Corona-Update

Corona-Update: Drei neue Fälle in Olfen und Nordkirchen

Auch am Freitag, den 13.11. meldet der Kreis Coesfeld neue Corona-Zahlen für Olfen und Nordkirchen. Die Zahlen in beiden Orten steigen weiterhin an, wenn auch weniger stark als zuletzt.
Das Coronavirus bestimmt den Alltag vieler Menschen im Kreis Unna. Immer noch fallen zahlreiche Tests positiv aus. © picture alliance/dpa

Das Gesundheitsamt des Kreises Coesfeld vermeldet am 13.11. 3 neue Corona Fälle für die Städte Nordkirchen und Olfen. In Olfen erhöht sich die Zahl um eins und in Nordkirchen um zwei Fälle.

Seit Beginn der Pandemie sind in Olfen 142 Fälle erfasst worden. Davon sind 105 Personen genesen und keine Person ist verstorben. Es gibt in Olfen aktuelle 37 Fälle. In Nordkirchen gibt es aktuell 16 akute Fälle. Insgesamt haben sich in Nordkirchen 69 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Auch in Nordkirchen ist bisher kein Erkrankter mit dem Coronavirus verstorben.

Pro 10.000 Einwohner gerechnet, haben sich in Olfen 109,9 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. In Nordkirchen liegt die Inzidenz auf 10.000 gerechnet bei 68,2 Fällen.

Der Kreis Coesfeld hat laut RKI eine 7-Tages-Inzidenz von 53,5 (Stand Freitag, 13.11.). Der niedrigste Wert in ganz Nordrhein-Westfalen. Neue Fälle gibt es täglich aber auch hier. Die Stadt Olfen hat dabei kreisweit die meisten Fälle.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.