Ein Corona-Test. © dpa/picture alliance
Coronavirus

Coronavirus: Was hat es mit doppelt positiven Patienten auf sich?

Ein Mensch stand unter Quarantäne und hat seine Corona-Infektion überstanden. Dann wird er erneut positiv getestet. Und was passiert dann? Das Gesundheitsamt im Kreis Coesfeld erklärt es.

Als beim Fleischverarbeiter Tönnies nach dem massiven Corona-Ausbruch der Betrieb wieder hochgefahren wurde, lernten die Menschen, die sich im Corona-Vokabel-Dschungel stets neue Wörter merken wollen, ein neues Wort: Altfälle.

Virus lässt sich noch länger im Rachenraum nachweisen

Anzahl der Genesenen wird geschätzt

Auch Altfälle im Kreis Coesfeld

Keine Erkenntnisse über eine Wieder-Infektion

Über die Autorin
Redakteurin
Ich bin neugierig. Auf Menschen und ihre Geschichten. Deshalb bin ich Journalistin geworden und habe zuvor Kulturwissenschaften, Journalistik und Soziologie studiert. Ich selbst bin Exil-Sauerländerin, Dortmund-Wohnerin und Münsterland-Kennenlernerin.
Zur Autorenseite
Sabine Geschwinder

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.