autofahrer kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Lesen Sie jetzt